1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Automator scripten

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von CloneOfMyself, 04.10.07.

  1. CloneOfMyself

    CloneOfMyself Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    253
    Moin zusammen

    Weiß jemand von euch, wie man eine Automator-Aktion in ein Applescript einbinden kann?
    Oder wisst ihr Links zum Thema?
    Ich würde gern Bilder von Applescript aus (einen Ordner mit Bildern) an eine Automator-Aktion (PDF-Kontaktbogen) übergeben, um ein PDF mit Thumbs der Bilder zu erhalten. Schön wäre, wenn das Ergebnis der Aktion dann wiederum von AppleScript aufgeschappt werden könnte.

    Vielen Dank im Voraus für eure Anregungen
    Gruß H =:oops:) L G I
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Einen Ordner kannst Du doch direkt im Automator anwählen, wozu AppleScript?


    KayHH
     
  3. CloneOfMyself

    CloneOfMyself Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    253
    Als Automator-Aktion selbst ist das kein Problem. Es soll aber nur ein Teil eines längeren Applescript-Workflows werden. Deshalb der Wunsch nach Automator-Scripting. Es wäre praktisch, wenn ich für diesen Teil des AS die Automator-Aktion "missbrauchen" könnte. Mir fällt sonst keine andere Lösung mit OS-X-Bordmitteln dafür ein.
     
  4. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Du kannst in AppleScript ein anderes Script laden und dann dessen Funktionen (Methoden) und Variablen (Eigenschaften) ansprechen.
     
  5. CloneOfMyself

    CloneOfMyself Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    253
    hi, skeeve!
    Auch das stimmt natürlich. Nur ist ein Automator-Workflow kein Applescript!?
    Und nu? Auch wenn ich's als App speichere, so hat es kein AS-Fähigkeiten.
    Die Bibliothek von Automator ist allerdings mehr als umfangreich.
    Ich dachte, es weiss vielleicht jemand eine schnelle Lösung (weil schon mal gemacht).
     
  6. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Mist! Ich dachte, das ist alles AS...
     
  7. CloneOfMyself

    CloneOfMyself Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    253
    Aber der Tipp war gar nicht soo übel..., denn es müsste eigentlich gehen, den Workflow als App zu speichern, und dann auch als App über AS anzusprechen und ein open des gewünschten Ordners mit der App zu initiieren. Das könnte vielleicht klappen.
    Nur hoffentlich gibt's dann keine Timing-Probleme für den weiteren Applescript-Ablauf.
    Schöner wär's eben, wenn sich "Otto" richtig scripten ließe (das geht bestimmt). Wäre auch interessant für andere brauchbare Aktionen aus Automator.
    Ich werd' das mal so versuchen, bin aber für weitere Inspirationen zu haben :p.
    Danke
     
  8. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Man kann auch einen Automator-Workflow mit AS ausführen lassen:

    Code:
    tell application "Automator Launcher"
    	open "Macintosh HD:Users:space:Desktop:xyz.workflow"
    end tell
    Gruss
     
    #8 space, 10.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.07
  9. CloneOfMyself

    CloneOfMyself Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    253
    Hi, space
    Ja, vielen dank für den Tipp. Hatte den hier schon mal irgendwo gelesen, aber irgendwie nicht ausprobiert. Das klappt wirklich prächtig, und vor allem ohne den Automator selbst zu starten!
    Der Automator selbst hält da ja scheinbar auch den Befehl "execute" dafür bereit, aber so geht's viel einfacher. Das wäre, zumindest für einige Dinge, eine Lösung.

    Es ist allerdings noch nicht so ganz das, was ich brauche: Ich würde eben gern Dinge per Applescript (Ordner, Dateien) an den Automator übergeben, und anschliessend das Ergebnis wieder übernehmen.
    Leider kann ich weit und breit keine Dokumentation für solche Dinge finden. Apple sagt zwar, das der Automator sich umfangreich skripten lässt, und die Befehls-Bibliothek lässt dies auch vermuten, aber ich komme, wie so oft, nicht hinter die Syntax.
    Code:
    -- get properties of Automator action "Neuer PDF-Kontaktbogen"
    	(* 
    	RESULT:
    	{input types:{"com.apple.applescript.alias-object.image"}, execution result:missing value, ignores input:missing value, keywords:{}, category:{"Fotos", "PDF"}, version:"1.0", name:"Neuer PDF-Kontaktbogen", target application:{"PDF"}, class:Automator action, execution error message:missing value, enabled:true, warning message:"(* Warning message presented to user goes here. *)", icon name:"ImageCapture", execution error number:missing value, parent workflow:missing value, default parameters:missing value, warning level:none, warning action:"(* Action name to be suggested to add prior to this action to make the task safer, e.g. com.apple.Automator.CopyFiles, goes here. *)", show action when run:false, output types:{"com.apple.applescript.alias-object.pdf"}, file:"/System/Library/Automator/New PDF Contact Sheet.action"}
    	*)
    
    Ich werde mal weiter versuchen...
    Hat vielleicht jemand einen Beispiel-workflow, in dem AppleScripts eingebunden sind?
    Vielleicht hilf mir das weiter.
    VIELEN DANK!
     
  10. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Ich würde (weil ich es nicht besser könnte) das gesamte Skript in einem Automator-Workflow ablaufen lassen. Dann dürfte es doch keine (größeren) Probleme geben.
    Der Automator wirft ja Fehlermeldungen aus…

    Ok, hier mal ein relativ sinnbefreiter Ablauf:

    [​IMG]

    Gruss
     
    #10 space, 10.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.07
  11. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Habe noch mal den Workflow leicht abgeändert… so dass eigentlich alles klar sein müsste...

    Weder der Workflow an sich noch ein als Programm gespeicherter Workflow ist AS.
    Auch die meisten Aktionen im Automator sind kein ("reines") AS.
    Sie sind entweder mit AS, Shell-Scripten, Objectiv-C oder mit einer Mischung aus diesen erstellt.
    Falls Du es auf deinem Mac hast, so findest Du in /Developer/Examples/Automator folgende Beispiel-Aktionen:

    Adjust Gamma • Cocoa, Cocoa Bindings

    Get Buddy Info • Cocoa

    Get Process Information • AppleScript, AppleScript Studio

    Quit Application • AppleScript, Cocoa Bindings

    Randomizer • AppleScript, Cocoa Bindings

    Sort Items • Cocoa Bindings, Shell Scripting


    Gruss
     
  12. CloneOfMyself

    CloneOfMyself Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    253
    ach, komm space, keine falsche bescheidenheit! ;)
    du lieferst doch immer tolle tipps hier ab. :cool: einen zwischen-dank schon mal vorab für die mühe, die du dir bei der workflow-zusammenstellung gemacht hast. das hat mir schon mal weitergeholfen und ist ein guter ansatz!

    ich muss jetzt mal sehen, ob ich wirklich alles in den automator verfrachte (obwohl ich ihn nicht wirklich mag, und ich ja eigentlich nur einen ganz kleinen part von ihm nutzen möchte).

    beste grüße, H =:oops:) L G I
     

Diese Seite empfehlen