1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Automator: Optionen fehlen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ArrowDebreu, 02.05.07.

  1. ArrowDebreu

    ArrowDebreu Klarapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    281
    wenn ich die aktion "text in audiodatei" in automator auswähle, dann erscheint bei mir:
    [​IMG]
    nun kann ich aber zum beispiel der audiodatei so keinen namen geben und sie wird nirgends speicherbar (oder ich kann sie nicht finden). auf der problemlösungssuche bin ich dann darauf gestossen, dass dieses menü eigentlich anders aussehen sollte:
    [​IMG]
    was ist das passiert und wie kriege ich meine optionspalette?
    ich hoffe ihr könnt mir helfen
     
  2. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Hier bitte…

    Nach System/Library/Automator kopieren

    Gruss
     
    #2 space, 02.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.07
  3. ArrowDebreu

    ArrowDebreu Klarapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    281
    danke space für deine hilfe. nur leider konnte ich die datei nicht ersetzen. ich habe die "eigentümer und zugriffsrechte" so geändert, dass ich das file eigentlich hätte ersetzen können müssen. dies war nicht möglich.
    dann habe ich wohl was idiotisches gemacht:
    ich habe die automator datei auf den desktop gezogen und umbenannt. habe dann die automator.pkg von der mac os x install dvd/system/installation/packages ausgeführt. der installationsprozess endet jedoch mit "bei der installation sind fehler aufgetreten" "bitte versuchen sie die installation erneut". habe ich natürlich gemacht - mehrfach. ich habe auch den im internet gefunden tip (library/preferences/com.apple.Automator.plist löschen und zugriffsrechte reparieren) ausgeführt, aber es hilft nicht.

    um das ganze noch komischer zu machen: automator hat nun sein icon nicht mehr, d.h. nun folgendes:
    [​IMG]
    trotzdem lässt sich automator starten. jedoch sind nun alles in englisch. wenn ich nun manuell den ordner German.lproj in das automator paket kopiere erscheint folgendes
    [​IMG]
    d.h. address book ist doppelt (und die aktionen dort auswählbar auf englisch), der rest ist deutsch. jedoch fehlt z.b. bei textedit die aktion "text in audiodatei"

    automator löschen kann ich auch nicht mehr (resp. den papierkorb dann leeren): "der vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, da das objekt "xpgs" in Verwendung ist". wenn ich meinen laptop neustarte und als erstes den papierkorb löschen möchte, kommt immer noch die gleiche meldung...

    what a mess - hoffe ihr könnt mir helfen
     
  4. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Aargh!

    Ich fühle mich mitschuldig, denn eigentlich wäre es eh komisch gewesen, dass ausgerechnet eine Automator-Action nicht in Ordnung sein sollte.
    Ja, man hätte das Problem erst mal anders angehen sollen :(

    Zu deinem neuen Problem:

    Du hast da jetzt eine verhunzte Installation. Nicht schön … und ausserdem bin ich nicht der Fachmann für so etwas. Ich weiss nicht mal, was xpgs sein soll. Eventuell ein Installationshelfer (oder auch was ganz anderes).

    Das von dir zu installieren versuchte Automator.pkg ist nur roh (also englisch).
    Die "deutschen" Bestandteile (German.Iproj) von Automator liegen im German.pkg.

    Sehen kannst Du das, in dem Du mal Pacifist installierst, die DVD reinschiebst und dir das OSX Installationspaket anzeigen lässt.

    Doch wie weiter?
    Zu Automator gehören eine Menge Dateien, die an verschiedenen Stellen des Systems abgelegt werden. Das kannst Du auch mal mit Pacifist nachvollziehen und schauen, ob die noch alle an Bord sind.
    Dann kannst Du versuchen, fehlende oder unvollständige, Daten zu vervollständigen, also alles "per Hand" zu installieren.
    Z.B. aus dem Automator.pkg das Automator.app in den Programmordner schieben usw.
    In die Automator.app/Contents/Resources sollten die von dir gewünschten Sprachpakete rein.


    Und wegen xpkg mal in die Aktivitätsanzeige schauen, ob da noch ein Prozess von der Installation läuft.

    Den Papierkorb kannst Du auch mal übers Dockmenü versuchen, zu leeren. Papierkorb mit ctrl-Klick anklicken (das hat bei mir bisher alles gelöscht, was sich geweigert hat)
    Auch ein Papierkorb sicher entleeren könnte schon reichen


    Gruss
     
  5. ArrowDebreu

    ArrowDebreu Klarapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    281
    danke space, dass du dich um mich bemühst. schätze das sehr.
    german-lproj habe ich schon gefunden (rechtsklick, packetinhalt anzeigen, usw.). und wenn ich das reinkopiere, dann ist auch alles auf deutsch, bis auf das "address book", dass wie du im screenshot vom vorherigen post siehst auch, sowohl auf deutsch wie auf englisch vorhanden ist. meine zwei wirklichen probleme sind die folgenden:
    1. hauptproblem: verhunzte installation.
    "per hand" installieren klappt nicht. vorgang kann nicht ausgeführt werden.
    ich kann den computer neustarten und alles per aktivitätsanzeige beenden (ausser die dinge, die den computer abmelden würden). und dann ohne irgendwas anderes zu aktivieren, als erstes versuchen den papierkorb zu löschen. geht nicht. geht nicht übers finder menü, geht nicht mit rechtsklick im dock, geht nicht über sicher entleeren, geht nicht mit onxy (obwohl dort steht, es würde das system zwingen...)

    2. nebenproblem: es fehlen im automator (den ich ja weiterhin "nutzen" kann) immer noch die optionen, wegen denen ich diesen thread eröffnet habe.

    bin für jegliche weiteren vorschläge offen. dankbar für jede hilfe. wenn irgendeine aussage von mir unklar sein soll oder ihr gerne einen screenshot von der aktivitätsanzeige hätte, einfach sagen, falls helfen kann.
     
  6. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Du kannst noch versuchen, den Mac im sicheren Systemstart (Safe Boot) hochzufahren und dann die Dateien zu löschen. (Shift beim Start drücken)

    Ausserdem würde ich auf jeden Fall mal Volumen und Rechte reparieren, bzw. fsck im Single User Mode ausführen! (Apfel-S beim Start, fsck -fy eingeben, Ergebniss abwarten und solange wiederholen, bis eine "Ok"- Meldung erscheint, dann reboot
    (Amerikanisches Tastaturlayout! fsck -fy ist also fsck ßfz )


    Ich sehe hier noch ein Problem, dass viele, die mehr Ahnung als ich haben, diesen Thread nicht lesen werden.
    Wenn Du nicht weiterkommst, eröffne einen neuen Thread zum Thema verhunzte Installation.


    Gruss
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Eine Idee hätte ich vielleicht: Hilft es eventuell, die Receipts von German.pkg und Automator.pkg in /Library/Receipts zu löschen und die kompletten Pakete von der Installations-DVD "drüberzubügeln", also neu zu installieren? Wäre vielleicht einen Versuch wert.
     
  8. ArrowDebreu

    ArrowDebreu Klarapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    281
    leider nein, hat auch nicht funktioniert. setze nun eigentlich das hauptaugenmerk auf die vollständige deinstallation von automator (kann das programm danach ja problemlos wieder installieren - hoffentlich). habe nun wie vorgeschlagen das problem allgemeiner nochmals formuliert unter installation fehler aufgetreten
     
  9. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Klappte das Neuinstallieren von DVD gar nicht oder lieferte es nicht das erhoffte Ergebnis?
     
  10. ArrowDebreu

    ArrowDebreu Klarapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    281
    das neuinstallieren von der dvd (auch nachdem ich deinen vorschlag durchgeführt habe) liefert das folgende:
    1. eine fehlermeldung beim installieren "Bei der Installation sind Fehler aufgetreten"
    2. trotzdem wird automator "installiert"
    3. lässt sich automator zwar starten, es läuft. mein problem, das diese ganze schweinerei ausgelöst hat, bleibt bestehen + neu ist eben "address book" und "adressbuch" im automator vorhanden.
     

Diese Seite empfehlen