1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Automator: Fullscreen von MediaCentral und Mauspfeil bewegen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Mocsew, 30.01.09.

  1. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Huhu zusammen,

    irgendwie scheitere ich mit einer Antwort auf meine Supportanfrage bei Equinux. Ich lasse MediaCentral auf einem MacMini automatisch nach dem Einschalten starten (Auto-Login und Startobjekte). Zeitgleich liegt in den Startobjekten das Mounten meines Video-Shares auf einem NAS. Man sollte meinen, dem ungetrübten Filmgenuss steht nichts im Wege, aber weit gefehlt: OSX schiebt den Mauspfeil beim Starten immer nach links oben. MediaCentral startet und da der Mauspfeil in der Menüleiste hängt, wird diese von MediaCentral auch eingeblendet. Dies hat zur Folge, dass die Remote nicht genutzt werden kann, da die Menüleiste störend im Vordergrund ist. Der Support meint folgendes:

    Es ist leider nicht möglich die Menüleiste generell in dem Full Screen Modus
    auszuschalten, da man immer noch ein Weg haben muss um Einstellungen vornehmen zu können.

    Allerdings könnten Sie ein Automator Skript erstellen, welches MediaCentral öffnet es in
    den Full Screen Modus versetzt und die Maus nach unten bewegt.


    Nur, wie stelle ich das an? :eek: Dachte, das wäre eine Rundum-Sorglos-Software, ohne, dass man sich mit Scripting etc. auseinandersetzen muss.

    Hat jemand eine Idee? Das Öffnen des Programmes ist ja kein Problem, aber das Verschieben des Mauszeigers kriege ich irgendwie nicht hin :(
     
    #1 Mocsew, 30.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.09

Diese Seite empfehlen