1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Automator: Finder Objekte einzeln behandeln

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von bleething, 21.09.07.

  1. bleething

    bleething Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    8
    Hallo Leute,

    ich habe mir eine kleine Automator Anwendung (oder wie auch immer man das genau nennt) gebastelt. Diese soll mir alle Bilder in einem Ordner (inklusive aller Unterordner) einzeln nacheinander anzeigen und bei jedem fragen ob ich es löschen möchte. Im Moment sieht das so aus:

    1.: Ordnerinhalt abfragen
    2.: Finder Objekt filtern
    3.: Finder Objekte öffnen
    4.: Bestätigung verlangen
    5.: In den Papierkorb legen


    Ergebniss ist das alle gefundenen Objekte auf einmal geöffnet werden und es nur eine Abfrage zum Löschen gibt, die dann entweder all Objekte löscht, oder eben nicht.

    Wie krieg ich das hin das jedes Objekt einzeln behandelt wird?

    Gruß
    bleething
     
  2. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Nee, geht nicht mit dem Automator.
    Viel schlimmer aber finde ich, dass mit dem Standardprogramm Vorschau jedes Bild einzeln - und nicht in einem Fenster geöffnet wird. Dazu müsstest Du dir einen anderen Bildbetrachter installieren (und diesen an Stelle des Standardprogramms wählen)

    Aber ehrlich gesagt ist dieses Bestätigungsfenster doch unpraktisch.

    Lass den Automator die Bilder öffnen und drücke bei jedem Bild command-w für Behalten und command-backspace ("Apfel-delete") für Löschen.
    Bzw bei einem anderen Bildbetrachter die entsprechenden Shortcuts

    Gruss
     
  3. bleething

    bleething Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    8
    Ich gebe zu das ich diese Aufgabe mit anderen Programmen sicherlich besser erledigen könnte. Es gibt aber noch eine weiterführende Absicht bei diesem Ablauf, Bilder sind nur der Anfang, ich wollte den Workflow im Endeffekt auf Bilder, PDFs, MP3s und sonstigen Kleinkram der sich bei meinen Webausflügen unter der Woche ansammelt, ausweiten. Um diese dann am Wochenende in Ruhe durchzugehen. Das würde ich halt gerne alles in einem (kostenlosen & unkomplizierten) Programm/Script haben.

    Aber wenn ich im Automator Finder Objekte nicht einzeln verarbeiten kann, muss ich mich wohl nach einer anderen Lösung umschauen. Applescript? Aber das hieße Neuland betreten. Andererseits ist es das ja vielleicht auch Wert, auch für zukünftige kleine Helfer Anwendungen.

    Vielen Dank für deine Antwort auf jeden Fall.
     
  4. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Damit könntest Du ja mal anfangen:

    Code:
    tell application "Finder"
    	set this_folder to folder "[COLOR="Gray"]Pfad:zum:Downloadordner[/COLOR]"
    	
    	
    	repeat with x from 1 to (number of items in this_folder)
    		open item x of this_folder
    		
    		tell application "System Events"
    			set Del to display dialog "Löschen?" buttons {"Nein", "Ja"} default button "Nein"
    			
    			if button returned of Del is "Nein" then
    				tell application "Finder"
    					duplicate item x of this_folder to folder [COLOR="gray"]Ordner:für:die:zu:behaltenden:Files[/COLOR]" with replacing
    				end tell
    			end if
    		end tell
    	end repeat
    	
    	delete items of this_folder
    end tell


    Trage die entsprechenden Ordner ein. Pfad bei der Festplatte beginnend und mit : getrennt
    Z.B.: "Macintosh HD:Users:space:New:"

    Gruss
     
  5. bleething

    bleething Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    8
    Vielen Dank, space!

    Damit kann ich schon sehr gut arbeiten, und so einfach wie das mit Applescript aussieht krieg ich alle anderen Feinheiten sicherlich auch hin. Danke nochmals.
     

Diese Seite empfehlen