1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Automator bleibt beim Drucker hängen!

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von Samsas Traum, 19.12.09.

  1. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Hi, ich wollt mir mal wieder nen Automator-Workflow basteln, welches mir einige Finder-Objekte ausdruckt.

    Nun habe ich aber folgendes Problem:

    Ich füge also am Ende des Workflows den Schritt "Finder-Objekte drucken" ein, und da ist es auch schon vorbei. Der Schritt wird eingefügt, und das Dropdown-Menü, in welchem ich den Drucker auswählen kann, hat dauerhaft nen grauen Beachball. Automator reagiert auf keine Aktionen mehr, und nach vielen Minuten bekomme ich die Meldung:

    AppleScript-Fehler

    "Printer Setup Utility hat einen Fehler erhalten:
    blabla Zeitüberschreitung (-1712)

    Woran kann das liegen ?

    PS: Mein Canon MP550 Drucker ist als Standarddrucker definiert.
     
  2. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    So, bisher kann oder wollte mir wohl niemand helfen.

    Habe aber die Fehlersuche mal voranschreiten lassen. Nachdem ich das "Printer Setup Utility" manuell abgeschossen habe, lässt sie der Workflow soweit erstmal ausführen. Sobald er drucken soll, erscheint auch ein Druckauftrag, dieser ist in der Liste allerdings von Anfang an als "Gestoppt" gekennzeichnet. Komischerweise hat der Druckauftrag auch den Namen einer .iso, welche in dem Verzeichnis liegt, welches er ausdrucken soll.
    Zum Druck kommt es nicht, auch nicht wenn ich bei den Druckaufträgen auf "Fortsetzten" klicke.
    Zum Schluss schmeißt mir der Automator wieder den im 1. Beitrag beschriebenen Fehler raus.
    Ein erneutes Ausführen des Workflows ist nur nach abschießen des "Printer-Setup-Utility" möglich.

    Habe im Workflow natürlich auch zur Fehlersuche ein Paar Zwischenschritte eingebaut um mir die momentanen Ergebnisse anzeigen zu lassen. An den Schritt "Finder-Objekte drucken" wird allem Anschein nach alles korrekt übergeben.
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ist das Auszudruckende denn überhaupt druckbar? Ordner kann man nicht drucken.
     
  4. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Hm, du meinst ich hab das Feld "Finder-Objekte drucken" einfach falsch verstanden ? Er versucht den Inhalt der Objekte zu drucken, und nicht die ganzen übergebenen Objekte als Liste zu drucken ?

    Problem hat sich ansich gerade fast von selbst gelöst, geht auch mit Boardmitteln hab ich festgestellt, zwar nicht ganz so schön wie ichs mir vorgestellt hab, aber es reicht ;)
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wolltest Du denn jetzt die Liste der Objekte drucken oder die Objekte selbst?
     
  6. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    DIe Liste der Objekte. Habe festgestellt es reicht den Ordner aufs Druckersymbol zu ziehen ;)
    Jaja, manchma kann man gar nicht so einfach denken wie OS X ist ;)
     

Diese Seite empfehlen