1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Automatisches umschalten zwischen "Längere Batterielaufzeit" und "Höhere Leistung"

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von drchiller, 05.09.09.

  1. drchiller

    drchiller Fuji

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    38
    Hey,

    ich habe das Macbook Pro, in dem sind ja zwei Grafikkarten. Ich habe standartmäßig immer bei Engerie Sparen --> Längere Batterielaufzeit eingestellt. Nun hätte ich es aber gerne so, dass wenn ich am Netzteil bin, Höhere Leistung aktiviert wird, und wenn ich das macbook vom netz nehme es auf längere batterielaufzeit wechselt, und wieder zurück wenn ich wieder ans netz gehe.

    Ich nutze Snow Leopard, ist dass irgendwie machbar ?

    Lg
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Musst in den Systemeinstellungen unter Energiesparen nachsehen.
    Uner Leopard gibt es einfach zwei unterschiedliche Einstellungen für Netz und Batterie und beim Wechsel schalten sich diese automatisch um.
    Diese von dir gewünscht Einstellung ist ja auch die logische. Die Systemeinstellungen findest du im Menü unter dem Apfel.
    salome
     
  3. drchiller

    drchiller Fuji

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    38
    ja genau dort stell ich ja auch um, aber stellt sich garnix automatisch um !
     
  4. Nohr

    Nohr Empire

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    87
    Das geht nicht, außerdem müsstest du dich bei einem Wechsel abmelden

    Nur falls das nicht ganz klar ist: Du schaltest da nur die Grafikkarten um. CPU Takt usw bleibt gleich, bzw schaltet selbsständig um.
    Der Wechsel auf höhere Leistung bringt nur bei stark grafiklastigen Spielen z.b. etwas.
    Ansonsten würde ich auf die 9400 schalten um die Komponenten zu entlasten (Hitze usw)

    lg
     
  5. Bitwalker

    Bitwalker Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    1.269
    Leider geht da automatisch gar nix :( Obwohl ich selbst da jetzt gar nicht mehr so sicher bin.

    Denn mir ist schon aufgefallen, dass wenn ich mit Akku arbeite die Anomationen der Fenster teilweise nicht sooo flüssig sind, als wenn ich am Strom hänge.

    Kann aber gut sein, habs gerade probiert, dass mich das auch nur täuscht. Jetzt gerade kommts mir nämlich gleich vor.
     
  6. drchiller

    drchiller Fuji

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    38
    mir gehts eigentlich mehr um das abspielen von blue rays, das schafft die kleine einfach nicht flüssig ! aber schade wenn das nicht geht
     
  7. Xoshi

    Xoshi Carola

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    115
    Merkwürdig, denn die "kleinen" MacBooks (13") haben doch auch die Nvidia Geforce 9400M drin. Ich hab nen Full HD Bildschirm angeschlossen und keine Probleme entsprechende Videos abzuspielen. An der Grafikkarte dürfte das nicht liegen. Aber vllt hilft die das Update auf Snow Leopard weiter.

     
  8. Nohr

    Nohr Empire

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    87
    Probier die mal mit "Plex" abzuspielen. QuickTime und VLC schaffen das nicht flüssig (bei mir).
    Probiers mal aus!

    lg
     
  9. olbu

    olbu Erdapfel

    Dabei seit:
    27.08.09
    Beiträge:
    4
    Hi,

    eine OT-Frage:

    Wie spielt Ihr den Bluerays ab? Die MBP haben doch gar kein entsprechendes Laufwerk.

    Sorry, aber ich bin neu in der Apfel-Welt.


    olbu
     
  10. Roberto

    Roberto Starking

    Dabei seit:
    01.07.08
    Beiträge:
    221
    Vermutlich als Image von der Festplatte ;)
     
  11. drchiller

    drchiller Fuji

    Dabei seit:
    12.02.09
    Beiträge:
    38

Diese Seite empfehlen