1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Automatische Zeitzone

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von sschupp, 27.10.09.

  1. sschupp

    sschupp Morgenduft

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    168
    Hallo,

    wenn ich die Zeitzone anhand meines Aufenthaltsorts festlegen lassen möchte, geht das nicht. Es erscheint immer "Der Ort kann zurzeit nicht bestimmt werden". Das ist sowohl bei mir zu Hause der Fall, als auch bei nem Freund (bei ihm funktioniert es) wie es sich heute morgen herausgestellt hat. Hat also nichts mit unserem WLan zu tun.
    Die Bestimmung hat bei mir aber auch noch nie funktioniert. Weiß jemand woran das liegen könnte? Firewall oder so ist auch auszuschließen.

    Gruß
    sschupp
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hast du den Migrationsassistenten benützt?
    Wie auch immer, lass dir die unsichtbaren Dateien anzeigen (Tools gibts inzwischen genügend dafür – oder du kennst den Terminalbefehl) und navigiere zu private/etc/ in diesem Ordner findest du die Datei localtime --> lösche sie. Du brauchst wahrscheinlich dein AdminPasswort. Nun solltest du in den Systemeinstellungen die richtige Zeitzone wählen können.
    Wenn das nicht funktioniert, dann musst noch mal die Unsichtbaren anzeigen und
    zu usr/share/zoneninfo/Europe navigieren, da findest du deine Zeitzone als File.
    Von diesem File machst ein alias und legst in private/etc/ – oder du kopierst den Inhalt, der besteht aber bei mir nur aus krausen Zeichen.
    Doch als Titel hat der File eben Berlin oder Vienna oder Zürich, was ja ziemlich egal ist, denn wir liegen alle in der selben Zone, also könntest du vermutlich den File auch original in den richtigen Ordner tun, weil es ja noch genügend andere gibt.
    Wenn du aber ein Terminalkenner und -könner bist, dann machst du das alles mit sudo Terminalbefehlen.
    Oder du wartest bis einer auftaucht, der meine unbeholfenen Anleitungen von oben herab ausbessert, weil er ein Profi oder ein Terminalfreak ist.
    :)
    die Salome
     
  3. sschupp

    sschupp Morgenduft

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    168
    Ähm, ich glaub, du hast mich nicht verstanden. Manuell kann ich die Zeitzone natürlich wählen. Aber seit 10.6 gibts auch die Möglichkeit, dass der Mac das selbst bestimmt, je nachdem, wo er sich befindet. Das ist zwar eher Schnickschnack, aber ich frage mich einfach, warum das bei mir nicht geht und er immer sagt "Der Ort kann zurzeit nicht bestimmt werden".
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Verstehe.
    Wenn du "Zeitzone automatisch festlegen" angehakt hast, ist das sonderbar, wenn du nämich sonst ins Internet kannst. Hast auch Datum und Uhrzeit auf "automatisch einstellen" gestellt?
    Du könntest es mal mit einem anderen User (wenn nicht vorhanden, als Testuser anlegen) probieren. Dann weißt wenigstens, ob der Fehler in deiner Library liegt.
    Was hat die Konsole ausgespuckt?
    salome
     
  5. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    @salome: geht es denn bei dir?
    Auch bei mir gibt err die Fehlermeldung aus. Ich denke das Feature ist nicht überall verfügbar.
    Daher hab ich es auch wieder abgestellt.

    Keine Ahnung woran es liegt, aber vielelicht hilft es ja zu wissen dass ich per KabelDeutschland in SH online bin.
    Ich nehme an der Dienst schaut nach der Lokalisierung des ISP.
     
  6. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ja, bei mir funktioniert das sehr herzig. Es kommt eine kleine Stecknadel und saust auf meinen Wohnort nieder.
    Es funktioniert wie beim iPhone:
    Für Seßhaft: eine Spielerei. :)
    In /System/Library/LaunchAgents/ liegt die com.apple.CoreLocationAgent.plist
    zieht diese doch mal auf den Schreibtisch und startet diese automatische Einstellung neu.
    Oder des Update noch mal drüberziehen.
    salome
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Es dürfte an deinem Provider liegen, der evtl für Aussenstehende keine Zuordnung von vergebenen IP-Blöcken zu seinen lokal verteilten Einwahlknoten ermöglicht.
    Darüber solltest du eigentlich recht froh sein, denn das wird dich als Nebeneffekt vor zunehmend gezielter abgeschossenem Spam-Müll bewahren. Und gut für deine Privatsphäre ist es allemal.
     
  8. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Vielleicht hast du ja unter „Sicherheit“ den Haken bei „Ortungsdienste deaktivieren“ gesetzt?
     
  9. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    „Ortungsdienste deaktivieren“ ohne Haken.
     
  10. sschupp

    sschupp Morgenduft

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    168
    Wie im ersten Post geschrieben: Ich war bei nem Kumpel, da gings bei mir auch nicht, bei ihm am Mac jedoch gings. Und er hat auch den selben Provider wie wir zu Hause. Also ist das auch auszuschließen.
    Hab das Häckchen bei "Ortungsdienste deaktivieren" auch schon raus gemacht. Bringt keine Veränderung.

    EDIT: Datum und Uhrzeit automatisch einstellen lassen, geht ohne Probleme. Aber das geht ja über das Internet. Das mit der Zeitzone geht glaube ich anders.
     

Diese Seite empfehlen