1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auto erstellen

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Applefreund, 21.04.08.

  1. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Hi,
    kennt jemand ein Programm um ein Auto zu erstellen?
    Also es geht darum, ein Auto zu erstellen/darzustellen und dann am Motor und an der Karosserie Veränderungen vorzunehmen(kurz: das Auto soll getunt werden).
    Kennt jemand so ein Programm? Möglichst kostenlos und leicht?

    lg Applefreund
     
  2. jollyjo

    jollyjo Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.02.07
    Beiträge:
    153
    Du meinst wohl ein 3D-Programm?
    Kostenlos ist z.B. "Blender" (googel mal) aber leicht ist das sicher nicht. Dann gibt es noch ein paar Programme (z.B. Cheetah 3D) die ein bisken was kosten. Aber auch nicht unbedingt so leicht zu bedienen sind um mal eben schnell ein Auto zu basteln.
     
  3. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Hm... okay danke!
    Also mit Blender komme ich irgendwie nicht weiter. Ich verstehe ja nicht mal wie ich da anfangen soll:p
    Kennt noch jemand ein Programm?
     
  4. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    also ich kenn sowas nur aus "the fast and the furious" aber ich denke mal, sowas zu finden wird sehr sehr sehr schwer sein, aber ich würde mich natürlich auch drüber freuen.
     
  5. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    als Legobaukasten wirst du sowas nicht finden. Machen kannst du das mit jedem guten Grafikprogramm, von GIMP, Pixelmator und Photoshop über Inkshape und Adobe Illustrator bis hin zu Blender, Cinema4D und Maya.

    Ich glaube allerdings kaum, dass sich der Lernaufwand für dich lohnt.
     
  6. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Ums auf den Punkt zu bringen: Ein Laie kann das nicht ;)
     
  7. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    spiel halt need for speed underground, most wanted usw ;)
     
  8. helge

    helge Pomme Miel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.475
    Du könntest unter Windows mit Zmodeler 1.0.7 beginnen. Dazu gibt es Video-Tuturials auf diversen Need For Speed bezogenen Seiten (oder auch Racer, dies sind die zwei Spiele, zu denen es so ziemlich die meißten selbstgebastelten Autos gibt).
    Später kannst du dich an Blender herantasten.
     
  9. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    Wenn man wirklich will, dann schafft man das auch.
    Anders habe ich es auch nicht gelernt... "Learning by doing"

    Im Studium (Diplom Produktdesigner) lernt man sowas leider nicht... Das muss man sich schon selber beibringen. Angefangen hat alles mit Autocad und 3DS / 3DMAX dann Maja, Infini3D und Vector Works, Archicad, Cinema 4D (seit Version 2.0) und Rhino...

    Wenn man ein Projekt vorhat und es unbedingt umsetzen möchte... dann schafft man das!
    Ich bin jetzt seit 1996 kräftig beim Erlernen des Umgangs mit CAD-Software... Das hört nie auf, es entwickelt sich alles weiter...
     
  10. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Stimmt, allerdings stehen dann Aufwand und Nutzen in einem absolut falschen Verhältnis :)
    Ich mach ja auch keine Maurer-Lehre weil ich ne Mauer brauch ;)
     
  11. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    Wer weiss denn, worauf der Threadersteller hinaus will? Vielleicht steht er auch vor der Frage: "Was will ich eigentlich mal werden?" - "Was soll ich für einen Beruf ergreifen?" - eventuell: "Was soll ich studieren?"

    Dann sieht das mit dem Aufwand / Nutzen - Verhältnis wieder ganz anders aus...
     
  12. helge

    helge Pomme Miel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.475
    Fakt ist aber, dass man sich beim Thema 3D-Modellierung eben etwas dahinterklemmen muss. Mal eben ist so ein Auto auch nicht gebaut. Ich habe wochenlang an einem Golf I gebastelt, ihn aber nie wirklich fertiggestellt.
     
  13. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    Nichts anderes habe ich gesagt... "Wenn man es wirklich will, dann schafft man es..." Wo wäre ich heute, wenn ich nicht gewollt hätte? Ich glaube der Threadersteller hat noch einen langen Lebensweg vor sich. Wenn aus dieser selbst gestellten Aufgabe ein Berufswunsch entsteht... Warum nicht?

    Was spricht dagegen, ausser dass es nicht im Handumdrehen zu erlernen ist?
     
  14. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Was dagegen spricht? Meiner Erfahrung nach stellen sich das Leute einfach oft sehr einfach vor - "Grafikbearbeitung? so ein paar effekte kann doch sicher jeder mal basteln" - wenn der Threadstarter sich für Produktdesign interessiert, möchte ich das ihm auf keinen Fall vermiesen, dann soll er als erstes Zeichnen lernen, danach evtl. Copics und danach 3D (wäre so der klassische und meiner Ansicht nach auch beste Weg). Der Haken der Sache ist nur, dass das bei den Preisen dann kein Hobby wie Fußballspielen mehr ist, sondern das Vorhaben, damit mal Geld zu verdienen. Aber nicht, dass das falsch klingt: Ich freu mich über jeden neuen Design-Anfänger :)
     
  15. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Also ich bin sehr interessiert später einmal Designer/Grafiker zu werden(nicht etwa Modedesignen oder so, sondern eben solche Grafiken mit dem PC/Mac erstellen).
    Deshalb habe ich gefragt. Wenn es wirklich so lange dauert, bis ich ein Auto erstellen kann, dann warte ich lieber noch:)
     
  16. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    Wie gesagt, ich bin der Auffassung, das es jeder lernen kann, wenn man nur ausreichend Willen an den Tag legt. Ich halte nichts davon, diesen Beruf als elitär zu bezeichnen. Es ist ein Handwerk wie jedes andere auch... zugegeben, Talent muss man mitbringen, aber wie soll man wissen ob man welches hat, wenn man es nicht ausprobiert?

    Schüler- und Studentenversionen der einschlägigen Software sind teilweise sehr günstig zu bekommen...
     
  17. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Mein Vorschlag wäre erst mal anfangen Skizzen von Hand zu erstellen um das räumliche Vorstellungsvermögen zu trainieren. So hatte ich auch damals angefangen. Dann kann man sich immer noch an Software heranwagen.
     

Diese Seite empfehlen