1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Auto-Ablauf: Erst Präsentation, dann DVD- als Loop

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von pcmarco, 15.02.09.

  1. pcmarco

    pcmarco Erdapfel

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    4
    Hallo.
    Ich brauche für einen Messestand folgendes:
    Erst soll eine Präsentation laufen, danach dann ein Werbespot von DVD. Das ganze soll als Loop den ganzen Tag durchlaufen. Ich weiss: Ich könnte den DVD Film in die Präsentation integrieren, aber als Quicktime leidet die Quali arg. Alternativ könnte ich auch die Präsentation als Film exportieren, aber leider sieht dann die Präsentation wiederum mies aus.
    Kann ich irgendwie meinem Leopard sagen, er soll erst die Präs abspielen, dann die DVD starten und das ganze immer wieder wiederholen?
    Wie?
    Es ist eilig, morgen früh muss das laufen..... und gut aussehen :)
     
  2. pcmarco

    pcmarco Erdapfel

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    4
    Nun denn:
    Theoretisch löst wahrscheinlich "Automator" genau diese Aufgabe. Das Problem ist nun aber, dass der Film nicht startet, sondern nur das DVD Menü dargestellt wird.
    6h habe ich ja noch Zeit, eine Lösung zu finden.... Weil ich aber auch mal irgendwann schlafen muss, wär´s fabelhaft, wenn jemand von euch Rat wüsste.
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Nein, warum sollte er? Der Automator ist kein Programm zum "etwas automatisch ausführen", sondern zur Organisierung häufig auftretender Arbeitsabläufe. Stattdessen könntest Du das Ganze mit Applescript realisieren.
     
  4. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    AppleScript oder jeder anderen Programmierungssprache.
    Man kann es aber auch mit den Build-In-Funktionen probieren.
    Zum Beispiel bietet Keynote an Medien einzubinden aus iMovie oder dergleichen. Die Präsentation kann sich ja dann ganz normal wiederholen mit einer Schleife (auch z.B. in Keynote) realisierbar.

    PS: ansonsten solche Sachen auch einfach ein paar Stunden früher beginnen ;)
     
  5. pcmarco

    pcmarco Erdapfel

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    4
    ein paar Stunden früher zu beginnen, wär sicher klug gewesen, aber vor ein paar Stunden waren ganz andere Probleme zu lösen :)
    Also dann: Offenbar habe ich den Automator komplett falsch verstanden und deshalb komme ich da auch nicht weiter.
    Könntet ihr mir eine Dummy Anleitung formulieren, wie ich mittels Apple Script dem Rechner sage, er soll erst eine Präsentation auf Vollbildschirm abspielen, dann eine DVD ebenso abspielen und das ganze endlos wiederholen?
    Ich geh jetzt mal schlafen, wär euch aber sehr dankbar, wenn ich morgen früh den Kram schnell noch hinbekäme...

    PS: @Cyrics- die einbindung eines films in die Präs funzt nicht: iMovie kommt mit DVD Dateien nich klar und Quicktime sieht echt so richtig mies aus.
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das einfachste ist, Du nimmst erstmal den Programme->AppleScript->Skripteditor, klickst auf den "Aufzeichnen"-Knopf, lässt dann mit Keynote die Präsentation abspielen, danach die DVD abspielen und dann Klick auf den "Stop"-Knopf. Es sollte etwas Ähnliches wie hier herauskommen, so dass Du ein Gefühl für den AppleScript-Code bekommst:
    Code:
    tell application "Keynote"
      open "/Pfad/zur/Praesentation"
      start slideshow
    end tell
    tell application "DVD Player"
      activate
      delay 1
      play dvd
    end tell
    
    ... fehlt nur die Endlosschleife. :innocent:


    Edit: nach dem "start slideshow" müsstest Du noch wie hier eine Schleife einbauen, die das AppleScript erst dann weiterlaufen lässt, wenn die Präsentation vorbei ist:
    Code:
    set foo to true
    repeat until foo is false
      repeat with curDoc in slideshows
        if (playing of curDoc) is true then
          delay 1
        else
          set foo to false
          delay 1
          tell application "Keynote"
            repeat with curDoc in slideshows
              try
                close curDoc
              end try
            end repeat
          end tell
        end if
      end repeat
    end repeat
    
     
    #6 quarx, 16.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.09

Diese Seite empfehlen