1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ausschalten - Unter allen Umständen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ursenfuns, 02.01.08.

  1. ursenfuns

    ursenfuns Roter Delicious

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    95
    Hi, kann ich irgendwie einstellen, dass der Mac beim automatischen Abschalten auch dann abschaltet, wenn ein Programm sich aufhängt und/oder weigert, geschlossen zu werden (weil z.B. ungespeicherete Daten offen sind)?

    Is ein G5 Pro mit OS X 10.4.11.
     
  2. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Normalerweise fragt er nach einiger Wartezeit, ob er sie abschießen soll.
     
  3. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.521
    Eigentlich schon.
    Läuft immer ein 20 oder 30 Sekunden Countdown runter.
     
  4. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Nein. Es gibt Programme, die ein Beenden standhaft verweigern. Ich meine, jEdit ist so ein Kandidat, habe aber keine Lust, das nun auszuprobieren (uptime: :01 up 16 days, 1:44). Ich glaube nicht, daß es möglich ist, einzustellen, daß solche Programme ignoriert werden. Eventuell kann man ein Shelscript schreiben, daß renitente Applikationen mit einem kill abschießt, aber auch dazu habe ich eigentlich keine Lust.
     
  5. ursenfuns

    ursenfuns Roter Delicious

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    95
    Hi, danke für die Infos.
    Hab auch nicht erwartet, dass mir jetzt wer was programmiert ;)

    Vielleicht hätte es ja irgendwo ne einfache Systemeinstellung gegeben. So tragisch ist es nicht.
    Das Flash lässt sich aus irgendwelchen Gründen nicht mehr beenden und stürzt immer ab, wenn man es tun will.
    Dadurch fährt dann auch der Rechner nicht mehr automatisch runter, solange Flash noch an ist. War halt nur ärgerlich, da offenbar jemand meinen Firmenrechner während meinem Urlaub benutzt hat und nicht wieder abgeschaltet. Der ist dann offenbar tagelang durchgelaufen, weil er beim automatischen Abschalten hing. Da muss ich daheim lange Energiesparlampen benutzen, um das wieder rauszuholen.
     
  6. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Flash? Der Flashplayer? Da kann ja eigentlich nix passieren, wenn man das "abschießt". Dazu muß man allerdings wissen, wie der Prozeß heit um dann mit einem "killall -15 prozessname" den zu beenden. Kann man ja prinzipiell 2 Minuten vor dem automaticshen Runterfahren generell machen.
     

Diese Seite empfehlen