1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ausschalten -> Programmende automatisch erzwingen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Sunwalker, 15.09.09.

  1. Sunwalker

    Sunwalker Normande

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    584
    Servus,

    bei mir verhindern üblicherweise 2 Programme das Ausschalten. Diese muss ich also immer manuell beenden. Kann ich es irgendwie einrichten, dass diese beiden Programme automatisch erzwungen beendet werden? µtorrent und iSoftPhone sind die beiden Übeltäter.
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Das sind doch beide Programme, die mit dem internet verbunden sind?
    Vielleicht hilft es, wenn du sie trennst, bevor du abschaltest.
    die Salome
     
  3. Sunwalker

    Sunwalker Normande

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    584
    Naja, ob ich sie manuell trenne oder manuell beende, macht ja keinen Unterschied. Ich will ja aber gerade vermeiden, dass ich vor jedem Ausschalten irgendwas ‚extra‘ machen muss.
     
  4. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    663
    Wenn Du über W-Lan ins Netz gehst kannst Du die Option "Bei Abmelden die Verbindung trennen" anwählen. Vielleicht recht das ja.

    Torben
     
  5. Sunwalker

    Sunwalker Normande

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    584
    Ne, bin über Kabel im Netz und WLAN ist deaktiviert.
     

Diese Seite empfehlen