Ausprobiert: Yohann W1 Oak - Laderhalter für iPhone und Apple Watch

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Mitglied seit
18.03.09
Beiträge
6.125


Michael Reimann
Vor einiger Zeit haben wir euch den Yohann fürs Mac Book pro vorgestellt. Nun zeigen wir euch den Yohann W1. Einen Holzhalter für iPhone und Apple Watch.

Das Konzept der Yohann-Halter für iPad, MacBook und iPhone verfolgt einen Nachhaltigen Ansatz. Er wird aus edlen Hölzern gefertigt und es wird (bis auf wenige Ausnahmen) weitestgehend auf den Einsatz von Kunststoffen verzichtet.



Der Yohann kommt ohne Kabel oder Apple-Watch-Ladepuck. Diese muss man als Anwender bereits haben, was aber ja generell der Fall sein sollte.
Ausprobiert


Die Kabelzuführung sowohl zum Ladepuck, als auch für das iPhone geschieht auf der Unterseite des Yohanns. Dort werden die Leitungen in kurvenförmigen Aussparungen verlegt und halten damit sicher fest. Für den richtigen Halt des Lightning-Steckers sorgt ein beiliegendes Kunststoffstück, dass in die obere Bohrung gesteckt wird.



Das iPhone wird dann zum Laden auf den herausragenden Lightning-Stecker gesteckt und hält dann in der Mitte des Yohanns. Die Apple Watch legt man um den mittleren Sockel und sie liegt dann wie auf einem Teller. Vergleichbar vielleicht mit dem magnetischen Ladedock von Apple.



Statt des iPhones kann man oben auch die AirPods oder die AirPods pro laden. Für ein iPad reicht die mechanische Stabilität des Halters nicht. Dafür gibt es ja aber auch andere Lösungen des Herstellers.

Wer Möbel in Eichen- oder Walnussoptik hat, kann sich jetzt mit dem Yohann die dazu passende Ladelösung für Apple Watch, iPhone und AirPods dazu stellen.
Fazit


Den Yohann W1 gibt es in zwei Ausführungen. In Walnussholz und in Eiche. Wir hatten die Version aus Eichenholz zum Ausprobieren da.

Zunächst wirkt der Halter etwas ungewöhnlich, weil das iPhone quasi auf dem Stecker des Lightning-Kabels "schwebt". Es hält aber zuverlässig. Die Apple Watch liegt gut an dem mittleren Holm an. Auf dem "Teller" findet sich dann sogar noch Platz, um kleinere Dinge abzulegen. Die Kabel gehen nach Hinten weg und damit kann ein "Kabel-Chaos" vermieden werden.



Der Yohann ist ein hochwertiges und nachhaltig hergestelltes Produkt, dessen Design aus Deutschland stammt. Er hat dafür seinen Preis, der mit 149 Euro nicht gerade als günstig bezeichnet werden kann. Es handelt sich hierbei allerdings auch nicht um einen Massenartikel.

Wir haben den Yohann W1 für diesen Beitrag vom Hersteller zur Verfügung gestellt bekommen.

Danke an sillber AG für das zur Verfügung stellen, des Yohann W1.

Den Artikel im Magazin lesen.
 

ChavezDing

London Pepping
Mitglied seit
25.03.11
Beiträge
2.047
Für den Preis hätte ich aber auch ein Kabel erwartet, dass beide Anschlüsse für die beiden Geräte hat...laufen da zwei Kabel parallel hinten weg...
 

mArKuZZZ

Stina Lohmann
Mitglied seit
18.10.18
Beiträge
1.042
Ich hätte für den Preis noch ganz andere Dinge erwartet... :eek: