• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

Ausprobiert: Apple Smart Battery Case für iPhone 11 pro

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Mitglied seit
18.03.09
Beiträge
5.607


Michael Reimann
Wir haben das Apple Smart Battery Case für iPhone 11 pro einem Praxistest unterzogen. Das iPhone 11 pro sollte einen ganzen Tag oder länger damit durchhalten.

Das ist natürlich normalerweise auch kein Problem, denn schließlich hat Apple den Geräten mehr Laufzeit verpasst. Dennoch wird es knapp, wenn man das Gerät auf Reisen mitnimmt. Immer wieder reicht die Leistung des Geräte nicht aus, wenn man zum Beispiel einen ganzen Tag unterwegs ist.



Das Case lässt sich - wie sein Vorgänger für das XS - per QI laden. Eine LED zeigt den Zustand an.

Wir haben das Apple Smart Battery Case für iPhone 11 pro von morgens 4:30 Uhr bis Abends 22:30 Uhr für einen Tagestrip nach Amsterdam genutzt. Den Akku des Gerätes und des Smart Battery Cases wurden zunächst auf 100% geladen. Am Ende des Tages war der Akku der Hülle leer und das iPhone hatte noch 31%
Apple Smart Battery Case für iPhone 11 pro


Mit dem aktuellen Smart Battery Case geht Apple in die dritte Runde der eigenen externen Batterien. Angefangen beim iPhone 6/6s über das iPhone XS und jetzt beim iPhone 11 pro.

Die Hülle wiegt (ohne iPhone 11 pro) Exakt 100 Gramm. Im Case ist ein zweiteiliger 10.9 Wattstunden Akku verbaut. Neu am Case ist die Taste zum Aufrufen der Kamera-App. Mein einem etwas längeren Druck auf den Knopf an der rechten Seite startet die Kamera. Ein weiterer Druck löst das Foto aus oder startet die Videoaufnahme.

Der Reparatur-Anleitungs-Dienst iFixit hat das Case nicht nur zerlegt, sondern davor auch mit Röntgenstrahlen durchleuchtet. Dabei kam neben einer kleinen Elektronik auch die direkte Verbindung des "Kameratasters" zum Lightningport zu Tage.


Fazit


Apple stellt mit dem Smart Battery Case eine gute Möglichkeit zur Verfügung, die Akkus der iPhone-11-Familie noch länger mit Strom zu versorgen. Gerade, wenn man viel Unterwegs ist und das Telefon ständig neue Wifi-Netze oder Funkmasten anpeilen muss, kann dieser Akku das Gerät über den Tag und vielleicht sogar noch die Nacht bringen.

Bei unserem Tagestrip war es ein guter Begleiter. Auch und gerade die ständige Nutzung für Karten und Google brachte das iPhone damit uns nicht in Verlegenheit nach einer Lademöglichkeit zu suchen.

Das Smart Battery Case für das iPhone 11 pro und das iPhone 11 pro max sowie das iPhone 11 gibt es derzeit nur direkt bei Apple.

Wir haben das Case für diesen Artikel selber gekauft.
Hier geht's zum Artikel ins Apfeltalk Magazin
 

wavelow

Celler Dickstiel
Mitglied seit
09.09.14
Beiträge
807
Hat was von Rasierapparat :)

Für mich eher nix weil mir das iPhone 11 schon jetzt zu groß ist um es möglichst unmerkbar dabei zu haben. Ich lade aber auch im Auto mit dem ich ja meistens nur unterwegs bin. Daher komme ich gar nicht in die Verlegenheit, dass der Saft nicht reicht. Zumal mein 11er locker die doppelte Zeit aktiv bleibt als mein gutes altes SE, dem ging Abends immer die Puste aus.

Aber für Reisende ohne Lademöglichkeiten unterwegs sicher eine praktische Möglichkeit den Buckelwal zu verwenden.
Danke für den Bericht!
 

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
14.396
Für mich eher nix weil mir das iPhone 11 schon jetzt zu groß ist um es möglichst unmerkbar dabei zu haben.
Dann könnte das Pro im Jahr 2020 was für dich sein, denn das 12 Pro soll kleiner werden wie das 11 Pro, das 12er soll so bleiben wie das 11er und das 12 Pro Max soll größer werden als das 11 Pro Max.
 

Jan Gruber

Podcaster und Redakteur
AT Administration
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
6.603
Ich hab mir dieses Jahr auch das erste Mal eines gekauft - fürs iPhone 11.
Leider ist es sehr gut und nützlich ,... Leider weils auch echt groß und teuer ist ;)
Kamerataste finde ich auch sehr gut - nutz ich jetzt eigentlich immer genau so ,... Keine große Innovation aber praktisch
 
  • Like
Wertungen: Mure77 und wavelow

Sequoia

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
03.12.08
Beiträge
7.559
Ich habe eins für das XS Max gekauft gehabt, und es weniger genutzt, als ich dachte. Daher wird es für mich keines mehr.

Eine gute Powerbank bringt mir da doch tatsächlich mehr.
 
  • Like
Wertungen: Mure77

Jan Gruber

Podcaster und Redakteur
AT Administration
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
6.603
Kommt halt immer sehr stark auf den Anwendungsfall an. Die lässt sich, mit dem Handy, für mich sehr schlecht in die Hosentasche stecken. Wenn man wirklich dauernd unterwegs ist, ist die Lösung leider "einfacher handhabbar", für mich. Noch dazu ist das mit Laden und Co halt ziemlich schlau ,...

Zugegeben großer Sonderfall: Mein Handy baut alle 5 Mins ne Bluetooth-Verbindung zu nem lebenswichtigen Sensor auf. Das frisst einerseits Strom, andererseits kann ichs mir deshalb auch nicht leisten dass das Ding "einfach mal leer ist", was mir davor auch egal war immer. Ists halt aus am Abend, auch kein Drama ;)
 
  • Like
Wertungen: Mure77

Sequoia

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
03.12.08
Beiträge
7.559
Ja genau. Das kommt wirklich auf den Anwendungsfall drauf an. Ich habe festgestellt, dass ich es zu wenig brauche für das Geld.

die Existenzberechtigung hat es auf jeden Fall.
Das Laden fand ich auch fantastisch gelöst.
 
  • Like
Wertungen: Mure77

duke_thunder

Carola
Mitglied seit
20.09.14
Beiträge
114
War klar das Michael es mal wieder nicht lassen konnte, auch diesmal mal wieder, den potthässlichen Wal zu kaufen. 😂😉 Schande über dein Haupt, Michael.😜
 
  • Like
Wertungen: Michael Reimann

Jan Gruber

Podcaster und Redakteur
AT Administration
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
6.603
Ich mochte die Cases von Hardwrk sehr gerne, hatte auch eines von UGreen wo man den Powerbankteil abnehmen konnte. Finde ich beides charmant ,... Und hab jetzt lange gehofft dass sie das für die aktuelle Generation auch zeitnah bringen.