1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auspacken, Anmachen,...und schon wieder Sehnsucht...

Dieses Thema im Forum "Photocafé" wurde erstellt von ebrook2002, 10.02.08.

  1. ebrook2002

    ebrook2002 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    70
    Hallo,

    seit Donnerstag habe ich meinen ersten Mac.
    Was macht man an einem neuen Computer als erstes?

    Klar, Bildschirmhintergrund ändern ;)

    Ich habe den mitgelieferten "Flowing Rock" gefunden und mich gleich an unseren USA Urlaub zurückerinnert gefühlt.

    Flowing Rock ist bekannt als "The Wave" bei Page in Arizona. Diese Gegend ist durch eine staatliche Behörde geschützt, es dürfen nur ca. 20 Personen pro Tag da hin. Man muss bei einer Verlosung teilnehmen und bekommt dann erst die genauen GPS Daten und eine bebilderte Wegbeschreibung...
    War sehr abenteuerlich aber auch wunderschön.

    Ich habe hier mal ein paar Bilder eingestellt...

    http://www.nicolasbitsch.de/Wave_pics/

    Gruß

    Nic
     
    unknown7 gefällt das.
  2. Sigur

    Sigur Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    1.301
    Na dann kannste uns ja jetzt die GPS Daten sagen ;)

    Schöne Bilder.
     
  3. ebrook2002

    ebrook2002 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    70
    Hi,
    ja, die gibts mittlerweile massenhaft im Internet, obwohl man das nicht sollte. Wenn man ohne "Permit" erwischt wird, kostet es mehrere 100$... Uns ist auch ein Ranger begegnet. Rentiert sich nicht wirklich. Als wir die Permits besorgt haben, war es noch keine Verlosung sonder ein first come, first serve über eine Online-Plattform. Innerhalb von 90sek waren alle Permits des relevanten Monats weg...
    Gruß
    Nic
     
    BusPfarrer gefällt das.
  4. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Cool, da war ich auch schon in der Nähe :) Allerdings nicht bei dem Felsen, da war die Zeit leider zu knapp...

    Ich will nicht unverschämt sein, aber Nicola's Bitsch ist ein klasse Name :)
    nich böse sein *g*
     
  5. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Glückwunsch zum Mac erstmal. Und Glückwunsch zu den Bildern, die sind der Knaller!
     
  6. ebrook2002

    ebrook2002 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    70
    Danke. Ja, BITSCH ist ein ganz toller Name. Ist der Brüller in allen englischen Besprechungen.
    Aber immerhin: in 26 Tagen USA hat nur eine Frau mal nachgefragt was das auf Deutsch bedeutet...
    Alle anderen haben sich wenigstens nichts anmerken lassen...
    Auf jeden Fall muss ich keinen Wetter-Small-Talk erfinden. Der Name führt schon zum ersten Auflockerungslachen...
     
  7. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Sorry, dafür bin ich zu offen ;) Naja, so schlimm ists ja auch nicht...
    Meinen Nachnamen trägt auch ein großer Konzern, der z.B. die Zündkerze erfunden hat und Waschmaschinen herstellt, ergo muss ich auch ab und zu nen Spruch einstecken ;) sch***egal ^^
    Die Fotos sind echt schön :) Grundsätzlich finde ich die Landschaft in USA eher eintönig aber mittendrin immer wieder wirklich beeindruckende Highlights!
     
  8. ebrook2002

    ebrook2002 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    70
    Hi,
    ja klar. Mir macht das auch nix aus. Garnicht... es gibt schlimmeres (schlechtes Englisch z.B.... so nach dem Motto "i become a steak"...

    Wir waren 26 Tage im Südwesten unterwegs und da gibt es schon superviel zu sehen.
    Im iPhoto ist das Bildermanagen so einfach,... ich werd doch mal ein paar Galerien online stellen. Bisher war mir das zu viel Act (aus 4 GB Fotos ein Fotobuch gemacht und dann nicht weiter...)
    Gruß
    Nic
     

Diese Seite empfehlen