1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ausländische IP vortäuschen?

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von Svenrique, 03.07.07.

  1. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Hallo liebe ATler.

    Nicht nur wegen meinem Studium schaue ich mir gern alles Mögliche auf Englisch an. Gestern fand ich eine Seite, auf der Folgen einer TV-Serie kostenlos angesehen werden können. Der Haken: nur wenn man aus den Staaten ist. Aus allen anderen Ländern darf man lediglich den Vorspann mit der Werbung sehen.

    Ich gehe davon aus, dass über meine IP bestimmt wird, wo ich sitze. Kann ich das irgendwie ändern? Oder wäre das illegal? Wie gesagt, es kostet nichts und ich will auch nichts herunterladen, einfach nur schauen.

    Danke sehr für Eure Antworten.

    Svenrique.
     
  2. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    Du müsst die Proxies mit einer anderen IP einstellen, dann gaukelst du jemand anderem vor, dass du aus einem anderem Land kommst. Guck einfach mal unter der Suche nach "Proxy", vlt. findest du ja ein Tutorial.
     
  3. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Nur mal ganz allgemein für einen der keine Ahnung hat:
    Ist das eine größere Sache und was stelle ich da um? Die Adresse von meinem Router, meines Macs oder muss das ganze Netzwerk umgestellt werden?
    Will keine Anleitung, dazu finde ich sicher selbst was wie Du geschrieben hast. Wäre jedoch dankbar, wenn mir jemand in einfachen Worten sagen kann, was ich dazu tun müsste.
    Danke nochmals.
     
  4. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
    Dürfte etwas haarig werden, da dir DEINE IP vom Internet Service Provider (Telekom, Arcor...) zugeteilt wird und hier kannst du absolut nichts drehen.
    Über einen Proxy es zu versuchen dürfte auch nicht funktionieren, selbst die einfachsten Seiten finden trotz allem die vom ISP zugewiesene IP heraus.
     
  5. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    Also. Ich versuche das zu erklären, bin aber nicht sonderlich gut darin.

    Gehe unter die Safari-Einstellungen, dann unter Erweitert, hier findest du den Punkt Proxies. Anklicken, dieser führt dich in die Systemeinstellungen zu dem Menüpunkt, wo du die Proxies einstellen kannst.

    Hier ist eine Liste von Proxies: http://www.samair.ru/proxy/

    Such dir einen raus, der aus den USA kommt und gebe die IP bei Web-Proxy (glaube ich zumindest) ein. Mache dann doch ein Häckchen bei Web-Proxy links. Dann auf "Jetzt Anwenden".

    Ich glaube so funktioniert das. Habe ich allerdings nur einmal gemacht um eine @gmail.com Adresse zu kriegen. Mit Proxies wird die Verbindungsgeschwindikeit im Internet sehr langsam.
     
    Svenrique gefällt das.
  6. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Hi.

    Danke Dir vielmals für Deine Hilfe. Auf Deinen Rat hin habe ich mal im Netz gesucht und viele ähnliche Fragen gefunden. Leider scheint die gewünschte Seite etwas genauer nachzufragen, es geht nämlich auch mit den Proxi-Einstellungen nicht.

    Schade. Es kommt immer nur "content not available outside the U.S."
     
  7. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    Mit Proxies wäre es ohnehin keine Freude gewesen, so langsam wie das immer lädt.
     
  8. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Oft genügt es einfach über http://world.altavista.com/ die seite aufzurufen. Bei den Sprachen was "unsinniges" wählen und schon bleibt die seite orginal, deine IP ist aber USAig.
     
  9. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Sehr praktisch: FoxyProxy, ein Firefox Add-on, womit ganz einfach den Proxy umstellen kann. Damit geht es wirklich ganz einfach. Dann gehst du nur noch auf diese Page, stellst einen Proxy ein (leider funktionieren nur wenige richtig gut, nimm keine aus dem nahen und fernen Osten) und gut ist. :)
     
  10. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    tv serien... fast alle kanst du unter

    www.tv-links.co.uk
    anschauen... wirklich genial.
     
    Tengu gefällt das.
  11. Gastone

    Gastone Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    145
    Ich habe das neulich mal ausprobiert - allerdings auf einem Windows-Rechner. Das Prinzip dürfte aber identisch sein:

    1. Brauchst Du ein Programm, dass Dich über einen Proxy leitet (Foxyproxy scheint sowas zu erledigen). Bei diesem Programm solltest Du ein Programm nutzen, bei dem Du mehrere amerikanische Proxies einträgst, da diese Proxies nicht ständig online sind.

    2. Du leitest Deinen Browser über dieses Programm.

    Ergo: Du surfst bis zum Proxy. Ab dem Proxy wird dann an die Seite, die Du anwählst, die IP des Proxies gemeldet. Der Datenstrom war relativ schnell, es war möglich einen amerikanischen Stream von CSI ruckelfrei zu gucken (die wollen nämlich nicht, dass man vor der deutschen Ausstrahlung die Serie sieht).

    Sorry, ich kann das nicht technisch erklären.
     
  12. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Vidalia & TOR können auch was sein. Im Grunde kannst Du Dir auch auf einem Server das ganze Proxy Gedöhns aufspielen, die Viedos archivieren, und von dort dann gemütlich zu Dir streamen mit nem Puffer... so mach ich das zumindest. Da spart man sich diese Aussetzer.
     
  13. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Wobei?
    Kaufst Du dir dann endlich einen Mac? :cool:
    Dann stöber doch mal hier

    Gruss
     
  14. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Probier entweder Tor oder alluc.org (All You See)
     
    Svenrique gefällt das.
  15. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Hi und vielen Dank an Euch alle.

    War ab gestern Mittag unterwegs und bin echt überrascht und froh darüber, wie das Thema hier beantwortet wird.
    Die Links von Flöschen und Jensche, sowie den Tipp mit dem Babelfish/Altavista habe ich ohne Erfolg ausprobiert. Bleibt also nur die Proxi-Variante der original Seite.
    Mein Firefox ist nun auch mit FoxyProxy bestückt, doch hab ich nun keine Ahnung, was ich weiter tun soll.
    Ihr habt mir hier Listen mit Proxys gesendet... wo muss ich das denn eintragen? Einen eigenen Server habe ich leider nicht, mache das also auf dem Rechner.
    Muss ich unter den Netzwerkeinstellungen etwas ändern oder reicht es lediglich die Proxyserver im Firefox einzustellen?

    Vielen, vielen Dank für Eure Antworten und die, welche eventuell noch kommen werden. Freue mich gerade sehr :)


    Svenrique.


    Edit:
    Habe nun einfach mal einen Proxi aus ener Liste unter den Foxyproxy Optionen eingetragen.... entweder ist es wirklich extrem langsam, oder irgendwas klappt nicht. Damit macht er mir nämlich keine Seite auf.
     
  16. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Versuchs doch mal mit meebo... wenn Du nit mal Proxies verstehst, ist das für dich wohl der beste weg.
     

Diese Seite empfehlen