1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ausgehende TCP Connection umleiten (Port)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von rmoriz, 30.04.08.

  1. rmoriz

    rmoriz Jamba

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    57
    Hallo,

    ich habe das Problem einer Closed-Source Anwendung die immer beim Zielsystem auf port 443 connecten möchte, auf dem Zielsystem (bzw dem router) läuft der Dienst aber auf port 1234 läuft.

    Gibt es mit ipfw oder ähnlichem die Möglichkeit folgendes zu realisieren?

    alle pakete an n.n.n.n port 443 redirect an n.n.n.n port 1234


    Vielen Dank!


    PS: Auf dem Zielsystem und dem Router davor kann ich leider nichts ändern :(
     
  2. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    joah, du könnntest nen ssh tunnel aufmachen, der den remote port 1234 auf deinen lokalen port 443 tunnelt. dann connectest du dich auf localhost:443 und bist glücklich.
     
  3. Dr.Apfelkern

    Dr.Apfelkern Jerseymac

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    454
    Hat deine Anwendung Einstellungsmöglichkeiten?

    Mal nachschauen, ob man dort den Port oder eine URL eintragen kann.
    Bei URL könnte man den Port hinzufügen: z.B. ftp://halloballo.com:1180/
     

Diese Seite empfehlen