1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aus Fritzbox ohne WLan mit Apple Airport Express Wlan möglich machen?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Mr. Muchacho, 14.03.08.

  1. Mr. Muchacho

    Mr. Muchacho Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    27.08.07
    Beiträge:
    244
    Ich habe eine FitzBox 2070 welche mit 2 PCs per LAN/DSL-Kabel verbunden ist. Leider hat diese FritzBox kein WLan!

    Wäre es dann möglich das Endkabel - je nach belieben (1 PC surft mit Kabel, das andere mal mit WLan oder ohne ) - in die Apple Airport Express Basisstation zu stecken, so dass diese WLan "aussendet"?
    Wäre es dann für einen Mac und PC Teilnehmer möglich, per WLan darauf zuzugreifen?
     
  2. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Das geht. Die Airport Express Basisstation spielt dann nur einen s.g. Access-Point, die Routerfunktion bleibt dabei ausgeschaltet.
    Der WAN Zugang wird dann nicht auf PPPoE (für DSL gestellt), sondern verhält sich wie ein normaler PC im LAN. Also entweder mit dedizierten IP/mask Einstellungen oder einfach per DHCP.
    Die AEB baut dann ein WLAN auf und reicht einfach alle Teilnehmer des WLAN an den drähtigen Anschluss weiter. Routing, DHCP IP Vergabe,... erledigt dann die FritzBox.
     
  3. Mr. Muchacho

    Mr. Muchacho Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    27.08.07
    Beiträge:
    244
    Super.

    Es finden aber keine Einschränkungen statt? Da ja auch - logischerweise - das Telefon und andere PCs/Macs dran verbunden sind.

    Könnte für mich nicht gut ausgehen, falls dies nicht so sein sollte. Die Produktbeschreibung hat mich nämlich verwirrt.

    Edit: Wäre es auch möglich mit meinem Canondrucker Pixma MP210 per Funk Druckbefehle auszuführen?
     
  4. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Ich habe mit meiner APE ein neues drahtloses Netzwerk angelegt und sie dann per Ethernet (mit DHCP) mit dem anderen Router verbunden, welcher dann direkt mit dem Internet verbunden ist. Funktioniert tadellos. Auch die anderen Computer, die am Router hängen, kann ich sehen und mit ihnen Daten austauschen.
     
  5. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Wenn Du den Drucker an den USB der AE anschliesst, sollte das eigentlich funktionieren.
    Und da Deine AE im Netz nur wie ein angeschlossener Computer für die FritzBox aussieht, brauchst Du keine Angst zu haben, das Telefon etc. davon gestört werden.
     

Diese Seite empfehlen