1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Aus Bildern einen Film machen? Wie?

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von Apfelernter, 09.12.07.

  1. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132
    Wie kann ich aus ganz vielen Bildern einen Film machen???
    Es handelt sich dabei um -.bmp Dateien.
    Geht das ?

    Vielen Dank
    MfG Apfelernter
     
  2. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    istopmotion kann das. mach das zur zeit mit 5000 bilder :)
     
  3. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    QuickTime Pro ist auch ne variante...
     
  4. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132
    gibt es istopmotion auch für Mac OS X 3.9 ???
    Habe leider das noch :(
    wo kann ich es downloaden???
    da steht das ich eine video kammera brauche

    Vielen Dank
    MfG Apflernter
     
  5. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132
    und Quicktime Pr hab ich leider nicht :(
     
  6. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Geht auch mit iMovie, allerdings etwas kompliziert: Du fügst die Bilder ein und setzt die jeweilige Dauer auf 00:01. Dies bedeutet, ein Bild erscheint genau ein Frame "lang".
     
  7. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132
    muss ich das bei jedem bild so machen???
    das sind 2641 Bilder.... :(
     
  8. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    StopMotioner - 1.0b3

    Ist eine Beta... Damit müsste es auch funktionieren...

    EDIT: Ich ziehe den Vorschlag zurück. Damit kann man zwar wunderbar Stop Motion Filme machen, aber leider keine Bilder improtieren.
     
  9. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Weiss ich nicht. Probiers doch aus… ;)
     
  10. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    wie macht man das ganze mit quicktime pro??
     
  11. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    Das geht einfach. Normalerweise haben die Bilder, die man zu einem Film montieren möchte, einen sequentiellen Namen (Bild01, Bild02, Bild03........ Bild99). In QuickTime kann man unter Menü ---> Ablage ---> Bildsequenz öffnen... das erste Bild aus der Sequenz anwählen, das Programm fragt dann, ob man die zugehörigen Bilder importieren möchte. Schwupps ist der Film fertig. Nun muss man ihn nurnoch abspeichern.
     
  12. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Ha!

    Nach einigem Stöbern habe ich tatsächlich eine kostenlose Lösung gefunden. Und zwar Amateur.

    Habe es gerade ausprobiert, das Zusammensetzen dauert etwas, aber es geht. Kann aber sein, dass du die Bilder von .bmp in was anders umwandeln musst, das weiß ich nicht.

    Gruß, MasterDomino
     
  13. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132
    Geht es auch mit Quicktime Amateur????
     
  14. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Geht es auch mit Eigeninitiative? (???)

    Edith: Will heißen, warum probierst du es nicht selbst aus?
    Was passt dir außerdem an den hier vorgeschlagenen Lösungen nicht? Wenn du QuickTime Pro nicht bezahlen willst gut, aber ich habe dir sogar noch ein kostenloses Programm herausgesucht (und zwar für dich, nicht weil ich es selbst gebraucht hätte, mir stehen nämlich sowohl Final Cut, als auch After Effects als auch QuickTime Pro zur Verfügung). Warum machst du es nicht einfach damit?
     
    #14 MasterDomino, 10.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.07

Diese Seite empfehlen