1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

aus alt mach neu - mein pb 12" als stereo

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von iTüpfel, 11.02.10.

  1. iTüpfel

    iTüpfel Idared

    Dabei seit:
    06.08.09
    Beiträge:
    25
    hallo...

    hab heute mal meine anlage mit meinem alten pb ein wenig gepimpt...

    das hängt jetzt in funktion eines media players (also itunes, last fm ect) an meinem
    a/v reciever... momentan noch per chinch (möchte demnächst mal den optischen ausgang benutzen)

    cds spielts natürlich auch...

    das ganze lässt sich per ipod und imac steuern und aufgeladen wird über das
    netzteil des recievers... für bessere durchlüftung hab ich den rechner auf spikes gestellt

    hier paar bilder ====> http://www.dropbox.com/gallery/3472509/1/mein stereo?h=53bb48

    ...anregungen, kritik oder lob nehm ich gerne an ;)

    schönen abend
     
  2. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Und was wolltest Du uns jetzt mitteilen?
    Das man einen Mac an eine Anlage anschließen kann?
     
  3. iTüpfel

    iTüpfel Idared

    Dabei seit:
    06.08.09
    Beiträge:
    25
    naja vielleicht gibts ja ideen... ob ich da noch mehr rausholen könnte...

    vllt ist ja jemand hier der ne ssd in sein pb gebaut hat oder ähnliches...

    im grunde ist mein problem, dass ich sonst nicht weis was ich mit dem laptop machen soll.
    wenn ich richtig informiert bin krieg ich für dieses modell (12" 1,3 ghz g4) noch 400 euro
    und ein ipad würd mich auch reizen... hd video spielt das pb nämlich in dieser konfig nicht ab :(

    aber vielleicht lohnt sich ja ein um und einbau...

    grüsse aus fürth...
     
  4. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    macnews listet dein PB mit 330. Ein upgrade in welcher Form auch immer, lohnt sich imho nicht, dafür ist der Prozessor einfach zu langsam.
    Ich würde es an deiner Stelle behalten. alleine schon deshalb, weil das 12er PB eines der besten mobilen Geräte ist, die Apple je gebaut hat.
    Für den Einsatz als Jukebox taugt es allemal.
     
  5. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Hab ich was verpasst? Ich dachte ich hätte das letzte 12", das Apple vor den MacBooks rausgebracht hat und das hat glaube ich keinen optischen Ausgang. Gab es das als BTO?
     
  6. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    nöö, das 12er hatte nie einen optischen Ausgang, das gab es nur bei den letzten Modellen vom 15er und 17er (ab PowerBook 5,6). Auch nicht als bto.
     
  7. iTüpfel

    iTüpfel Idared

    Dabei seit:
    06.08.09
    Beiträge:
    25
    guten morgen (mittag)...

    erstmal danke für die hilfreichen antworten und sry das ich mich eingangs etwas missverständlich ausgedrückt hab...

    es geht im allegemeinen um die frage was man/ich eben noch mit so einer maschine anstellen kann. bisher bin ich so weit das ich die sinnvollste verwendung in einer art abspielgerät für alles mögliche an meiner anlage sehe (videofunktion ist dabei nicht zwingend notwendig) nur funktionieren tut das ganze bis jetzt nur mit abstrichen:

    ein problem sehe ich in der verbindung von pb zum reciever über ein analoges kabel ==> das mein modell kein optischen ausgang besitzt wusste ich bisher nicht (danke für den hinweis... ich dachte es wäre ein kombinierter am kopfhörerausgang)

    in diesem fall wäre zb ein audiointerface eine lösung - da steh ich aber momentan etwas auf dem schlauch, denn ein richtiges audiointerface wäre zu überdimensioniert und zu teuer, lösungen die nur einen einfachen aus und eingang haben hab ich bis jetzt noch nicht gefunden (vielleicht hat ja jemand eine idee)

    das andere problem seh ich momentan noch in der externen festplatte die am pb dranhängt (500gb 2,5") ich vermute die ist der aufgabe als itunesbib nicht gewachsen :S

    in dem fall kann ich leider nur schwer beurteilen was in diesem fall ein umstieg auf eine 3,5" firewireplatte bringen würde, die cpu fährt jedenfalls auf 40% mit itunes und lastfm app... daran liegt es jedenfalls nicht...

    last but not least geht der lüfter recht schnell an (obwohl ich sonst nichts an dem teil mach und auch der bildschirmschoner aus ist und die ganzen faxen) jetzt steht er auf spikes aber wirklich viel unterschiedmacht das auch nicht... das gerät selbst wird allerdings für mein empfinden nicht sonderlich warm....

    konkret gesagt könnte ich momentan ca 50-100 euro für das teil investieren (lieber wären mir natürlich eher weniger)...

    in diesem sinne danke für vorschläge

    christian

    PS: danke auch fürs verschieben... war mir wirklich nicht sicher wo reinstellen
     
  8. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    als ich deine Bilder gesehen hatte, dachte ich mir schon: "na das ist aber nicht optimal, das Pb direkt auf den Receiver zustellen".
    Diese Spikes bringen da übrigens gar nichts. Stell das PB besser neben den Receiver und auch nicht auf diese Füsse, das bewikt nämlich eher das Gegenteil. Das Pb ist nämlich ganz froh darüber auf einer Fläche zu stehen, an die es Wärme abgeben kann. Du wirst sehen, daß es dann auch mit dem Lüfter besser wird.
    Allerdings war das 12er PB schon immer ein Problemkind, was die Kühlung angeht. Es ist halt sehr wenig Platz im Gehäuse und die Wärme muß eben raus. Das mit den 40% CPU ist übrigens relativ, wenn Du überlegst daß da selbst ein älterer Intel, vielleicht 5% Cpu Last hat.

    Ein separates Audiointerface wollte ich DIr auch schon vorschlagen, jetzt bist Du ja selber darauf gekommen :)
    Was ich hier gerne empfehle ist das iMic von Griffin. Das habe ich auch (sogar 2 davon) an meinem iMac. DAs ist jetzt klanglich zwar nicht highend aber besser als das interne allemal. Wenn Du etwas mehr ausgeben willst, könntest Du Dir auch das Audio2 von NI kaufen.
    Ich denke aber, daß Dir wohl das iMic reichen würde. Wäre aber in beiden Fällen ebenfalls eine analoge Geschichte.

    Zu der Platte: eine 2,5 mit 500 GB muß ja was aktuelles sein. Ist die in einem Mac-Format formatiert? Oder etwa WIndows-kompatibel? Ob USB oder Firewire spielt bei Audiodateien eigtl. keine allzu große Rolle. Die Platte an sich sollte eigtl. keine Probleme mit iTunes haben.
     
  9. iTüpfel

    iTüpfel Idared

    Dabei seit:
    06.08.09
    Beiträge:
    25
    hatte das pb vorher schon daneben stehen gehabt... leider komm ich dann entweder nicht mehr an die anschlüsse oder ans optische laufwerk... hab jetzt den tag über mal nen test gefahren und die platte abgemacht... bei cd abspielung ist die wärmeentwicklung nicht ganz so schlimm und insgesamt scheint er ein bisschen ruhiger zu sein...

    werde bei zeiten mal noch folgendes versuchen...

    doch mal zum test ne firewireplatte dranmachen (wenn sich eine auftreiben lässt) und evtl mal ein höherwertiges chinchkabel

    danke übrigens für deine tipps soweit... das audio 2 ist ne feine sache aber bei dem preis könnte man ja doch schon wieder eher in richtung vollwertiges audiointerface schauen... das griffin schau ich mir bei gelegenheit mal näher an...

    ich denke das hauptproblem bei meiner kleinen platte ist die stromversorgung über usb (y-stecker)... der pb läuft eh schon über das netzteil vom reciever und da hängt nochmal die platte dran

    schönen abend noch
     

Diese Seite empfehlen