1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufweckproblem mit MacBook Alu an LCD Fernseher

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von b4bba, 03.01.10.

  1. b4bba

    b4bba Macoun

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    118
    Servus Hardware sieht folgendermaßen aus:

    Macbook Alu (late 2008)

    +

    MiniDisplay Port auf HDMI-Adapter

    +

    Toshiba 42XV635d

    Problem:
    Eigentlich erkennt das Macbook den LCD und nach kurzer Konfiguration hatt ich auch Bild, nach kurzem googlen dann auch Ton da der ja extra übertragen werden muss.....
    Jetzt hab ich aber das Problem das wenn ich mein Macbook zuklappe, der LCD weiter dranhängt und ich das Macbook dann auf irgendeine Art aufwecke, (Fernbedinung, Maus, Bluetooth Tastatur,) bekomm ich immer nur nen schwarzen Bildschirm und nen Mauszeiger zu sehen. Wenn ich via Fernbedienung Front Row starte, wird Front Row auch gestarter, ich hörs ja wenn ich tasten drücke aber ich hab kein Bild. Im falle Front Row nur schwarz keine Maus.
    Woran liegt das, will das Macbook net immer aufgeklappt haben verstaubt nur, außerdem muss man dann extra aufstehen....

    Danke


    kein ne idee?!?! ich weiß es gibt viele treads zu dem thema aber das Problem hab ich noch nirgends gelesen
     
    #1 b4bba, 03.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.10
  2. b4bba

    b4bba Macoun

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    118
    verzweifelter push
     
  3. makf

    makf Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    30.06.08
    Beiträge:
    398
    Hast du einen Bekannten/eine Bekannte, der/die auch ein MacBook besitzt?
    Probier es mal mit einem anderen Gerät und/oder Kabel(adapter), denn, zumindest bei mir hat jegliches "Monitor- und Beamergewechsele" immer sehr gut geklappt, was ja auch eine der Stärken von Mac OS ist...

    Ansonsten hilft dir evtl. dieses Progrämmchen (klick)? es verhindert, dass das MacBook beim Zuklappen in den Ruhezustand verschwindet... mit der Remote kannst du es es dann trotzallem mit langem Drücken auf "Pause/Play" trotzdem in den Ruhezustand versetzen. Nützt zugegebenermaßen beim Aufwachen recht wenig :(

    Viele befürchten hierbei Hitzestau... Bei meinem MacBook gab's wenn ich es genutzt habe keine Hitzeprobleme.

    Aufwachprobleme hatte ich weniger, aber dafür beim Übergang in den Standby und Schuld waren Dokumente, die im Druckerstau waren... schau mal mit http://localhost:631/ unter "Aufträge" nach, ob da was hängt?

    Das alles mag etwas unbefriedingend sein, aber vllt ist etwas Anregung/Hilfe besser, als gar keine Antwort...?
     

Diese Seite empfehlen