1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufnahmen von Eye-TV und externe Festplatte

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Mr.West, 13.01.08.

  1. Mr.West

    Mr.West Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    437
    Hallo zusammen!
    Ich hab folgende Idee: Eye-TV ist bei mir so eingestellt, dass es alle Aufnahmen auf meine externe Platte speichert, um die normale Platte zu entrümpeln. Allerdings ist es mir schon passiert, das ich vergessen habe die Platte anzumachen, sodass Eye-TV nichts aufgenommen hat. Gibt es eine Möglichkeit, Eye-TV anzuweisen, dass es bei ausgeschalteter externer Platte automatisch auf die Festplatte aufnimmt? Und was mache ich mit dem Pufferspeicher von Eye-TV, der im Eye-TV-Archiv drin ist?
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Nein, da gibt es keine Möglichkeit, das einzustellen.
    Das passiert nämlich sowieso automatisch - wenn das voreingestellte Ziel nicht da ist, wird im Homeverzeichnis aufgenommen.
    Das Problem ist allerdings, daß die Aufnahmeprogrammierung nicht übernommen wird, da sie ja dummerweise im Zielordner gespeichert wird und nicht in einer User-Library.
    Man muß also entweder neu programmieren oder könnte sich eine Automatoraktion basteln, um die einzelnen Dateien vor dem Abmelden der externen Platte auf die interne zu kopieren (lassen sich ja anhand der Endung unterscheiden).
    Das mit dem Pufferspeicher verstehe ich nicht, der wird doch sowieso erst angelegt, wenn das Programm läuft.
     
    Mr.West gefällt das.
  3. Mr.West

    Mr.West Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    437
    Nein, eben nicht, zumindestens nicht bei mir. EyeTV nahm den Film gar nicht auf, als die Festplatte abgeschaltet und das Zielverzeichnis also nicht vorhanden war.

    Wie müsste ich das denn anstellen? Bin Umsteiger und habe noch keine Ahnung von Automator :(

    Stimm, my bad
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Da hast du was missverstanden.
    Wenn der Zielordner nicht existiert, wird ein neues (leeres) Archiv am Standardort angelegt.
    Da dort keinerlei geplante Aufnahmen abgelegt sind, gibt es aus Sicht von eyeTV auch nichts aufzunehmen.
    Du musst einfach nur den Ordner am Standardort (ich glaube in ~/Dokumente ??) belassen und die Pakete mit dem Suffix *.eyetvsched dort rüberkopieren. (Das Synchronisieren kannst du dem Automator oder einer anderen darauf spezialisierten Software aufbrummen).
    Sobald eyeTV beim Programmstart in seinem Ordner solche geplanten Aufnahmen findet, werden die auch durchgezogen. (Sie später reinzuschieben wäre zwecklos)

    Allerdings solltest du beachten: Jedesmal, nachdem das Programm zu seinem Default-Ordner zurückgeschaltet hat, musst du in den Programmeinstellungen den externen Zielordner erneut einstellen - sonst bleibt das natürlich dauerhaft mit der internen HD als Ziel eingestellt, auch wenn du die Platte wieder anschliesst.
     
    Mr.West gefällt das.
  5. Mr.West

    Mr.West Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    437
    Alles klar, ich liebe Apfeltalk :)

    P.S. Ich versuche es mal mit dem Automator
     

Diese Seite empfehlen