Aufnahme-Software für Amazon Serien

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von Mrs.Birdy, 11.01.16.

  1. Mrs.Birdy

    Mrs.Birdy deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.15
    Beiträge:
    3
    Suche nach einer Aufnahme-Software, die komplette Serien aus video-on-demand-Plattformen automatisch mitschneiden kann und diese in einzelne Videodateien speichert. Kennt da jemand eine? VG!
     
  2. coldjack

    coldjack Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    107
    Ich glaube etwas legales wirst du nicht finden. Da es nur für Prime Kunden das Amazon Video Portal zu Verfügung steht. LG coldjack
     
  3. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    5.146
    Sofern der Anbieter (Amazon, Sky, Maxdome, Watchever uvm.) es in seinen Bedingungen nicht ausdrücklich untersagt, kannst Du jedes x-beliebige Captureprogramm zum Mitschneiden von Bildschirminhalten nutzen.

    Ein Tool, welches allerdings den Komfort eines Festplattenrecorders oder ähnlichen Aufnahmegeräten, welche programmierte Aufnahmen, Serienaufnahmen, Tonspurauswahl etc. bieten, wird man hier nicht finden.
    Aufgenommen wird der Bildschirminhalt, nicht der Stream, genauso wie der ausgegebene Ton über die Soundkarte und zwar in Echtzeit. Es wird quasi abgefilmt, was auf dem Bildschirm passiert.
    Das Programm, egal welches man nennen würde, kann nicht zwischen differenten Inhalten unterscheiden und somit auch keine einzelnen Dateien zu Serienfolgen anlegen. Das müsste man später manuell machen.

    Nur eine Frage?
    Warum möchtest Du einen Inhalt, den Du doch sowieso zu jeder Zeit kostenneutral immer wieder abrufen kannst unbedingt in solch einer Form speichern? Das widerspricht aus meiner Sicht dem Grundkonzept von VoD. Eigenen Speicher (und davon nicht wenig im Verhältnis zu der tatsächlichen Dateigröße) für fremde Inhalte belegen, die dann qualitativ auch nicht gerade die Krönung darstellen, käme mir irgendwie nicht in den Sinn.
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    20.435
    Wenn die Apokalypse kommt und das Internet zusammenbricht, werdet ihr die beneiden, die genügend Videos zuhause haben :)
     
    GREYAchilles und maddi06 gefällt das.
  5. Joh1

    Joh1 Orleans Reinette

    Dabei seit:
    01.04.14
    Beiträge:
    10.317
    Dann mache ich mir ganz andere Gedanken ;)
     
  6. giesbert

    giesbert Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    20.09.14
    Beiträge:
    1.509
    So ganz ohne Strom nutzt das dann auch nix. Da bleiben nur Bücher :cool:.
     
    machmahinda gefällt das.
  7. joey23

    joey23 Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.244
    Für Unterwegs kann das ja durchaus praktisch sein. Da ist dann mit VoD nämlich plötzlich doof..
     
  8. Keef

    Keef Maren Nissen

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.316
    In Zeiten wie diesen (Winter) ist der Brennwert auch besser.
     
  9. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    5.146
    Alle VoD Anbieter, welche ich ausprobiert habe, boten die Möglichkeit der Offline-Wiedergabe.
    Je nach Gerät, Speicherplatz und Anspruch an die "Unterwegsunterhaltung" kann man sich so doch schon eine bis drei Staffeln aufs Tablet ziehen und im Urlaub oder sonst wo ansehen.

    Es gibt also für den apokalyptischen ;) Fall, sofern man auch auf Kurzreise vom Arbeitsort zum Heimatort mit dem Zug in einen Tunnel fährt, genug Möglichkeiten sich die Zeit mit Unterhaltung anstelle mit einer Unterhaltung zu vertreiben. :)

    Aber jeder macht auch bitte wie er mag. Mein Ding sind Capture-Videos nicht. Und eine andere Möglichkeit, z.B. den Stream direkt zu speichern anstelle ihn wie zu früheren Zeiten mit einem "Videorekorder" aufzunehmen, gibt es nicht, oder besser kenne ich nicht.
    Einzig der jeweilige Kaufstore (iTunes, Amazon etc.) fiele mir noch ein. Da habe ich nach dem Bezahl- und Downloadprozess auch eine Datei, die ich wild wie die Wutz zwischen den "berechtigten" Geräten hin und her schieben kann.
     
  10. rogermexico

    rogermexico Starking

    Dabei seit:
    24.07.15
    Beiträge:
    218
    Aber gerade Amazon gestattet doch den Download von Inhalten zum Offline-Betrieb.
     
  11. Mrs.Birdy

    Mrs.Birdy deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.15
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,
    erstmal danke für eure Antworten.

    Video-on-demand ist an sich ja eine super Sache! Aber eben nicht immer z.B. wenn man unterwegs ist. Ich kann mir die Filme halt nur zu Hause im W-Lan ansehen. Amazon bietet zwar hierfür Downloads von Filmen an, allerdings lassen sich nicht alle Titel für eine Offline-Wiedergabe speichern. Ich glaube das hat etwas mit den Rechteinhabern zu tun. Und Netflix bietet überhaupt keine Offline-Funktion an. Außerdem werden auch einfach wieder Filme und Serien aus dem Angebot genommen. Man weiß also nicht ob die Lieblingsserie später auch noch zur Verfügung steht? Amazon hat z.B. die Serie Breaking Bad ab dem 01.01.2016 einfach ohne Vorankündigung aus dem Angebot genommen. Das ist ziemlich ärgerlich wenn man im Dezember angefangen hat die Serie zu gucken :( Deshalb möchte ich mir gerne die ein oder andere Serie gerne sichern...
     
  12. giesbert

    giesbert Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    20.09.14
    Beiträge:
    1.509
    Der Brennwert von Büchern ist mies. Besser die Regale verheizen ;)
     
  13. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    5.146
    @Mrs.Birdy
    Mein Statement hierzu wird Dir nicht gefallen, jedoch sollst Du vorher wissen, dass es nicht Dich persönlich anspricht, sondern allgemein zu diesem Thema von mir gegeben wird. :)

    Der Zustand, den Du haben möchtest ist für mich nicht nachvollziehbar.
    Amazon Prime kostet 40€ im Jahr? Dazu bekommt man eine Auswahl an Filmen und eine Auswahl an Musik, welche man so oft auf den passenden Geräten abspielen kann wie man will und ausgewählten Content sogar offline verfügbar machen kann.
    Das ist insgesamt ein Angebot, welches preislich sicherlich keine großen Sprünge erwarten lässt, denn der Anbieter muss tatsächlich immense Gebühren zahlen um die Filme und Serien, sowie die Musik so anbieten zu können.

    Netflix, Maxdome, Watchever usw. haben eine größere Auswahl, kosten allerdings auch mehr Geld. Irgendwas zwischen 6,99€ und 9,99€ im Monat. Am Ende ist allerdings auch dort die Auswahl eingeschränkt und man ist darauf angewiesen, wie und wo die Rechteinhaber ihren Content an den Mann/ die Frau bringen wollen.

    VoD in diesem Sinne, wenn man von Leihfilmen absieht, hält nicht den Anspruch eine bestimmte Serie oder einen bestimmten Film für die Dauer des Abos vorzuhalten und dem Kunden die Gewissheit zu geben, seine Lieblingsserie auch in 10 Jahren noch abrufen zu können.

    Dafür gibt es Geschäfte in denen man ein Box-Set kaufen kann, also die Datenträger, oder es gibt Plattformen wie iTunes, Amazon, Maxdome etc., auf denen man diese Inhalte in digitaler Form beziehen kann. Natürlich muss man sich vor dem Kauf einer DVD/BluRay oder dem Kauf der digitalen Version darüber im Klaren sein, wo und wie man den Inhalt später ansehen will. Eine DVD/BluRay nutzt Dir leider nichts, wenn Du den Inhalt auf dem iPad unterwegs sehen willst, da es keine legale Möglichkeit gibt, den Inhalt der DVD/BluRay zu "digitalisieren". Filme/Serien über iTunes etc. zu kaufen haben ebenso andere Vor- und Nachteile.

    Aber letztlich verstehe ich Deinen Wunsch nach der Möglichkeit Deine Lieblingsserie überall und jederzeit sehen zu können, begreife aber nicht, warum Du das Geld nicht investierst und Dir diese Serie kaufst, anstelle eine Möglichkeit zu suchen einen Content, der Dir nicht gehört auf Deinen Geräten für die "Ewigkeit" zu sichern.
    Der Wunsch den Inhalt von einem VoD-Anbieter als Serienaufnahme (wie eine programmierte Aufnahme am TV) "herunterzuladen" und so offline zur Verfügung stellen zu können, ist ein Schrei nach kostenlosem Besitz.
    Wenn es diese Möglichkeit gäbe, dann könnten die Studios jeden Film und jede Serie bis zur letzten Staffel direkt nach Fertigstellung zum Download bereitstellen und jeder könnte sich nach belieben auf jedem seiner Geräte damit eindecken. ;)

    Die einzige Möglichkeit ist das Abfilmen mittels Capture-Programmen.
    Das bedeutet Zeit und Arbeit und geringe Qualität. Sollte aber reichen um dem einen Wunsch Rechnung zu tragen.
    Mir wäre das allerdings viel zu viel Umstand und mir meine Zeit nicht wert, überhaupt eine Sekunde in solch ein Projekt zu stecken.
    Ansonsten kauft man sich einen Film oder eine Serie, wenn sie einem gefällt.

    Breaking Bad kostet als Staffel in HD 15,99€
    Selbst wenn man nur den Preis für Prime nimmt hat man mit 5 Tacken mehr direkt 3 komplette Staffeln gekauft.
    Das sollte einem seine Lieblingsserie schon wert sein, oder?
     
    Balkenende, notoyhund und Keef gefällt das.
  14. Honeyblossom

    Honeyblossom deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.16
    Beiträge:
    1
    Hi, vielleicht solltest du dir mal das hier ansehen:
    [Link entfernt - Apfeltalk] Damit kannst du Filme/Serien aus dem Internet mitschneiden. Ich habe keine Ahnung, aber laut Hersteller legal? LG! :)
     
    #14 Honeyblossom, 14.01.16
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.10.16
  15. double_d

    double_d Moderator Apple-Services + Software
    AT Moderation

    Dabei seit:
    08.03.12
    Beiträge:
    5.146
    Sehr guter Tipp, wenn man davon absieht, dass es schlichtweg nur ein Capture-Programm ist und dazu noch für Windows und unverschämte 40 Öcken kosten soll (im Angebot gerade 30€). ;)

    Das wären nochmal 2 weitere Staffeln in HD für den Preis....Hehe...hätte ich schon 5 ;)
    Und wenn keine Windowslizenz vorliegt kämen nochmal 120€ (??) dazu.
    Davon kauf ich mir ganz viele Folgen meiner Lieblingsserie und obendrauf noch ein paar Filme. :)
     
    #15 double_d, 14.01.16
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.10.16