1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufnahme bei Logic

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von cocobello, 12.06.09.

  1. cocobello

    cocobello Boskoop

    Dabei seit:
    21.05.09
    Beiträge:
    41
    Hallo,
    ich nehme manchmal Songs von mir auf die sind leider aber immer total verrauscht.
    Habt ihr ein paar Tipps - wie z.B. etwas verstellen?
    Ich habs mit einem Internen und einem externen MIkro versucht, beides klappt nicht.
    Gruß
    cocobello
     
  2. Matze1985

    Matze1985 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    263
    Tipps kann man dir geben, wenn du ein paar mehr Infos preisgibst, was du für ein System hast: Was für einen Mac?, Was für ein Mikro?, gehst du mit dem Mikro in die Onboard- Soundkarte oder hast du ne externe?

    Musst du nach der Aufnahme die Lautstärke nachträglich sehr stark erhöhen? Kann sein, dass du das Grundrauschen einfach zu stark mit anhebst.
     
  3. m-fx

    m-fx Gala

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    52
    einen song mit dem internen mikro auf zu nehmen ist keine gute idee!

    vielleicht verwendest du auch das falsche mikro für diesen zweck?
    selbst wenn du ein gutes kondensator mic hast und mit einem adapter in die mic buchse deines rechners willst ist das theoretisch zwar möglich, dir fehlt aber die phantom speisung- also der STROM FÜR DAS MIKRO
    dann hört sich selbst ein teures mic schlecht an-> weil es falsch angeschlossen ist!

    tip: ein externes mikro, eine soundkarte mit mikrophon eingang (!) und auf die aussteuerung achten!
    oder ein so genanntes "podcast" mikrophone das du via USB an schließt.

    ein zu leises signal wird dir ansonsten immer rauschen wenn du es lauter machst
    weil du die umgebungs geräusche und das grund rauschen mit verstärkst- wie matze1985 schon sagt

    gutes gelingen!
     

Diese Seite empfehlen