1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufmunterungs-Thread

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von LuckyKatti, 25.02.08.

  1. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    Hey,
    in letzter Zeit bin ich öfter mal in der Bredouille, dass ich jemanden aufheitern "muss" und ich hab gedacht, vielleicht könntet ihr ja mal ein paar Tipps geben, da mir langsam die Ideen ausgehen...

    Also: Was macht ihr, um jemanden aufzumuntern, dem es schlecht geht? ;)
     
  2. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Kommt drauf an, warum es Ihm schlecht geht?
     
  3. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    Findest du, dass das wichtig ist? Also, ich nicht... ;)
    Ich dachte eigentlich, jetzt kämen mir so kurze Witze, nette Bildchen oder kleine Geschichten zugeflogen... ;)
     
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Dazu haben wir ja schon den Fun-thread ;)
     
  5. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    Oh maaaan... Sei doch nicht so ein Spielverderber... Also, ein Beispiel.
    10 Gute-Laune-Fragen. Auf jede Frage musst nab mindestens 3 Antworten finden...

    1. Worüber bin ich im Moment glücklich? Worüber könnte ich mich freuen und glücklich sein, wenn ich es wollte?
    2. Worauf bin ich (besonders) stolz? Worauf könnte ich stolz sein, wenn ich es wollte?
    3. Wofür bin ich dankbar? Wofür könnte ich dankbar sein, wenn ich es wollte?
    4. Wen liebe ich und wer liebt mich?
    5. Was begeistert mich? Wofür könnte ich mich begeistern?
    6. Mit welchen Menschen bin ich gerne zusammen?
    7. Welches sind meine schönsten Erinnerungen?
    8. Was mache ich besonders gerne?
    9. Wann war ich einmal besonders mutig?
    10. An welchen Orten fühle ich mich besonders wohl?

    Sowas meine ich doch! ;)
     
  6. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Eine kleine Geschichte die ich sehr mag:

    Eines Nachts hatte ich einen Traum:
    Ich ging am Meer entlang mit meinem Herrn.
    Vor dem dunklen Nachthimmel erstrahlten,
    Streiflichtern gleich, Bilder aus meinem Leben.
    Und jedesmal sah ich zwei Fußspuren im Sand,
    meine eigene und die meines Herrn.
    Als das letzte Bild an meinen Augen vorübergezogen
    war, blickte ich zurück. Ich erschrak, als ich entdeckte,
    daß an vielen Stellen meines Lebensweges nur eine Spur
    zu sehen war. Und das waren gerade die schwersten
    Zeiten meines Lebens.
    Besorgt fragte ich den Herrn:
    "Herr, als ich anfing, dir nachzufolgen, da hast du
    mir versprochen, auf allen Wegen bei mir zu sein.
    Aber jetzt entdecke ich, daß in den schwersten Zeiten
    meines Lebens nur eine Spur im Sand zu sehen ist.
    Warum hast du mich allein gelassen, als ich dich am
    meisten brauchte?"
    Da antwortete er:
    "Mein liebes Kind, ich liebe dich und werde dich nie
    allein lassen, erst recht nicht in Nöten und Schwierigkeiten.
    Dort wo du nur eine Spur gesehen hast,
    da habe ich dich getragen."
     
    ametzelchen und true_joshua gefällt das.
  7. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    Schön! :D Genau sowas meine ich! :D Super! ;)
     
  8. alex070182

    alex070182 Carola

    Dabei seit:
    18.07.07
    Beiträge:
    112
    Erzähl jemanden so was:

    http://fun-dsachen.blogspot.com/2007/12/wie-man-andere-in-den-wahnsinn-treibt.html

    :)
    wie man andere in den Wahnsin treibt:

    Auszug:

    -Schreibe "Für sexuelle Gefälligkeiten" in die Verwendungszweck Zeile all deiner Überweisungen
    - Übe das Nachmachen der Fax- und Modemgeräusche
    - Signalisiere, dass eine Konversation beendet ist, indem du die Hände über die Ohren legst.
    -Jedes Mal, wenn dich jemand bittet, etwas zu tun, frage, ob er Pommes-Frites dazu will.

    Also ich muß jedesmal schmunzeln wenn ich das lese
     
  9. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    ich hätte das anzubieten:


    Stelle dir vor, du hast bei einem Wettbewerb folgenden Preis gewonnen:
    Jeden Morgen, stellt dir die Bank 86400 Euro auf deinem Bankkonto zur Verfügung. Doch dieses Spiel hat auch Regeln, so wie jedes Spiel bestimmte Regeln hat.

    Die erste Regel ist: Alles was du im Laufe des Tages nicht ausgegeben hast, wird dir wieder weggenommen, du kannst das Geld nicht einfach auf ein anderes Konto überweisen, du kannst es nur ausgeben. Aber jeden Morgen, wenn du erwachst, eröffnet dir die Bank eine neues Konto mit neuen 86400 Euro für den kommenden Tag.

    Zweite Regel: Die Bank kann das Spiel ohne Vorwarnung beenden, zu jeder Zeit kann sie sagen:
    Es ist vorbei. Das Spiel ist aus. Sie kann das Konto schließen und du bekommst kein neues mehr.
    Was würdest du tun??? Du würdest dir alles kaufen was du möchtest? Nicht nur für dich selbst, auch für alle Menschen die du liebst... vielleicht sogar für Menschen die du nicht kennst, da du das nie alles nur für dich alleine ausgeben könntest... Du würdest versuchen, jeden Cent auszugeben und ihn zu nutzen oder???
    Aber eigentlich ist dieses Spiel die Realität: Jeder von uns hat so eine "magische Bank"... Wir sehen das nur nicht... Die magische Bank ist die Zeit... Jeden Morgen, wenn wir aufwachen, bekommen wir 86400 Sekunden Leben für den Tag geschenkt und wenn wir am abend einschlafen, wird uns die übrige Zeit nicht gutgeschrieben... Was wir an diesem Tag nicht gelebt haben, ist verloren, für immer verloren, Gestern ist vergangen. Jeden Morgen beginnt sich das Konto neu zu füllen, aber die Bank kann das Konto jederzeit auflösen, ohne Vorwarnung...

    Was machst du also mit deinen täglichen 86400 Sekunden??? Sind sie nicht viel mehr wert als die gleiche Menge in Euro? Also fang an dein Leben zu leben....


    also ich finds hammer, jedes mal wieder! :)
     
    ametzelchen gefällt das.
  10. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    Klasse! :D
    Ich hab auch noch was:
    [yt]IVOCPvKnLwE[/yt]
     
  11. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
  12. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    Schenk dem Tag ein kleines Lächeln,
    mach dem Herz ein bisschen Mut,
    lass die Sonne in Dein Leben,
    Du wirst sehn, es geht Dir gut!
     
  13. bl:nd

    bl:nd Ribston Pepping

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    301
    "Das Leben ist zum Lachen da, drum nehm ich Psychopharmaka."

    "Die Sonne scheint, die Vögel singen - ein schöner Tag, sich umzubringen."

    Zugegeben, evtl. nicht immer so ganz vorbehaltlos empfehlenswert... ;)
     
  14. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    Ich wollt's nicht sagen... :oops: ;)
     
  15. true_joshua

    true_joshua Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    619
    Also ich versuche meinem Gegenüber klar zu machen, dass jede Situation auch eine gute Seite hat die man nicht immer sofort sieht. Es ist ja immer der Blickwinkel, der die Gefühle hervorruft.

    Ändere die Kamereinstellung, so änderst du den Film! :-D
     
  16. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Schöner Thread, die zwei Geschichten auf der ersten Seite haben schon 'was. ;)
     
  17. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Danke, wirklich schöne Sachen dabei :)


    Ich finde diese Geschichte auch sehr schön, auch wenn sie eigentlich grade in die falsche Richtung geht..:
    ---
    Vor langer Zeit existierte einmal eine wunderschöne, kleine Insel. Auf dieser Insel waren alle Gefühle der Menschen zu Hause: Der Humor und die gute Laune, die Traurigkeit und die Einsamkeit, das Glück und das Wissen und all die vielen anderen Gefühle. Natürlich lebte auch die Liebe dort.

    Eines Tages wurde den Gefühlen jedoch überraschend mitgeteilt, dass die Insel sinken würde. Also machten alle ihre Schiffe seeklar, um die Insel zu verlassen. Nur die Liebe wollte bis zum letzten Augenblick warten, denn sie hing sehr an ihrer Insel.

    Bevor die Insel sank, bat die Liebe die anderen um Hilfe.

    Als der Reichtum auf einem sehr luxuriösen Schiff die Insel verließ, fragte ihn die Liebe: "Reichtum, kannst du mich mitnehmen?"
    "Nein, ich kann nicht. Auf meinem Schiff habe ich sehr viel Gold, Silber und Edelsteine. Da ist kein Platz mehr für dich."

    Also fragte die Liebe den Stolz, der auf einem wunderbaren Schiff vorbeikam. "Stolz, bitte, kannst du mich mitnehmen?"
    "Liebe, ich kann dich nicht mitnehmen", antwortete der Stolz, "hier ist alles perfekt und du könntest mein schönes Schiff beschädigen."

    Als nächstes fragte die Liebe die Traurigkeit: "Traurigkeit, bitte nimm du mich mit."
    "Oh Liebe", sagte die Traurigkeit, "ich bin so traurig, dass ich allein bleiben muss."

    Als die gute Laune losfuhr, war sie so zufrieden und ausgelassen, dass sie nicht einmal hörte, dass die Liebe sie rief.
    Plötzlich aber rief eine Stimme: "Komm Liebe, ich nehme dich mit."
    Die Liebe war so dankbar und so glücklich, dass sie ganz und gar vergaß, ihren Retter nach seinem Namen zu fragen.

    Später fragte die Liebe das Wissen: "Wissen, kannst du mir vielleicht sagen, wer es war, der mir geholfen hat?"
    "Ja sicher", antwortete das Wissen, "das war die Zeit."
    "Die Zeit?" fragte die Liebe erstaunt, "Warum hat mir die Zeit denn geholfen?"
    Und das Wissen antwortete: "Weil nur die Zeit versteht, wie wichtig die Liebe im Leben ist."

    ---
     
  18. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    Das ist schöööööön... :) *snief*
     
  19. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    Erich Fried passt auch irgendwie immer....

    Was es ist

    Es ist Unsinn
    sagt die Vernunft
    Es ist was es ist
    sagt die Liebe
    Es ist Unglück
    sagt die Berechnung
    Es ist nichts als Schmerz
    sagt die Angst
    Es ist aussichtslos
    sagt die Einsicht
    Es ist was es ist
    sagt die Liebe
    Es ist lächerlich
    sagt der Stolz
    Es ist leichtsinnig
    sagt die Vorsicht
    Es ist unmöglich
    sagt die Erfahrung
    Es ist was es ist
    sagt die Liebe
     
  20. LuckyKatti

    LuckyKatti Zabergäurenette

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    601
    *Thread nach oben schieb*
    Habt ihr nochmal ein paar neue Ideen? :D
     

Diese Seite empfehlen