1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auflösung beim externen Monitor?

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von apfelmicha, 29.12.07.

  1. apfelmicha

    apfelmicha Elstar

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    74
    moin moin, ich überlege an mein macbook c2d mit 1,83ghz einen externen monitor anzuschließen... nun war ich grad im mediamarkt und habe mal nen acer 2216 (22" widescreen) anschließen lassen und irgendwie war die bildqualität nicht überzeugend. wenn man bildschirme syncronisieren angeklickt habe war die auflösung auf dem externen monitor echt mies. beim erweiterten schreibtisch waren die farben etwas blass, aber die auflösung stimmte... meine frage bekommt man mit nem macbook überhaupt ne vernünftige auflösung auf nem externen monitor hin? bzw. kann man auch irgendwie einstellen das dan macbookdisplay abschaltet und nur der externe läuft??? - das hat der im mediamarkt nicht hinbekommen...
     
  2. BigB

    BigB Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    619
    Was die Farben angeht, könnte man in den Monitor-Einstellungen die Farben kalibrieren; Das müsste eigentlich Abhilfe schaffen.
    Wenn du nur einen externen Monitor am MacBook betreiben möchtest, wäre es das Einfachste, auch eine externe Maus/Tastatur anzuschließen und das Ding einfach zuzuklappen. Das MacBook wird so erstmal in den Ruhezustand geschickt, du müsstest es also mit nem Tastendruck wieder aufwecken.

    Es gibt Leute, die dann Sorge um die Temperaturentwicklung haben, aber so ist es praktisch von Apple vorgesehen und auch ist es nicht gerade viel Wärme, die über die Oberseite des MacBooks abgegeben wird.

    Gruß
    Björn
     
  3. apfelmicha

    apfelmicha Elstar

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    74
    hm naja, ne externe maus und tastatur habe ich ja eh dran, wenn man aber wie gesagt "bildschirm syncronisieren" anklickt, ist ja die auflösung nicht so dolle - wie siehts da aus wenn ich das macbook zuklappe???
     
  4. BigB

    BigB Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    619
    Prinzipiell sollte die Auflösung auch im aufgeklappten Zustand passen.
    Hast du den Monitor über VGA oder DVI angeschlossen?
     
  5. MacBook White

    MacBook White Boskoop

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    41
    Ich hab den selben Monitor mit DVI angeschlossen und bei der zugeklappten Methode ist das Bild scharf.
     
  6. apfelmicha

    apfelmicha Elstar

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    74
    hab den monitor über dvi auf mini-dvi adapter angeschlossen... mit der kühlung gibts dann wirklich keine probleme wenn das book zugeklappt ist?
     
  7. MacBook White

    MacBook White Boskoop

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    41
    Bis jetzt noch nicht ! (5 Monate) Bei CPU intensiven Arbeiten klappe ich es auch schonmal auf. Der Monitor vom MacBook bleibt dunkel und es bekommt dann die nötige Luft die es dafür braucht.
     
  8. SHiNjide

    SHiNjide Idared

    Dabei seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    26
    Du solltest die Monitore auch nicht syncronisieren. Dann wir für beide Monitore die selbe Auflösung genutzt und nicht die jeweils native. Also lieber externen TFT anschließen, native Auflösung (falls nicht schon geschehen) einstellen und dann für den externen ein Farbprofil erstellen, dass es so gut wie möglich mit deinem normalen Macbook-Screen übereinstimmt.

    Wenn du dann meist im zugeklappten Modus mit dem externen Screen arbeitest, diesen noch als Hauptscreen einstellen. Dann ist auch das Dock und Menü auf diesem. Wenn du dann wieder Mobil ohne externen arbeitest, wird ohne externen Screen wieder automatisch der interne als Hauptmonitor genutzt und Dock und Menü sind wieder auf diesem zu sehen. Alles ziemlich praktisch quasi. ;)
     

Diese Seite empfehlen