[MacBook Pro] Auflösung auf altem MBP

mamuja

Jamba
Mitglied seit
09.12.07
Beiträge
58
Hallo,
ich habe ein MBP Mitte 2012. Das hat noch kein Retina Display und eine maximale Auflösung von 1280x800.
Wenn aber ein zweiter Monitor angesteckt wird, ist plötzlich auch auf dem internen Display eine höhere Auflösung möglich.
Das zeigt mir, dass mein MBP durchaus in der Lage ist, eine höhere Auflösung anzuzeigen. Wenn auch interpoliert.

Gibt es eine Möglichkeit mein MBP auch ohne zweiten Monitor dazu zu bewegen, eine höhere Auflösung anzuzeigen?
Ich denke da an eine Einstellung oder an einen alternativen Treiber oder an einen Patch? Meine Google Recherche war bislang erfolglos.

Mein MacOS: Mojave 10.14.6

Matthias
 

orcymmot

Kronprinz Rudolf von Österreich
Mitglied seit
06.03.16
Beiträge
1.887
Gibt es eine Möglichkeit mein MBP auch ohne zweiten Monitor dazu zu bewegen, eine höhere Auflösung anzuzeigen?
Was soll das bringen, wenn die Pixel am Display physisch nicht vorhanden sind? Eine echte Bildverbesserung würde ich nicht erwarten.
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
32.167
Welche Auflösung zeigt denn das 13“ mit angeschlossenem Monitor an?
 

mamuja

Jamba
Mitglied seit
09.12.07
Beiträge
58
Welche Auflösung zeigt denn das 13“ mit angeschlossenem Monitor an?
Weiß ich jetzt nicht mehr aus dem Kopf. Ich hatte gestern einen Beamer mit einem HDMI Kabel angeschlossen. Solang die Bildschirme synchronisiert wurden hatte ich bei der Auflösung auf einmal viel größere Werte zur Verfügung.
Es war irgendwas um die 2000 rum. Und das hat auch funktioniert.
Als ich den Beamer als Erweiterung (also nicht mehr synchron) eingerichtet hatte, standen wieder nur noch die 1280x800 zu Verfügung.