1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auflösung am Externen Bildschirm

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Mikamuh, 08.09.08.

  1. Mikamuh

    Mikamuh Granny Smith

    Dabei seit:
    08.09.08
    Beiträge:
    12
    Hey Leute,
    bin mac Neuling.

    ich habe einen externen Bildschirm an mein macbook angeschlossen,
    ich möchte das Bild im Prinzip komplett an den externen Bildschirm übergeben.
    ich will also auch nichts mehr auf dem macbook Bildschirm sehen.
    das habe ich soweit schon erreicht in dem ich "Bildschirme synchronisieren" aktiviert und den internen Bildschirm, durch die Helligkeitstasten ausgeschaltet hab.

    nun hätte ich aber auch gerne auf meinem externen Bildschirm die Standardauflösung von 1280x1024.

    wie kann man das einstellen? denn bisher will er mir nur 1280x800 preisgeben.

    gruß Michi
     
  2. Tatibah

    Tatibah Idared

    Dabei seit:
    09.12.07
    Beiträge:
    28
    Hallo Mikamuh,
    wenn die gewünschte Auflösung nicht in der Liste auftaucht kann der externe Monitor wahrscheinlich nicht darstellen.
    Gruß Luise
     
  3. Mikamuh

    Mikamuh Granny Smith

    Dabei seit:
    08.09.08
    Beiträge:
    12
    1. taucht sie in der liste auf (sie ist auch aktiviert, aber ich habe oben und unten einen schwarzen balken)
    2. verwende ich diesen monitor an meinem Windows rechner mit 1280x1024

    gruß michi
     
  4. Tatibah

    Tatibah Idared

    Dabei seit:
    09.12.07
    Beiträge:
    28
    Kannst du "1280x1024 (gedehnt)" auswählen? Dann verschwinden bei mir die schwarzen Streifen oben und unten!
     
    #4 Tatibah, 08.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.08
  5. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Das ist der komplett falsche Weg.

    Bildschirme syncronisieren bedeutet, dass das interne Display gespiegelt wird. Das dabei nur die Auflösung des internen zur Verfügung steht, dürfe klar sein.

    Du darfst die Bildschirme daher nicht syncronisieren. Schließ den externen einfach ganz normal an.
    Das nennt sich dann erweiterter Modus. Gehtst du jetzt in die Monitoreinstellungen kannst du dort auswählen, welcher Monitor der Primäre sein soll, indem du einfach die Menüleiste in den gewünschten Monitor ziehst.

    Willst den MacBook Monitor nicht benutzen, klappst du das Book bei angeschlossenem Monitor einfach zu und wartest, bis es eingeschlafen ist. Anschließend weckst du es einfach mit externen Eingabegeräten wieder auf, et voilá, das Bild wird lediglich auf dem externen Display angezeigt.
    Das Book kannst du jetzt ruhig wieder aufklappen, das ändert nichts.
    Willst du das Display des Books wieder nutzen, klicke einfach auf "Monitore erkennen" im Monitormenü und schon geht es wieder an.
     
  6. chironex

    chironex Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    1.452
    Geht natuerlich nur, wenn man auch eine externe Tastatur + Maus zur Verfuegung hat ;)
     
  7. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Davon gehe ich mal aus. Warum sonst sollte man das Book an einem externen Monitor betreiben, dabei aber zugleich das interne Display abschalten wollen?
     
  8. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    blödsinn :)

    dafür reicht die apple remote, die jedem macbook beiligt.
     
  9. iCoco

    iCoco Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    730
    Ich weiß nicht ob dir das weiter hilft, aber ich wollte kürzlich ein 20" Cinema Display an mein 12" Powerbook anschließen. Wenn ich das Cinema an's aufgeklappte Powerbook angeschlossen habe, hatte ich die Wahl zwischen "Synchronisation" (Anzeige des identischen Bildschirminhalts, wobei die Darstellung "unscharf" war) oder dem erweiterten Modus (Display als Desktop-Erweiterung). Also so, wie oben von Peitzi beschrieben.

    Wenn ich dagegen das Powerbook erst zuklappe und so in den Ruhezustand schicke, und dann das Cinema Display anschliesse, dann habe ich dort die native Auflösung, also alles klar und scharf.

    Das nur als Tipp, wird wahrscheinlich am Macbook auch nicht anders sein.
     
  10. Mikamuh

    Mikamuh Granny Smith

    Dabei seit:
    08.09.08
    Beiträge:
    12
    hey vielen dank,

    hört sich schonmal gut an.
    einziges manko, ich habe keine externen eingabegeräte, heißt ich brauche die tasta und maus vom macbook.
     
  11. Puffi

    Puffi Morgenduft

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    164
    wie willst du dein macbook schließen, um NUR den externen monitor sehen zu können, ohne dabei tasti und maus wegzusperren?
     
  12. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    hast du die obigen beiträge gelesen? wenn ja wüsstest du, dass du das macbook wieder aufklappen kannst, sobald der externe monitor aktiviert ist.
     
  13. Mikamuh

    Mikamuh Granny Smith

    Dabei seit:
    08.09.08
    Beiträge:
    12
    ja sry, hatte den beitrag bereits angefangen und dann gab es essen :(

    in der zwischenzeit habt ihr dann schon geantwortet.

    Ich möchte das MB an meinen Bildschirm anschliessen um 1. bilder bearbeiten zu können (habe auch ncoh vor diesen mittels spyder zu profilieren) und 2. um mehr platz in lightroom zu haben.

    werde eure tipps dahingehend mal testen, sobald ich wieder meinen bildschirm vor mir habe.

    externe maus hätte ich zwar aber da habe ich das problem das os x irgendwie eine komische mausbeschleunigung drin hat, mit der zwar aufm trackpad super auskomme, aber wenn ich eine externe maus anschliesse möchte ich eigentlich eine 1:1 übersetzung meiner bewegung.

    gruß michi
     

Diese Seite empfehlen