1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufladung durch Alubook normal?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von jalemi, 06.07.09.

  1. jalemi

    jalemi Ingrid Marie

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    270
    Manchmal, scheinbar total unsystematisch, bin ich aufgeladen, gebe anderen kleine Stöße. So auch wieder grade eben. Da wollte ich meiner Freundin über die Wange streichen...und die ganze Zeit kribbeln in den Fingern. Kaum nehme ich mein Alubook vom Schoß, hört das Kribbeln nach und nach auf. Doch ist das normal. ich meine kann es sein dass da was mit der Erdung vom Book nicht stimmt?es hängt an dem kompletten kabel.
    Ich habe da ein leicht ungutes Gefühl (liegt auch ein bischen an dem Stromschlag, den ich vor kurzem dank meiner Deckenlampe bekam).

    Wie ist das bei euch? Aufladungen auch bei euch, oder sollt ich mal bei Apple anrufen?
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Ob Apple Deine physische Neigung zu (mir ist der Fachausdruck gerade entfallen) "Spannungsschlägen" beheben kann muss bezweifelt werden. Es liegt an Dir. Vermeide wo Du kannst Synthetikfasern vor allem bei der Kleidung. Ebenso sind Gummisohlen (Turnschuhe z. B.) ein Garant für unliebsames bei prädestinierten Personen.

    Und erde Dich (Heizkörper von Zentralheizung, Wasserrohre) bevor Du mit Deiner Freundin Zärtlichkeiten austauscht. Oder setz Dich mit ihr auf ein Ledersofa das auf einem Wollteppich oder Holzboden steht.
     
  3. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    Das liegt man Netzstecker. Der eine hat eine Erdung der andere nicht(hast ja zwei stecker zur Auswahl). Aber auch wenn du eine mehrfachsteckdose z.b ohne Erdung benutzt kommt das auch vor. Also es liegt nicht am Book.
     
  4. jalemi

    jalemi Ingrid Marie

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    270
    ich sitze auf einem Ledersofa, habe Socken und ne Jeans an. Naja. Aber die Spannungsschläge sind ja vom Book abhängig und das sollt doch eigentlich nicht normal sein.
     
  5. YanniH

    YanniH Auralia

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    202
    Stimmt, wenn du die dreipolige Verlängerung nimmst sollte es aufhören.
    Meine Freundin hat mal, während ich das "kribbeln" auf dem Gehäuse gesprüt habe, nen Phasenprüfer an meine Brust gehalten und das Ding hat geglimmt... herrlich, oder?
     
  6. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    Liest du eigentlich die Antworten? ;D
    Aber kann wie gesagt auch an dem mehrfachstecker liegen fals die einen beutzt.
     
  7. jalemi

    jalemi Ingrid Marie

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    270
    ja habe ihn gelesen, aber der Beitrag kam während ich geschrieben habe.
    Ja dann liegt es wohl an der Mehrfachsteckdose.
     
  8. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    ah kk dacht ich mir schon :D. Jo einfach mal umstecken bzw an eine richtige Steckdose hängen und den dreipoligen Stecker nehmen
     
  9. Schlagzeugist

    Schlagzeugist Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    8
    Eine geringe Ladung der "Alubook"-gehäuse ist im Netzbetrieb normal und je nach dem, welche äußeren Umstände herrschen (Luftfeuchtigkeit, deine Kleidung, etc.), spürst du diese oder nicht. Es besteht für dich keine Gefahr, da die Stromstärke im Power Adapter, d.h. bevor der Saft an deinem "Alubook" ankommt, auf ca. 24,5 V reduziert wird (Quelle: Apple Inc., Auskunft des dt. Telefonsupport).
     

Diese Seite empfehlen