1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufgabe: Gehaltsabrechnung überprüfen (wichtig)

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von TOKERN, 02.03.09.

  1. TOKERN

    TOKERN Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    422
    Hallo,

    ich habe eben eine Aufgabe bekommen und sollte nachrechnen ob ich auf die Lösung komme, aber ich stehe gerade auf dem Schlauch. Vielleicht könnt ihr mir helfen...


    "Ihr Kollege, Herbert Meier, hat ein monatliche Bruttoeinkommen von 2000 Euro. Er bittet Sie, seine Gehaltsabrechnung zu überprüfen.

    Pflegeversicherung 0,85%
    Krankenversicherung 7,40%
    Rentenversicherung 9,20%
    Arbeitslosenversicherung 3,25%
    Lohnsteuer 25%
    Soli 5,50% von der Lohnsteuer
    Kirchensteuer 9,00% von der Lohnsteuer

    Berechnen Sie anhand der angegebenen Informationen sein monatliches Nettogehalt!"


    Als Ergebnis soll 1013,50 Euro heraus kommen.

    Ich komme irgendwie nicht auf das Ergebnis, vermute das ich wo ein Denkfehler habe.

    Vielleicht bekommt ja jemand von euch den richtigen Rechenweg heraus.

    Vielen Dank im voraus.
     
  2. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Wieviel sind denn die Lst???

    Dann mach ich dir schnell die aufgabe.

    EDIT: ich seh grad Lst. ist mit 25% ausgewiesen.
    sollte eigentlich n fixer Betrag sein aber okay ich versuch mich mal.
     
  3. TOKERN

    TOKERN Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    422
    Danke!
     
  4. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    986,50 € bekomme ich da raus als Steuern und Abgaben. Wenn man das von 2000 Abzieht hat man das richtige Ergebnis.

    Einfach alle Prozentsätze addieren (=49,325%) und mit 2000€ multiplizieren um die gesamtabgaben zu Erhalten. Soli sind 1,375%, Kirchensteuer macht 2,25%
     
    TOKERN gefällt das.
  5. TOKERN

    TOKERN Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    422
    Danke
     
  6. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    So ich komm auf dein Ergebnis. Kann dir aber sagen das diese Abrechnung rechtlich falsch ist.

    Sag mir bescheid wenn du die richtige willst. Dann mach ich die auch nochmal fix :p


    AAAArgh der laed keine numbers hoch. Ich mach nen Screenshot
     

    Anhänge:

    TOKERN gefällt das.
  7. Ian Liam

    Ian Liam Ribston Pepping

    Dabei seit:
    22.04.06
    Beiträge:
    296
    Ist doch gar nicht so schwer!
    Addiere erst einmal die Prozentsätze Pflegeversicherung bis Arbeitlsosenversicherung zusammen, das sind 20,7% die ziehst du von 2000 ab, was 414 ergibt.
    Jetzt musst du noch 25% Lohnsteuer von 2000 abziehen, dass sind 500 €, von denen du einmal 5,5 Soli (=27,5 €) und 9 % Kirchensteuer (= 45 €) nimmst.

    Daraus folgert sich dann: 2000€ - 414€ - 500€ - 27,5€ - 45€= 1013,50 €

    Ich denke dein Denkfehler war, dass du immer mit einem veränderten Basiswert gerechnet hast, anstatt den Basiswert fix (2000 und 500 bei Soli und Kirchensteuer) zu halten.

    Grüße, Max

    Edit: Da war ich wohl einen Tick zu langsam, das mit Excel oder Numbers zu machen, darauf hätte ich auch einmal kommen können, aber so wurde wenigstens mein Taschenrechner mal wieder benutzt :-D
     
    TOKERN gefällt das.
  8. TOKERN

    TOKERN Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    422
    Danke, genau das war mein Fehler!
     
  9. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    dabei faellt mir ein, dass ich immernoch auf meine ReWe Klausur warte...... Die hab ich glaub ich ziemlich gerockt :p...... ich ruf gleich nochmal an vlt gibts des Ergebniss ja jetzt schon :)

    EDIT: noch nix da o_O
     

Diese Seite empfehlen