1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auf WIN XP Drucker zugreifen & Firewall

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von BigMacPro, 02.11.08.

  1. BigMacPro

    BigMacPro Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    104
    Hallo Gemeinde,
    also ich versuche jetzt schon seit einen Tag einen freigegebenen XP Drucker anzusteuern und hab keinen Erfolg. Hab schon viele Beiträge studiert und alles ausprobiert.
    Ich hab den richtigen Treiber (von Gutenprint), hab den Windows Freigabenamen im Wartelistenfeld eingeben und benutze das LPD Protokoll. Es geht soweit bis er dann sagt: "Der Netzwerk-Host „192.168.1.33“ ist beschäftigt.....".
    Ich meine, dass das Problem bei der Firewall (GDATA 2007) liegt, weil ich bei jedem Druckversuch einen Eintrag im Anwendungsprotokoll bekomme. Dabei wird die Druckanfrage über PSPRINT Port 515 von meinem MAC mit IP 192.168.1.34 blockiert. :mad:
    Deaktivieren der GDATA Firewall hat nichts gebracht , ebensowenig wie das verändern der Regel.

    Villeicht hat noch jemand ein Idee - ansonsten muss ich doch einen externen Printserver kaufen.

    Hardware ist: Canon PIXMA IP3000, Windows XP Home mit SP3, MAX OS 10.5.5

    Gruss
     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Wenn du per LDP drucken willst, müssen die Unix-Druckdienste installiert sein.
    Geht es denn nicht per SMB?

    MfG
    MrFX
     
  3. BigMacPro

    BigMacPro Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    104

    das könnte auch sein, ich hab aber heute mal mit dem GDATA Support telefoniert und der hat gemeint, dass diese Probleme bei der Version von 2007 wohl noch existierten. Ich bekomme jetzt die 2009 Version und dann müsste es klappen - hoffen wir mal.
     

Diese Seite empfehlen