• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

[10.6 Snow Leopard] Auf Massenspeicher zugreifen

DAsteph

Tokyo Rose
Mitglied seit
18.11.08
Beiträge
69
Ich wusste nicht genau wie ich dieses Thema nennen sollte, ich hoffe ich bin hier richtig!
Ich habe eine kurze Frage: Ich nutze nun eigentlich schon eine ganze weile Snow Leopard, habe es bisher aber noch nicht ganz durchschaut wie man beispielsweise auf über USB angeschlossene Geräte direkt zugreifen kann um Fotos und Dateien zu löschen...

Wenn ich beispielsweise meine Kamera anschließe öffnet sich iPhoto. Damit kann ich meine Fotos importieren usw... Aber wie kann ich von der Kamera Fotos löschen? Bei Windows habe ich das ganze angesteckt, anschließend konnte ich das Dateiverzeichnis im Explorer öffnen. Dort konnte ich mir dann alle Dateien anschauen oder löschen.
Solch eine möglichkeit muss es doch auch bei MAC geben?

Danke
 

74er

Holländischer Prinz
Mitglied seit
08.06.08
Beiträge
1.846
Geht mit OS-X auch, die angeschlossene Kamera sollte als Laufwerk auf dem Schreibtisch und im Finder erscheinen. Die importierten Fotos kannst du aber auch direkt nach dem Inport in iPhoto von der Kamera löschen.

74er
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
31.656
Da gibt es mehrere Möglichkeiten:
-Die Kamera erscheint im Finder, dann kannst du auf die Dateien direkt im Finder zugreifen und dort auch löschen(Canon Kameras erscheinen z.B. nicht im Finder)
-wenn du die Bilder oder eine Auswahl der Bilder in iPhoto importierst, kannst du nach dem Import entscheiden, ob sie auf der Kamera gelöscht werden
-du öffnest das Programm Digitale Bilder (du kannst auch andere Programme als iPhoto einstellen, die sich öffnen sollen, wenn eine Kamera angeschlossen wirst) und kannst dann in Digitale Bilder ohne die Fotos zu importieren, Bilder auf der Kamera löschen.
-es gibt bestimmt noch andere Methoden.
 

DAsteph

Tokyo Rose
Mitglied seit
18.11.08
Beiträge
69
Dane für eure raschen Antworten!

Das ich nach dem Import in iPhoto anschließend die importierten Bilder löschen kann wusste ich, ich wollte jedoch allgemein darauf zugreifen.

Das Wechselmedien normalerweise am Schreibtisch bzw. im Finder angezeigt werden wusste ich auch aber meine Kamera wurde nicht angezeigt, liegt daran dass ich eine Canon habe =)

Also werde ich den Tipp mit "Digitale Photos" einmal ausprobieren! Vielen Dank!

Bei der Gelegenheit habe ich noch eine Frage die mnicht wirklich dazupasst aber trotzdem gestellt werden muss :)

iPhoto ist ja wirklich eine klasse Sache ABER: iPhoto ordnet die Bilder ja automatisch nach dem Datum an... Nun bei einigen Photos stimmen diese angaben aber (aus welchen gründen auch immer) nicht. Das heisst die Anordnung der Alben stimmt auch nicht!

Kann man das Datum extra bearbeiten?
 

74er

Holländischer Prinz
Mitglied seit
08.06.08
Beiträge
1.846
...du öffnest das Programm Digitale Bilder (du kannst auch andere Programme als iPhoto einstellen, die sich öffnen sollen, wenn eine Kamera angeschlossen wirst) und kannst dann in Digitale Bilder ohne die Fotos zu importieren, Bilder auf der Kamera löschen....
Danke für den Tip mit Digitale Bilder, man lernt immer dazu.

74er
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
31.656
iPhoto ist ja wirklich eine klasse Sache ABER: iPhoto ordnet die Bilder ja automatisch nach dem Datum an... Nun bei einigen Photos stimmen diese angaben aber (aus welchen gründen auch immer) nicht. Das heisst die Anordnung der Alben stimmt auch nicht!

Kann man das Datum extra bearbeiten?
In iPhoto unten links auf das i (Information) klicken, dann klappen die Bildinformationen auf, dort kannst du dann das Datum ändern, ich hoffe ich habe dich richtig verstanden.
 
  • Like
Wertungen: 74er

74er

Holländischer Prinz
Mitglied seit
08.06.08
Beiträge
1.846
Bei den Alben kannst du die Anordnung ja verschieben wie du willst, bei den Bildern in den Alben funktioniert das zumindest bei mir nicht. Die Datumsangabe kannst du direkt in der iPhoto-Library ändern, ist aber etwas umständlich. Eventuell gibt es ja ein Tool, dass das besser kann. Ich hatte mal einige Bilder, bei denen hatte sich das Datum und die Uhrzeit der Kamera zurückgesetzt, das hab ich in der Library geändert.

Danke Macbeatnik für den Tip, das hab ich schon ewig gesucht!

74er
 
Zuletzt bearbeitet:

DAsteph

Tokyo Rose
Mitglied seit
18.11.08
Beiträge
69
Also bei mir kann ich das Datum so nicht ändern...? Ich kann den Namen usw. ändern aber das Datum lässt sich nicht bearbeiten...?
 

74er

Holländischer Prinz
Mitglied seit
08.06.08
Beiträge
1.846
Stimmt, habs eben ausprobiert, bei mir funktioniert das auch nicht. Nur der Name lässt sich ändern.
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
31.656
Also bei mir ist es kein Problem, siehe Screenshot, was für Bilder sind es denn(handelt sich bei dem Screnshot um ein Bild, das ich gerade schossen habe, Datum dann auf 2006 geändert), eventl. sind z.B. Raw Dateien nicht zu ändern
 

Anhänge:

74er

Holländischer Prinz
Mitglied seit
08.06.08
Beiträge
1.846
Habs eben nochmal ausprobiert und es funktioniert tatsächlich. Keine Ahnung, warum es vorhin nicht ging.

74er
 

DAsteph

Tokyo Rose
Mitglied seit
18.11.08
Beiträge
69
Ich glaube wir reden gerade aneinander vorbei... ;)

Bei einzelnen Bildern kann ich das Datum ändern aber nicht bei ganzen Alben. Ich kann aber nicht bei einem Album welches 350 Fotos enthält bei jedem Foto einzeln das Datum ändern!?
Gibt es da nicht eine andere Möglichkeit?
 

74er

Holländischer Prinz
Mitglied seit
08.06.08
Beiträge
1.846
Zu ändernde Bilder markieren, rechtsklick, dann im Kontextmenü Stapeländerung auswählen, dann links Datum auswählen und neues Datum eingeben, fertig.

74er

EDIT: Hier ein Screenshot:
 

Anhänge:

Zuletzt bearbeitet:

DAsteph

Tokyo Rose
Mitglied seit
18.11.08
Beiträge
69
Dankeschön hat geklappt! Dann sind halt alle Bilder am selben Tag erstellt worden aber das ist ja ansich egal! Mich würde interessieren warum er überhaupt manche Bilder mit einem falschen Datum ausstattet!

Ich glaube ja stark, dass das an der Kamera liegt wenn noch ältere Bilder oben sind und man welche dazu knipst...? ;)
 

74er

Holländischer Prinz
Mitglied seit
08.06.08
Beiträge
1.846
Solche Probleme hab ich noch nicht gehabt. Ab und an kommt es mal vor, dass das Datum und die Uhrzeit der Kamera zurückgesetzt ist, aber eher selten und nur, wenn nach langem Nichtgebrauch mal die Akkus ganz leer sind.

74er