1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auf Dauer schädlich, Powerbook immer im Standbymodus zu lassen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Ostschnitte, 02.03.06.

  1. Wenn ich abends nicht mehr an meinem Powerbook arbeite, fahre ich ihn nie richtig runter, sondern lasse ihn einfach im StandbyModus und zieh den Stecker, so dass er praktisch auf Akku läuft. Kann das auf Dauer "schädlich" sein?!?
     
  2. AhabDE

    AhabDE Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.10.04
    Beiträge:
    238
    Ich verstehe nicht ganz, warum du den Netzstecker dabei ziehst (?) - was soll das fuer einen positiven Effekt bewirken ? Damit der Akku auch mal benutzt wird ?
     
  3. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Naja, wahrscheinlich weil er ihn mitnehmen will? :p
     
  4. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Ich vertstehe das Problem auch nicht :(
     
  5. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Erst mal: Herzlich Willkommen im Apfeltalk!
    Schädlich ist es eigentlich nicht, wenn man das PowerBook laufen lässt.
    Wenn du es aber dann zugeklappt einfach bei dir liegen lässt musst du den Stecker nicht ziehen.
    Nur wenn du es mitnimmst ;)

    Gruß Rasmus
     
  6. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Es gibt auch kein Problem. Ein Laptop ist doch dafür da, mit Akku betrieben zu werden.
     
  7. Nein, ich habe seit einiger zeit Probleme beim Hochfahren (dauert immer länger und er zeigt immer einen Ornder mit Fragezeichen an beim Hochfahren).... Da ich mein Powerbook aber dringend fürs Studium brauche, hab ich angst, dass er sich irgendwann gar nicht mehr richtig hochläd und deshalb schalte ich ihn einfach nur noch in den StandbyModus.
    Den Stecker ziehe ich dann halt wenn ich die Wohnung verlasse etc.
     
  8. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    hmmmm ich fahr mein iBook nur bei Updates runter und wieder rauf... das läuft sonst immer durch (seit November 2004)
     
  9. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    wenn du probleme hast, immer zuerst mal die zugriffsrechte reparieren lassen. Das behebt meistens alles ;) is dann aber auch so ziemlch die einzige OS X Krankheit
     
  10. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Ich hatte Probleme beim runterfahren, aber seit ich die Zugriffsrechte repariert hab, ist das weg. Vielleicht hilft das bei Dir auch.

    EDIT: Mist da war wer schneller
     
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Systemeinstellungen -> Startvolume
    Neu auswählen und das hat sich erledigt.
     
  12. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Mist. und da war wer gescheiter ;)
     
  13. Ich dank euch so!!!!!
    Hab das jetzt geich gemacht und er hat sich ohne dieses Ordner-Fragezeichen-Ding hochgeladen......
    Yipppiiiiiieeeee
    Jetzt kann ich ihn wieder ganz normal runter fahren.....
    ;)))
     
  14. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Du kannst ihn runterfahren, ja, aber normal ist da nicht....
     

Diese Seite empfehlen