1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auf Daten aus Mac und Windows zugreifen?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von tremolant, 06.11.07.

  1. tremolant

    tremolant Gala

    Dabei seit:
    12.06.07
    Beiträge:
    49
    Hallo
    da ich auf meine letzte Frage leider keine Antwort bekommen habe, gehe ich davon aus, dass es nicht möglich ist, eine 3. Partition auf meinen MBP zu erstellen die in FAT32 formatiert ist und ich von beiden Betriebssystemen darauf schreiben und lesen kann. :-c

    Jetzt dann meine nächste Frage: Gibt es eine Möglichkeit mit Leo und BootCamp einen Bereich zu definieren indem lesen und schreiben von Mac und Windows möglich ist?

    Vielen Dank
    >Gruß tremolant
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Warum sollte das mit der Partition nicht möglich sein? Das Festplattendienstprogramm ist dein Freund. Beim Partitonieren gehen alle Daten verloren.

    Joey
     
  3. tremolant

    tremolant Gala

    Dabei seit:
    12.06.07
    Beiträge:
    49
    Also dann doch :))))
    Danke!
     
  4. -rac-

    -rac- Gast

    such mal nach macdrive.
     
  5. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Mit Bootcamp geht es nicht, aber mit diskutil im Terminal: Ich erinnere mich, dass es in einer älteren c't aus 2006 einen umfangreichen Artikel zum Thema Windows auf dem Mac gab, wo diese Thematik besprochen wurde. Dabei wurde auch eine Anleitung veröffentlicht, wie man mit dem Terminal und diskutil eine 3er-Partitionierung mit Austausch-Partition bewerkstelligen kann.

    Kurz und knapp: Entscheidend ist, dass die Partition mit FAT32 formatiert wird, damit beide Systeme Lesen und Schreiben können und dass sie nicht größer als 32 GB ist (Obergrenze bei FAT32).
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Das ist falsch. 32 GB ist nur das grösste FAT32-Volume, das mit Windows 2000 oder neuer formatiert werden kann. Mit Mac OS formatiert, gehen bis zu 2 TB (theoretisch).
    Grösser als 63,9 GB ist die Verwendung von FAT-Volumes aber alles andere als ratsam.
     
  7. tremolant

    tremolant Gala

    Dabei seit:
    12.06.07
    Beiträge:
    49
    Hallo Joey
    Danke erst mal für den Tipp aber leider bekomme ich es bei mir nicht hin. Ich bekomme zwar eine 3. Partition, die ich auch in FAT32 formartieren kann. Jedoch startet anschließend Windows nicht mehr. Erst wenn ich die 3. Partition wieder gelöscht habe funzt wieder alles normal. Gibt es da eine Lösung oder muss ich mich damit abfinden dass es nur mit Zusatzprogrammen wie macdrive funktioniert.

    Tremolant
     

Diese Seite empfehlen