1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Audio unter Windows: ständiges Rauschen

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Pansenjoe, 04.03.08.

  1. Pansenjoe

    Pansenjoe Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    570
    Hallo,

    ich habe auf meinem iMac Alu auch Windows XP installiert und nutze es recht häufig (nativ, nicht über VMWare oder dergleichen). Das Problem ist, dass ich je nach eingestelltem Lautstärkepegel ein ständiges, aber unterschiedlich starkes Rauschen oder Surren oder Pfeifen habe. Ich höre nur mit Kopfhörer (Sennheiser HD595). Vor allem ist das Geräuch links zu hören. Ist der Audio-Ausgang des iMacs einfach nur schlecht (und der Kopfhörer zu gut), oder liegt es an falschen Einstellungen? Den neusten Realtek HD Audio Treiber habe ich jedenfalls schon aufgespielt.
     
  2. Sunto

    Sunto Allington Pepping

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    190
    Also....Du bootest XP unter/mit Bootcamp ? .....richtig ?

    ...dann hast Du die Treiber bzw. "DEN" Audio-Treiber nicht (!) von der LEO-CD eingespielt ?....wenn das so ist, dann Treiber deinstallieren und den von der LEO-CD nehmen (dort ist ein passender Realtek drauf der sich installiert).
     
  3. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.520
    Hi,
    habe das selbe Problem.
    Abundzu kommt es zu einem kräftigen rauschen aus den Lautsprechern.
    Habe auch einen iMac Alu. Audio sowie RealTek Treiber sind installiert.

    Habe Windows XP Media Center Edition 2005
     
  4. Sunto

    Sunto Allington Pepping

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    190
    Mein iMac Alu ist nun 3 Wochen alt....und ich habe das prob nicht (WinXP Home SP2).


    -> check mal die Win-Updates -> alles aktuell ?

    -> sicherstellen, das der Treiber von der LEO-CD genommen wurde !...ggf. vorhandenen deinstallieren.
     
  5. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.520
    Alle Win Updates drauf, ja.
    Auch natürlich der von der Leo DVD. Andere hätte ich garnet o_O
     
  6. Sunto

    Sunto Allington Pepping

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    190
    Ein Versuch ist es Wert: Treiber erneut installieren

    ...dann gibt´s aus meiner Sicht nur noch 3 Dinge:

    1. Rückkopplung vom integriertem Mikro -> Systemeinstellungen -> Ton -> Eingangspegel + Umgebungsgeräusche (?!)

    2. ...ein weiteres Programm greift gleichzeitig zu (?!)

    3. Hardware Problem -> Apple Support anrufen
     
  7. JohnnyAppleseed

    JohnnyAppleseed Schmalzprinz

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    3.561
    Ich habe das Problem auch, wenn ich aber das Mikrophon des iMac zuhalte, besteht es nicht mehr so doll!
    Ich nehme mal an, dass es eine kleine Rückkopplung ist!

    Ich hatte durch eine Rückkopplung auch schon ein ohrenbetäubendes Piepen über die Boxen, das hat mir einen richtigen Schrecken eingejagt!

    Als Zwischenlösung habe ich zur Zeit Kopfhörer in dem Rückanschluss stecken, wenn ich gerade keinen Sound benötige …
     

Diese Seite empfehlen