1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Audio mit iPod Nano und Mikro aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Bradamante, 13.06.07.

  1. Bradamante

    Bradamante Braeburn

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    47
    Hiho,

    ich möchte demnächst einen älteren iPod Nano zum Aufnehmen von Audio verwenden (Diktiergerät). Ich habe schon gesehen, dass das generell geht, mit einem Miniklinkenmikro usw.
    Was ich mich frage ist:
    - in welchem Format wird aufgezeichnet? Wave, mp3, aac?
    - reicht die spannung an der Miniklinke überhaupt aus, um ein Mikro ohne eigene Batterien zu betreiben?

    Ideen und Erfahrungen wären klasse :)

    Thx
     
  2. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    kann mir nicht vorstellen, das das geht. soweit ich weiss ist der nano nur ein wiedergabegerät und kein schreibgerät.
     
  3. Jenso

    Jenso Gast

    Doch, Aufnahme geht.
    So ist es bei meinem iPod Video ja auch: eigentlich ein Player, doch hat man Möglichkeiten…

    Es gibt (mindestens) ein Mikrophon von Xtreme-Mac (Micro-Memo), auch für den Nano (s. AppleStore) – aufgezeichnet wird als WAV-Datei, Import in iTunes bei jedem Synchro-Vorgang.

    Ich habe das Teil (wie gesagt) für den iPod 5. Gen. und bin äußerst zufrieden: habe immer Diktiergerät und Audio-Recorder dabei; das Beste (für mich) aber ist, daß man das Micro abklipsen kann und dann einen Line-In-Anschluss zur Verfügung hat: ich habe schon oft meinen Plattenspieler drangehängt und Aufnahmen (ohne den Mac in der Nähe) auf den Pod gespielt.
     
  4. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    oha, dann entschuldige ich mich.
    is ja geil. muss mir auch son Teil holen.
     
  5. Jenso

    Jenso Gast

    Nachtrag: die Mikrophonempfindlichkeit ist immerhin so hoch, daß ich eine ganze Reihe von Vogelstimmen in meinem Garten eingefangen habe.
    So auch stundenlang in der Dämmerung: iPod hinlegen, Aufnahme drücken, weg – nach 'ner Stunde die erstaunlichsten (eben: nicht gesehene Arten) Vögel identifizieren…

    Außerdem: keine externe Batterie nötig, da Versorgung aus dem iPod - natürlich reduziert sich dessen Betriebsdauer anteilig.

    Bei Mikrobetrieb: keinerlei Kabel!
     
  6. Bradamante

    Bradamante Braeburn

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    47
    Hmm Danke dafür. Wenn man wirklich keine Batterien benötigt, wäre das klasse. Ich wundere mich, gilt das nur für den Festplatten-iPod (mehr Batteriepower)? Oder auch für den Nano?
    Sind in dem Micro-Memo Batterien drin?
     
  7. Jenso

    Jenso Gast

    Hallo, Bradamante,
    zu Deinen Fragen:

    erstens braucht man keine extra Batterien dafür, das MicroMemo-Teil wird vom iPod mitversorgt; hatte ich oben bereits geschrieben.

    zweitens gilt dies auch für den Nano.

    drittens hatte ich bereits oben auf die Verfügbarkeit im AppleStore hingewiesen: da könnte jeder (!) selbst (online) nachsehen.

    Also: alles ganz einfach!
     
  8. Bradamante

    Bradamante Braeburn

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    47
    Ich hatte mich jetzt genauer belesen. Ich habe einen iPod Nano (1st Gen)
    zur Verfügung. Der kann im Gegensatz zum 2nd Gen Nano wohl doch kein Audio aufnehmen, jedenfalls nicht über das Line-in sondern über Produkte, die über den Dock Connector rangehen. Spätere iPod Nanos/Festplattenpods können das dann aber.
    Ich will jetzt schauen, ob man mit der Rockbox Firmware einen 1st Gen Nano doch noch zur Aufnahme bringen kann.

    Erfahrungen? Meinungen? Ideen? :)
     
  9. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Beim Nano G3 gehts auch.
    Habe es gerade ausprobiert mit einem MicroMemo von meinem iPod G5.
     
  10. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ist der micromemo voraussetzung für das aufzeichenen auf einem nano?
    ich habe nämlich noch ein stereomikro von sony (ecm). wäre ja klasse, den nano als md-playererstz zu nutzen.

    ginge das auch auch ohne micromemo?
    vielleicht durch etwaige softwareinstalls auf dem nano...
     

Diese Seite empfehlen