1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Audio Interface gesucht

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von LenuaM, 29.12.07.

  1. LenuaM

    LenuaM Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    736
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem Firewire oder Usb Audio Interface für mein Macbook. Wichtig ist mir vor allem eine möglichste geringe Latenz. Ich nehme hauptsächlich zu Hause auf. Momentan verwende ich nur Garageband, professionellere Software ist ja leider auch sehr teuer.

    Bisher bin ich nur auf das Edirol FA-66 gestoßen, aber das finde ich ein bisschen teuer. Gibt es etwas vergleichbares zu einem günstigeren Preis?

    Vielen Dank schonmal :)
     
  2. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi!
    mittels der suchefkt hier im at stößt Du auf zahllreiche threads zu diesem thema.
    ansonsten:
    www.soundkartenkatalog.de

    fein zum stöbern! :)
     
    #2 groove-i.d, 29.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.07
  3. kansas

    kansas Fuji

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    36
    Bessere informationen zum Thema gibt's bei www.musiker-board.de.

    Ein ähnliches Interface (mit der ähnlichen Ausstattung) ist z.B. das Lexicon Omega für 166€. Guck ruhig auch mal bei Thomann oder Musik-Service, die sind m.E. günstiger als o.g. Händler.
     
  4. carlo!

    carlo! Idared

    Dabei seit:
    06.02.07
    Beiträge:
    27
  5. LenuaM

    LenuaM Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    736
    Danke euch allen :)

    Was mir auch sehr zusagt ist die Mbox 2 Mini, da ProTools LE enthalten ist, und das wohl schon etwas besser als Garageband ist.
     
  6. kansas

    kansas Fuji

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    36
    Die Mbox ist sicher ein sehr gutes Gerät. Du musst aber beachten, dass die Mbox nur ein Mikrofon-Preamp hat! Reicht das?
     
  7. seb9

    seb9 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    144
    Ich kann das Alesis IO|2 empfehlen. Geringe Latenz, Cubase LE wird mitgeliefert und ich habe von
    weniger Problemen gelesen als mit den m-audio sachen, wobei diese Probleme alle mit Windows aufgetreten sind (meist T
    treiberspezifische Dinge)
    mfg
    seb
     
  8. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ist die latenzfrage heutzutage eigentlich bei usb 2.0 (high speed), firewire und den guten treibern noch ein thema? ich habe den eindruck, daß nicht!
     
  9. LenuaM

    LenuaM Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    736
    Also ich nehme eigentlich hauptsächlich mit Mikrofon auf (Cello) - allerdings fehlt mir auch noch ein gutes Mic für die Instrumentenaufnahme. Hin und wieder nehme ich allerdings auch E-Gitarre und E-Bass auf. Da wäre die Mbox
    dann wohl eher ungeeignet, da sie nur einen Mic Preamp hat...danke für den Hinweis, kansas.

    @seb9
    Das Alesis IO|2 macht einen guten Eindruck, vor allem auch preislich gesehen. Aber ich glaube Cubase ist Windows only, oder?
     
  10. seb9

    seb9 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    144
    Nein, Cubase läuft laut Angaben auf der CD sowohl auf Mac als auch auf Windows.
    Zum Thema Treiber: Das IO|2 braucht nur unter Windows spezielle Treiber um niedrige Latenzen zu haben. Unter Mac Os X heißt es einfach per USB anschließen und benutzen. Funktioniert einwandfrei und Kuddelmuddel mit dem MBP internen Mic, der MBP internen Soundkarte etc. gibt es auch nicht...
    mfg
    seb
     
  11. BASStard

    BASStard Braeburn

    Dabei seit:
    30.06.05
    Beiträge:
    43
    Also, ist ja schön und gut, aber ob die Mbox nur einen Mic-Preamp hat, ist doch relativ egal.
    Komplett geniale Aufnahmen wird man mit dem Ding eh nicht machen können. Da fehlen schon einfach die Kompressoren etc.
    Ich hab meine gestern bekommen und bin sehr zufrieden damit.
    Mit Pro Tools arbeiten wir ausserdem an der Uni und das Ding ist als Standardprogramm dringend zu empfehlen.

    Meine Frage hier nun: Wie krieg ich Garageband mit der Mbox zum Laufen?
    Bisher geht's nicht.
     
  12. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Lieber Daniel,
    du hast an deiner M-Box einen Mikrofon-Eingang und einen Line-/Di-Eingang. Dort kannst du deinen Bass/Gitarre direkt reinstecken.(zusätzlich zum Cello/Mikro)
    Damit kannst du dann komplett geniale Aufnahmen machen. Auch ohne Kompressor.;)
     
  13. fasi

    fasi Gast

    Alesis io|2

    Hallo zusammen. Ich denke darüber nach, mir das Alesis IO|2 zuzulegen. Ich habe gehört, dass es unter Tiger nicht lief. Wie sieht's mit Leopard aus? Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht?
     
  14. CARN

    CARN Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    765

Diese Seite empfehlen