1. Am Dienstag dem 21.05.19 ab ca. 9:30 Uhr werden wir eine größere Server-Wartung vornehmen. Das Forum und das Magazin werden bis Mittag (wenn alles gut geht) nicht erreichbar sein.
    Information ausblenden

Audio Editor ähnlich Audacity

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Chomolungma, 05.03.19.

  1. Chomolungma

    Chomolungma Allington Pepping

    Dabei seit:
    24.08.09
    Beiträge:
    192
    Hi, kann mir jemand eine App empfehlen, mit der man wie mit Audacity Audio Dateien mit dem iPad Pro bearbeiten kann?
    Vielleicht bin ich zu doof, die richtigen Suchbegriffe einzugeben.
    Finde einfach nix.

    Danke, Rainer
     
  2. froyo52

    froyo52 Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    11.07.14
    Beiträge:
    1.453
    Welche Audiodateien und woher?
     
  3. Chomolungma

    Chomolungma Allington Pepping

    Dabei seit:
    24.08.09
    Beiträge:
    192
    Ganz einfach Musik. M4a, mp3, wav ...

    Schneiden, konvertieren u.s.w. nur eben auf dem iPad, wenn man ein Projekt im Urlaub weiter bearbeiten möchte. So wie Audacity.

    Rainer
     
  4. froyo52

    froyo52 Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    11.07.14
    Beiträge:
    1.453
    Hokusai Audio Editor/ Twistet Wave Audio Editor
     
  5. Chomolungma

    Chomolungma Allington Pepping

    Dabei seit:
    24.08.09
    Beiträge:
    192
    Danke, also Editoren habe ich selbstverständlich im Store gefunden. Wollte nur einen Tip aus der Praxis für nen professionellen Editor.

    Rainer

    Edit: Naja, umständlich zu bedienen und unbrauchbar. Für Videobearbeitung auf meinem iPadPro nutze ich Lumafusion, schade, dass es für Audio keine professionelle App gibt.
     
    #5 Chomolungma, 06.03.19
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.19
  6. itschus

    itschus Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    365
    mir ist nicht ganz klar was du willst, nur schneiden? Oder auch Pitch und Tempo ändern. Weil Garageband ist doch an Board, oder schau dir mal Anytune an.
     
  7. Chomolungma

    Chomolungma Allington Pepping

    Dabei seit:
    24.08.09
    Beiträge:
    192
    Schneiden, normalisieren, Volume anpassen, Faden, Stille einfügen, Ducking ...

    Ich schneide am Mac für eine Vorstellung die passende Musik. Oft wird nur ein Teil eines Musikstücks verwendet, was aber mehrfach hintereinander kopiert wird. Mal wird ein Bereich von weiter hinten nach vorne gesetzt, damit die Dramatik stimmt u.s.w..
    Das geht ja mit Audacity bestens. Bin ich aber nicht zu Hause, möchte ich die Dateien mit meinem iPad Pro auch entsprechend komfortabel bearbeiten können. Garageband hab ich mir noch nie angeguckt, weil ich ja keine Musik selbst aufnehmen oder komponieren will.

    Rainer
     
  8. itschus

    itschus Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    365
    ich selber mach so etwas immer am Rechner, aber der App Store spuckt dann so Sachen aus wie: Audio Trim...vielleicht hilft dir das?
     
  9. Chomolungma

    Chomolungma Allington Pepping

    Dabei seit:
    24.08.09
    Beiträge:
    192
    Danke, hab mir Hokusai geladen, mächtiger als es auf den ersten Blick aussieht.

    Rainer