1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Audio-CD als mp3 rippen

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von JörgM aus OWL, 30.12.05.

  1. JörgM aus OWL

    JörgM aus OWL Alkmene

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    31
    hey

    zuerst einmal ein freundliches hallo! bevor ich meinen ersten beitrag schreibe. ich werde auch eher fragen stellen, als antworten geben. da ich erst seit einigen tagen ein 15" G4 PB habe und schon unter windows nicht gerade als der IT-fachmann bekannt war. ich bin eher der unbedarfte user!

    so das sollte als kurzes hallo reichen, nun zu meiner frage: "ich suche ein programm das audio-cds in das mp3-format umwandelt, so das ich sie auf meinen PDA exportieren kann. der pda kann allerdings nur den windows MP.

    warum gibt es eigentlich keinen PDA von appel???

    vielen dank für das interesse an meiner frage!

    beste grüsse
    jörg

     
  2. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Re: mp3

    iTunes macht das ganz arg praktisch!:)

    Es gab glaube ich mal einen PDA von Apple... o_O
     
  3. JörgM aus OWL

    JörgM aus OWL Alkmene

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    31
    Re: mp3

    hey
    danke für den tip! wenn du mir jetzt noch verrätst wie hilft mir das sogar weiter! itunes ist ja installiert .... nur was muss ich tun?

    beste grüse
    jörg
     
  4. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    Re: mp3

    der pda von apple gab es, mit namen newton. er war seiner zeit meilenweit voraus und hat noch heute eine grosse fangemeinde, die ihn u.a. mit bluetooth und wlan ausstattet. allerdings war er aus heutiger sicht eher gross und klobig. und verkaufte sich nur schlecht, weil pdas damals einfach noch nicht auf der traktandenliste standen. alles immer eine frage des timings...

    cds kannst du in itunes ganz einfach in mp3 umwandeln: cd einlegen und dann oben rechts auf den importieren-knopf klicken. allerdings ist glaubich als standard-importformat aac eingestellt, dieses solltest du unter itunes->einstellungen->erweitert->importieren auf mp3-codierer ändern...
     
  5. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Re: mp3

    Oh!:innocent: Ja, klar! Kann ich machen! :)
    Du legst die CD ein, gehst in iTunes, wählst links im Menü die CD aus. Dann gibts oben rechts so nen rundes Icon. Da steht was dran vonwegen "CD importieren" o.ä. Wenn du da dann drauf klickst, kannst du die CD in deine iTunes Bibliethek importieren. iTunes sortiert dir dann die Dateien schön in deinen iTunes Ordner, nach Interpret und Album. Allerdings ist glaube ich voreingestellt das die Dateien als *.m4a dateien importeiert werden. Das musst du in den iTunes-Einstellungen vielelciht erst auf *.mp3 umstellen. Da kannst du dann auch die Qualität der mp3s von 128 bis 320 kbs einstellen!

    Ich hoffe damit kannst du nun was anfangen! :)

    Edit:
    Dumm wenn man 4 Minuten braucht um ein Posting fertigzustellen! ;)
     
  6. weebee

    weebee Gast

    Re: mp3

    Da alle Fragen schon beantwortet sind, nur noch dieser kleine Nachtrag:

    mp3 is' 'n übergreifender Standard. "Windows MP" gibt's meines Wissens nicht.
     
  7. Equilibrium

    Equilibrium Roter Delicious

    Dabei seit:
    14.06.05
    Beiträge:
    95
    Re: mp3

    Vielleicht meinte er den Windows Mediaplayer. ;)
     
  8. JörgM aus OWL

    JörgM aus OWL Alkmene

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    31
    Re: mp3

    treffer versenkt!

    @all ..... danke für die antworten! aaber itunes ist noch nicht das wahre. ja es geht audio-dateien als mp3 zu importieren und dann auf den PDA zu exportieren! aber ein grossteil meiner geräte ist etwas älter (stereoanlage, autoradio usw...) und kann das mp3 format nicht lesen. ich müsste also jedesmal daran denken welche datei "normales" format haben und welche mp3 sind. deshalb suche ich noch ein programm das die mit itunes erstellte audio-cd, oder sonstige audio-cd ins mp3 format umwandelt.

    bislang habe ich noch hoffnung!

    beste grüsse
    jörg
     
  9. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Re: mp3

    ???
    Du kannst also mit iTunes AudioCDs in mp3 konvertieren, aber suchst noch ein Programm?
    Wieso ueberhaupt, wenn das Deine Geraete nicht koennen?

    PS: Es gibt einen iPod-Player fuer Windows ME (was das jetzt wohl wieder heisst ;) ), der verwandelt den Bildschirm in einen iPod. Die Bedienung ist dann genauso wie beim iPod. Der spielt, genau wie der Windows MP MP3 und WMA.

    - mathilda
     
  10. JörgM aus OWL

    JörgM aus OWL Alkmene

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    31
    Re: mp3

    ja da hab ich mich wohl etwas blöd ausgedrückt!

    also mein PDA kann mp3 abspielen. jetzt habe ich diverse mixe von stücken im itunes (welche aus den genannten gründen im normalen format aufgenommen wurden) zusammen gestellt.

    diese mixe würde ich nun gerne als mp3 auf den PDA bringen.

    ich hoffe mein "problem" ist nun klarer.

    beste grüsse
    jörg
     
  11. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Re: mp3

    Ja, ist es. Leider hab ich keine Ahnung davon. Wenn Du das Problem also nochmal umformulierst, vielleicht etwas mehr Netzwerk- oder Serverfragen stellst, dafuer aber weniger Medienfragen, helfe ich Dir gerne ;)

    - mathilda
     
  12. weebee

    weebee Gast

    Re: mp3

    Nee. Was meinst Du denn mit "normalen format"? Wie ich oben schon schrieb ist mp3 ein genormter Standard, es gibt keine normalen und unnormalen mp3-Dateien!
     
  13. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Re: mp3

    Also wenns mp3 is, dann gibts da auch nur eien Art von mp3!

    Und wenn du die datei in iTunes hast und sie keine mp3 ist, dann gibts da ne Möglichkeit das in mp3 umzuwandeln. Nämlich Rechtsklick->Auswahl in mp3 konvertieren.
    Damit müssten deine Probleme eigentlich alle gelöst sein!?
     
  14. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Re: mp3

    Nochmal zusammengefasst:
    Du kannst in iTunes diverse Formate verwenden. Welche das sind, kannst du in den Einstellungen unter "Importieren" sehen und auch einstellen (und dort auch die Qualität bestimmten). Nicht verwendbar ist von den wichtigen Formaten eigentlich leider nur oggVorbis, das müsste man extern umwandeln (z.B. mit Audacity).
    All diese Formate kannst du auch innerhalb von iTunes umwandeln: gewünschtes Format dort einstellen, gewünschte Datei(en) markieren und auf "Titel konvertieren in xxx" im Menü klicken - unter xxx steht da immer das, was du unter Einstellungen gewählt hast.
    Die alte Datei wird dabei nicht überschrieben, du hast also erst mal die Musik in zwei verschiedenen Formaten, musst halt ggf. manuell löschen.
    Zusätzlich kannst du alle Formate als normale Audio-CD brennen, ohne daß du das vorher umwandeln musst. Einfach in den Einstellungen unter "Brennen" "Audi-CD" auswählen.
     
    mathilda gefällt das.
  15. macindy

    macindy Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    6.279
    Re: mp3

    Apfeltalk legt sehr viel Wert auf Qualität, getreu unserem Motto "Aus der Community - für die Community"!

    Bitte beachte unsere Richtlinien zum Posten von Beiträgen:
    • Bitte versuche deine Beiträge in korrekter Rechtschreibung und Grammatik zu verfassen.
    • Absätze helfen dein Problem zu verstehen.
    • Bitte vermeide PERMANENTE Großschreibung oder viele Satzzeichen (??!!!!).
    • Bitte versuche ganze Sätze zu formulieren.
    • Mac-Produkte werden wie folgt geschrieben: iPod, Mac, PowerMac, PowerBook etc.
    • Bitte wähle einen stichhaltigen Betreff, vermeide hierbei den Betreff mit HILFFFEEE!!! zu beginnen

    Bitte korrigiere deinen Beitrag - dies ist über die "Ändern"-Schaltfläche unter deinem Beitrag möglich.

    Bitte verstehe unsere Hinweise nicht als Kritik, sondern als gut gemeinten Rat.
     
    mathilda gefällt das.
  16. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    AW: Audio-CD als mp3 rippen

    Hallo MacIndy/Gerd!
    Kannst du mir etwas genauer sagen, was ich korrigieren soll?
     
  17. weebee

    weebee Gast

    AW: Audio-CD als mp3 rippen

    Ist mir in 'nem anderen Thread auch passiert; hatte ich auch nicht verstanden. Aber jetzt glaube ich, er meint nicht dich (bzw. mich), sondern den Thread-Ersteller.
     
  18. KayHH

    KayHH Gast

    AW: Audio-CD als mp3 rippen

    Moin JörgM aus OWL,

    nachdem ich nun seit gestern mitgelesen habe und nicht wusste was ich damit anfangen soll.

    Das normale Format ist für dich das Standardformat von iTunes, also AAC, richtig? Diese Tracks musst du einfach markieren und dann Menu „Erweitert | Auswahl konvertieren in MP3“ auswählen. Kann sein, das du vorher in den Einstellungen auch noch mp3 als bevorzugtes Format einstellen musst.


    Gruss KayHH
     
  19. macindy

    macindy Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    6.279
    AW: Audio-CD als mp3 rippen

    Mein Beitrag bezog sich auf den ersten Beitrag ;)
     
  20. JörgM aus OWL

    JörgM aus OWL Alkmene

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    31
    AW: Audio-CD als mp3 rippen

    hey

    soviel zum thema "Bitte wähle einen stichhaltigen Betreff" *zwinker*

    ich wäre ja noch dankbar für einen detailierten hinweis gegen welchen qualitätsanspruch ich denn nun verstossen habe. permanente grossschreibung kann es ja nicht sein. meine rechtschreibung ist sicher nicht perfekt, aber ich denke durchaus akzeptabel. ganze sätze? ja das mach ich auch. oder ist es der faux pax PowerBook mit PB abgekürzt zu haben?

    wenn dies der auslöser sein sollte möchte ich mich in aller demut für den verstoss entschuldigen! sollte dies der grund sein, möchte ich noch freundlichst anmerken das man es mit dem CI(cooperative identity) auch übertreiben kann.

    mit freundlichsten grüssen
    jörg (der sich bei allen autoren für die antworten bedankt und jetzt mal die tipps umsetzen wird)
     

Diese Seite empfehlen