1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

audible authentifizieren

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von dalas.revo, 25.02.06.

  1. dalas.revo

    dalas.revo Gast

    Hi!

    Sagt mal, ist das bei Euch auch so? jedesmal, wenn ich iTunes neu sterte, und ein bei audible gekauftes Hörbuch hören will, fragt er mich nach meinem Benutzeraccount, um sich bei audible zu authentifizieren. Geht das nicht besser, wie z.B. mit iTunes und im iTMS gekauften Titeln? Einmal authentifizieren und gut ist es für das Gerät? Oder hab ich da was falsch gemacht? Ich hab' mir die Bücher bei audible.de gekauft, runtergeladen, und bei iTunes durch Doppelklick auf das Hörbuch importiert.

    Daniel
     
  2. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Bei mir hat sich iTunes das gemerkt, ich hab auch nix besonderes eingestellt.
     
  3. dalas.revo

    dalas.revo Gast

    aber echt, das geht mir echt auf den Keks, jedesmal neu anmelden. Hast Du die Bücher auch direkt bei audible.de gekauft oder im iTMS? Und wenn direkt bei audible.de: hast Du sie so importiert wie ich (auf Desktop runterladen lassen, dann Doppelklick)? Oder hast Du es anders gemacht?

    Gruß,
    Daniel
     
  4. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    ich hab das genauso wie du gemacht
     
  5. dalas.revo

    dalas.revo Gast

    Das ist echter Nerv.
    Ich hab' sogar extra nochmal alles gedownloadet (geiles Wort) und in iTunes das "Dateien verwalten" ausgeschaltet, damit er die Dateien nicht umbenennt. Hat auch nix gebracht.:mad:
     
  6. ewendt

    ewendt Gast

    iTunes, egal welche Version, braucht auf dem Mac bei der Aktivierung des Audible-Accounts für den Rechner admin-Rechte. Danach nicht mehr.

    Dabei ist es egal, welcher User die Aktivierung vornimmt, denn iTunes merkt sich den Aktivierungsschlüssel für den Rechner insgesamt, nicht für den User.

    Vorgehen: Einloggen als admin-User. iTunes starten. Audible Titel laden und abspielen. Die Frage nach der Aktivierung mit Passwort beantworten. Internetzugang ist erforderlich.

    Ist erst einmal die Aktivierung des Rechners für Audible erfolgt, so kann man von jedem User aus auch ohne aktiven Internetzugang Audible-Dateien in iTunes abspielen.

    Der Grund für die geforderten Admin-Rechte liegt vermutlich in einer Schreibeinschränkung in iTunes. Wenn als nicht-Admin-User der Account für den Rechner aktiviert wird, so bleibt er so lange aktiv, wie iTunes läuft. Wird iTunes beendet und neu gestartet muß neu Aktiviert werden, obwohl der Audible-Server den Rechner vermerkt hat. Das kann zu irritationen führen, da Audible max 3 Rechner zur Aktivierung zuläßt. Ein in dieser Art "flüchtig" aktivierter Rechner muß tatsächlich den Account deaktiviert, wenn der Account auf einem anderen Rechner gebraucht wird. Das nicht mit Admin-Rechten gestartete iTunes ist also während Laufzeit in der Lage, den Aktivierungsschlüssel zu halten, jedoch nicht, ihn im Filesystem aufgrund fehlender Schreibrechte zu vermerken. Ein iTunes, dass einmal mit Admin-Rechten gestartet ist, ist in der Lage, den Aktivierungskey im Filesystem abzulegen, so dass jedes iTunes (also für jeden User) ihn beim Start von vornherein hat.

    Der Vorteil einer dauerhaften Audible Aktivierung liegt natürlich darin, Audible Titel auch ohne Internetzugang "local" abspielen zu können - und man wird nicht stetig zur Aktivierung aufgefordert. Gleiches gilt, wenn man die Daten auf einen iPod übertragen möchte.

    Der Nachteil liegt natürlich in dem fehlendem Training der Eingabe des Passwortes für den Account, so dass man, sollte man plötzlich gefragt werden, es vermutlich nicht mehr weiß. Wenn man so will, ein Abspielschutz. Also vermutlich ein Feature und kein Bug.
     

Diese Seite empfehlen