1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Audacity-Aufnahme gelingt nicht

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von mipZH, 13.12.08.

  1. mipZH

    mipZH Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    129
    Hallo zusammen
    Ich arbeite mit einem MacBookPro und Leo X 10.5 und habe mir eben die passende Audacity-Version 1.3.6 Beta herunter geladen.
    Leider schaff ich es nicht, den Ton (ich will LPs aufnehmen) durch den Kopfhörerbuchseneingang aufzunehmen (Verkabelung an der Streoanlage stimmt, hatte das bereits mit meinem Vorgänger MacBook gemacht).

    Ich habe in der Audacity Software (Preferences) den Toneingang auf das Lie-In gestellt, ebenso bei den Systemeinstellungen des Mac - leider aber krige eich keinen Ton auf das Audacity - es schlägt nichts aus.

    Bediene ich das Programm falsch oder muss ich andere Einstellungen wählen?

    Es dankt und grüsst,

    mip
     
  2. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Kopfhörerbuchseneingang?

    Das Ding mit dem Kopfhörer-Symbol ist ein Ausgang. Du musst den Eingang nehmen, dessen Symbol links und rechts zwei kleine schwarze Dreiecke hat.

    http://support.apple.com/kb/HT1596?viewlocale=de_DE
     
  3. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Sonst: Garageband
     
  4. mipZH

    mipZH Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    129
    Hm ... komplizierte Frage, einfache Antwort. Ich probiers gleich mal. Schönen Dank.

    Übrigens: ich habs auch mit einem iBook (weiss, ca. 7 jährig) versucht - da hat es wder die Kopfhörerbuchse noch eine mit Dreiecken, sondern eine mit solch einem Symbol: ((o)) --- das klapprt aber nicht :(
     
  5. mazaka

    mazaka Morgenduft

    Dabei seit:
    08.12.08
    Beiträge:
    169
    wenn du ordentliche aufnahmen haben willst, wirst du wohl um ein audio interface nicht herumkommen,
     
    hosja gefällt das.
  6. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Die iBooks haben kein Audio-Line-In, für die braucht man einen Adapter wie zum Beispiel das (den?) iMic von Griffin:

    http://www.griffintechnology.com/products/imic

    Dein MBP hat aber einen solchen Eingang. Und der müsste reichen. Natürlich sind professionelle Interfaces besser, aber ich digitalisiere meine Vinyl-Platten über den Line-In meines G4 Power Mac (und mit der Software Audio Recorder) und bin völlig zufrieden mit dem Resultat.
     

Diese Seite empfehlen