1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Auch IBM hat's verstanden...

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von WDZaphod, 17.04.08.

  1. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    IBM wechselt (teilweise) zu Macs

    Einen interessanten Vorgang haben jetzt mehrere Newssites ans Tageslicht gebracht: IBM, in den Achtzigern der Hauptrivale Apples schlechthin, scheint mehrere Abteilungen mit neuen Computern auszustatten: Macs.

    Seitdem der einstige Computergigant (IBM stellt keine eigenen PCs mehr her) sich anderen Geschäftsfeldern zugewandt hat, ist man der Ansicht, eine größere Vielfalt an Betriebssystemen könne nicht abträglich für die Entwicklung der Firma sein: "Die Forschungsabteilung legt Wert darauf, dass Software von IBM auf verschiedenen Betriebssystemen läuft - und sich nicht von einem einsperren läßt."

    Nach Abschluß einer ersten Testphase wollten 86% der Mitarbeiter ihre Macs nicht wieder hergeben - und kommentierten ihre Erfahrungen u.a. mit: "Es war einfacher, sich auf dem Mac zurechtzufinden als in Vista" oder "Sich drahtlos zu vernetzen war mit dem Mac unglaublich einfach, viel einfacher als mit jedem Windows-PC".

    Hihi!

    QUELLE
     
  2. offtopic

    offtopic Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    779
  3. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Hmpf...
    Wo ist die Kaffeekasse?
     
  4. offtopic

    offtopic Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    779
    Für mich hier.
     

Diese Seite empfehlen