1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Au-Pair in den USA ---> Mac KAUFEN :D

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von marko, 23.06.08.

  1. marko

    marko Pferdeapfel

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    79
    Salut!
    Ich flieg in einem Monat für ein Jahr in die USA um dort ein "Kindermädchen" zu werden!
    Der $ steht sehr günstig... das weiß jeder!
    Ich will mir dort auf jeden Fall einen Mac kaufen. Welchen, weiß ich jedoch noch nicht! Ich habe bereits ein Macbook 2ghz bei dem alles Top ist! Deshalb überlege ich mir ein iMac oder einen MacMini zu kaufen! Weiterhin muss ich ja Collegekurse nehmen und somit bekomme ich zu dem günstigen $ auch noch Vorteile durch den EduRabatt.
    Nun stellt sich mir die frage, ob der Zoll dann am Ende des Jahres stress machen wird, weil ich ja sogesehen 2 Macs habe. Weiterhin sollte man dann auch überlegen, ob man sich nicht, das jetzt bestemögliche Macbook konfiguriert und das dann mitnimmt, weil ich einfach 400€ sparen würde!

    Hat jemand schon solche Erfahrungen gemacht? Kann ich nen iMac überhaupt transportieren im Koffer :D?

    À plus!
     
  2. NeeGee

    NeeGee Gloster

    Dabei seit:
    27.12.07
    Beiträge:
    63
    Uff.. der Zoll.. ein heikles Thema. Prinzipell müsstest du bezahlen, sofern er original eingepackt und unbenutzt ist.

    Wie es bei benutzen Geräten aussieht, ist schwer zu sagen, jedoch sagen hier (http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20070920164044AA2GG6X) einige das es einfach per Handgepäck geht. Schwierige Sache, ich würde den Zoll direkt beim Flughafen fragen, die werden es am besten wissen. =)

    Ach un bedenke, das das Tataturlayout anders ist. Eine Kleinigkeit, wirst du denken, bis du das "?" das "!" und den "." sucht... oder "#" oder """ :p

    Edit:
    http://www.mediengestalter.info/forum/16/powerbook-import-aus-den-usa-21266-1.html

    Voila.. wenn es "gebraucht aussieht" kein Problem.. Sprich: Kein Karton!
     
  3. marko

    marko Pferdeapfel

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    79
    Ja also wenn, dann würde ich mir den in den ersten Monaten holen, weil mein Gehalt ist ja nicht gerade wenig :).. und dann wäre er am ende schon benutzt mit meinen ganzen Daten etc :S
     
  4. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    So ein iMac hat schon einiges an Gewicht und ist sehr groß, dass wird ziemlich schwer den zu transportieren, allerdings wenns sein muss sollte es daran am Ende nicht scheitern. Begib dich mal zur Forensuche. Hier in Apfeltalk gibt es so einige Threads zum Zoll, stell die Frage mit dem Zoll und dem Link zu diesem Thread hier einfach mal dort rein, da wirst du warscheinlich Erfolg haben!
     
  5. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    http://www.eu-info.de/leben-wohnen-eu/5861/5896/kauf-usa/

    Nachtrag: Wenn ich mich recht entsinne (am Wochenende war ein Artikel dazu in unserer Tageszeitung), solltest Du unbedingt die Quittung zur Hand haben, da ansonsten der Preis bei der Einfuhr anhand des deutschen Preises geschätzt wird.
     
  6. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Ich kauf mir was ich brauch in den USA (ein Jahr highschool), und flieg danach damit zurück und zahl die 19%. Das lohnt sich trotz allem, finde ich.

    x=Preis in Deutschland
    y=Preis in den USA=x/1,6
    p=finaler Preis nach Mwst-Nachzahlung bei Rückreise
    => (x/1,6)*1,19

    Also falls die Preise 1:1 umgerechnet sind ($ : €). Lohnt sich eindeutig wie ich finde ;)

    Grüsse
     
  7. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Also Faktor < 0,75. Macht also trotz MwSt 25% Ersparnis.
     
  8. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
  9. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675

    Es empfiehlt es sich zur Vermeidung von Zweifeln über die Herkunft der Ware und einer daraus resultierenden Abgabenerhebung einen entsprechenden Nachweis vorzulegen. Dafür ist das Auskunftsblatt INF 3
    Ausreise aus Deutschland in ein Land, das nicht der EG angehört
    http://www.zoll.de/faq/reiseverkehr/ausreise/index.html

    Der Nachweis erlaubt eine temporäre tax+zoll-free-Ausfuhr+Einfuhr/out of EU + bring in to EU

    Wenn Du einen mobilen Rechner mitnehmen möchtest, würde sich http://www.tekserve.com/ anbieten; 2 Wochen vorher avisieren und einen mobilen Rechner + dt./swiss-Tastatur bestellen? Dann benötigt man nur noch einen Netzstecker-Adapter f. D-Steckdose.
    Wenn es günstig sein sollte? evtl. hier: http://store.apple.com/1-800-MY-APP...a/wa/RSLID?sf=wHF2F2PHCCCX72KDY&nclm=C61AFE24
    us-Preis = exkl. Sales-TAX ( je nach Bundesland runde 8% +-)
    Bei der Einfuhr in D kommen noch 19% Einfuhrumsatzsteuer dazu. Viel Erfolg!
     
    #9 Muellermilch, 23.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.08
  10. Erdbäre

    Erdbäre Macoun

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    116
    Ich meine mich zu entsinnen, dass Waren ein halbes Jahr im Besitz sein müssen, d.h. wenn du ein Jahr in den USA bleibst, musste dein Mini mindestens ein halbes Jahr vor Abreise gekauft haben, damit er als dein "Eigentum" und somit einfuhrabgabenfrei nach Deutschland eingeführt werden darf (= Übersiedlungsgut). 100%ig sicher bin ich mir nicht, aber ich kann ja nochmal nachforschen, sofern Interesse besteht.
     
  11. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Also meines Wissens muss die Mehrwertsteuer in jedem Fall gezahlt werden, doch auch einige Mails an den Zoll haben da keine Klarheit gebracht.
     
  12. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    Ich meine 12 Monate? würde mich aber interessieren?
     
  13. Erdbäre

    Erdbäre Macoun

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    116
    ICH bin der Zoll ;)
    Und ich meine Recht zu haben.
     
  14. Erdbäre

    Erdbäre Macoun

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    116
  15. PapzT

    PapzT Goldparmäne

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    566
    Meine Freundin fährt nächstes Jahr im Juli für ein Jahr in die USA als Au-Pair. Ich lass mir mit Sicherheit auch was am Ende ihrer Reise mitbringen. Bis dahin kommt ja bestimmt noch einiges auf uns zu von seitens Apple. :)
     
  16. Christian

    Christian Jamba

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    55
    Achtung!

    Ich war bis vor 3 Tagen auch ne Woche in Amerika. Hatte mein normales, 8 Monate altes MacBook dabei. Bei der Rück-Einreise nach Deutschland wurde ich bei einer Zoll-Stichprobe kontrolliert. Die Dame vom Zoll hat mich gefragt ob ich Elektronik eingekauft hätte, und was ich mitführen würde. Als ich sagte, ich hätte ein Notebook dabei, bestand sie darauf, dass ich ihr einen Blick auf die Tastatur gewähre....
     
  17. Erdbäre

    Erdbäre Macoun

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    116
    wenn du aber irgendwie belegen kannst, dass das macbook aus deutschland ist, dann ist das okay. sowas kann man sogar nachreichen beim zoll (rechnung usw).
     

Diese Seite empfehlen