1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ATI X800XT oder X1900 für G5?

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von jensche, 13.11.07.

  1. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Hallo... ich will meine Grafikpower aufstocken. D.h. ich werde meine bestehende Grafikkarte verkaufen.
    ist ne Geforce 7800 GT:

    http://www.apfeltalk.de/forum/b-geforce-7800gt-t107806.html#post1056562


    Nun habe ich 2 Möglichkeiten ins auge gefasst...

    [​IMG]
    Radeon™ X800 XT Mac Edition

    oder

    [​IMG]
    Radeon™ X1900 G5 Mac® Edition



    Ich weiss nun nicht welche gut ist. ist brauche die für folgende Anwendung:

    3D (Maya, Motionbuilder...)
    Grafik (Creative Suite...)
    Video (After Effecte, final cut... usw.. )


    Was meint ihr?
     
  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Gibts eigentlich noch keine Grafikkarte für den G5 mit 512 oder 768 MB Grafikspeicher?
     
  3. da_jones

    da_jones Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    500
    Die X1900 müsste um Klassen besser sein, als die X800. In dem G5 iMac, den ich bis vor kurzem noch besaß, steckte eine X600 (PCI-E mit 128MB). Ging eigentlich ganz gut, aber bei Full HD war sie dann doch manchmal überfordert (wobei: 1080i bei Mpeg2 war kein Problem, 1080p in H264 dann schon).

    Sorry, wenn das net besonders hilfreich war. Fiel mir nur so auf.

    da_jones
     
  4. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Ja, wenn man nach dem preis geht schon... mmh...


    ich möchte einfach ne top grafikkarte.... vorallem für maya...
     
  5. riffraff

    riffraff Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    152
    die x1900 ist in jedem fall leistungsfähiger als die x800, kannst einfach mal ein benchmarks unter windows ergoogeln. denke das lässt sich in etwa auch für den mac übertragen. gruß.
     
  6. riffraff

    riffraff Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    152
    aber was hast du denn gegen die 7800gt ?
     
  7. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
  8. riffraff

    riffraff Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    152
    ohh, das sollte sie aber auf jeden fall???
     
  9. riffraff

    riffraff Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    152
    als selbst mein macbook spielt mit popligem gma950 von intel onboard flüssig ab.
     
  10. riffraff

    riffraff Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    152
    ok hab nochmal geschaut Technische Daten
    hmm hd-wmv wird von der karte hardwarebeschleunigt, wie sich das dann aber bei h.264 verhält, keine ahnung, sollte dennoch kein problem sein. was hat dein g5 für ein prozi?
     
  11. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    2ghz dualcore mit 10,5 gb ram
     
  12. riffraff

    riffraff Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    152
    hmm, auch wenn ich mich vielleicht weit aus dem fenster lehne, doch es liegt nicht an der 7800gt!
     
  13. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    am prozzi?
     
  14. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Das ist leider die GTX mit 512 MB....

    mmmh... was soll ich nun nehmen?
     
  15. riffraff

    riffraff Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    152
    keine von beiden, es liegt nicht an der karte.
     
  16. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    an was denn?


    an was liegts denn? (du hast mir die Specs der 7800 GT X gepostet... die ist hammer krass....
     
  17. FiveEcco

    FiveEcco Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    19.09.07
    Beiträge:
    426
    Also aus Erfahrung kann ich sagen das die X1900 eine gute Wahl ist und auch im 3D-Bereich gute Dienste leistet. Sollten deine 3D Projekte aber an Umfang zunehmen dann wirst du mit ihr schnell an deine Grenzen stoßen. Hier wäre dann eine Karte mit deutlich mehr Grafikspeicher zu empfehlen um ein flüssiges Arbeiten im Editor zu gewährleisten.
     
  18. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573


    Nur leider finde ich keine Karte die mehr Leisteung hat für den G5... oder weisst du da mehr. ich sehe nur im PC Sektor gibts karten mit 768MB oder sogar 1024 MB Grafikspeicher...
     
  19. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Was nun? ;)
     
  20. FiveEcco

    FiveEcco Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    19.09.07
    Beiträge:
    426
    Das ist eine gute Frage. Im Mac Bereich ist es da nicht so einfach. Im PC Bereich hätte ich dir eine von Creative Labs empfohlen.
    Aber genau aus dem selben Grund finde ich mich zur Zeit mit der Quadro FX 4500 ab. Mir sind die 512 auch zu wenig.
     

Diese Seite empfehlen