1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ATI stellt neue Super-Grafikkarte vor

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 12.08.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Der Grafikkartenhersteller ATI hat heute erste Details zu seinem neuen Flagschiff verkündet und präsentiert mit der HD 4870 X2 eine Grafikkarte, die neben einem kompliziertem Namen direkt zwei Grafikprozessoren mitbringt. Somit wäre dann auch auf Grafikplatinen die Ära der Doppelprozessoren angebrochen: Mit zwei Gigabyte GDDR5-Arbeitsspeicher und einer Taktfrequenz von 750 Megahertz dürfte die HD 4870 X2 das bislang markführende Modell GeForce GTX 280 als absolutes HighEnd-Produkt ablösen.[/preview]

    Die genaue Leistung der Karte lässt sich bislang nur schwer beziffern, das Portal TGDaily spricht jedoch von beeindruckenden 2,4 TFlops. Unter FLOPS versteht der Computerwissenschaftler 'Floating Point Operations Per Second' bzw. die Anzahl der Gleitkommaoperationen, zu der ein Computer pro Sekunde fähig ist. Eine solche Leistung benötigt leider auch entsprechend Strom: Mit einem Verbrauch von 270 Watt dürften viele Anwender gewöhnlicher Computer bei Kauf der Karte auch zu einem neuen Netzteil greifen müssen.

    Ob die Karte auch für den Mac erscheinen wird, ist unklar - und eben deshalb leider auch unwahrscheinlich. In den USA soll das Grafikmonster 549 US-Dollar kosten, in Deutschland ist mit einem Preis um 400 Euro zu rechnen.
     

    Anhänge:

  2. Bericender

    Bericender Macoun

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    123
    *erster*

    wenn das so weitergeht haben wir irgendwann nen Fusionskraftwerk als Netzteil :D
     
  3. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    geil *sabber*

    edit: Zweiter!
     
  4. Ali Alierration

    Ali Alierration Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    394
    Und wieso kostet die beste Graka zur Zeit im Mac Pro (nVidia mit 1,5 GB Ram) über 2000€?
     
  5. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Hmm. Damit habe ich so meine Probleme:

    Doppel-GPU-Karten gab’s schon vor Jahren von NVIDIA (zur Zeiten der 7xxx-Serie) und, natürlich, 3dfx. Die Voodoo 3 5 6000 hatte gar vier Prozessoren auf der Platine.

    Die Karte läßt sich übrigens auch mit Crossfire verwenden. Dann werkeln 4 GPUs im System und saugen über 500 W. Allerdings skaliert die AMD/ATI-Lösung nicht sonderlich gut.

    Cheers,
    -Sascha
     
    #5 nggalai, 12.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.08
    Yü-Gung gefällt das.
  6. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
  7. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Die Quadro Versionen richten sich an eine ganz andere Käuferschicht!

    Die hier vorgestellte ATI-Karte ist ein typisches Utensil für einen guten Spiele-PC, aber keine "Profi-Karte" für die Arbeitswelt... Insofern kannst du diese Serien auch nicht vergleichen.


    Stimmt... 3dfx war einer der ersten Hersteller mit einer solchen Technologie und wurde später von NVidia aufgekauft, die das Projekt Multi-GPU aber einige Jahre ruhen gelassen haben.

    Und die Performancegewinne sind im Moment sowohl bei SLI als auch Crossfire noch immer sehr mager und beschränken sich zudem auf weniger als die Hälfte der Anwendungen (bei denen WIRKLICHE Leistungszunahmen verzeichnet werden können)
     
  8. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Die Frage ist für mich, inwieweit es für den Otto-Normal-Verbraucher wirklich nutzt. Sobald ich dieses Vieh einschalten würde, hätte ich ein schlechtes Gewissen.

    Ich muss zugeben, ich träume auch manchmal von einem High-End-GamerPC, der es drauf hat und über Crossfire alles in den Schatten stellt. Die Grafik muss gigantisch detailgetreu sein. Aber sicherlich wäre so etwas nur bei mir von kurzer Dauer.
     
  9. Underhill

    Underhill Cripps Pink

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    149
    sehr cool, bin ja gespannt wann die im laden is und wie die dann wirklich im vergleich zu andren top-grakas abschneidet!
     
  10. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Nun ja, was heißt „Otto-Normal-Verbraucher“ in dem Sinn? Der Durchschnitts-PC-Benutzer rüstet kaum selbst seine Grafikkarte auf sondern kauft Komplettsysteme bei Dell, HP oder Aldi. ;) Wenn Du damit den Durchschnitts-Spieler meinst, da wird so eine Karte schon interessanter, ist aber recht teuer. Und „gehobenere“ Spieler mit 24" oder 30" Monitoren können Leistung immer gebrauchen. Aktuelle Games auch; Crysis auf Very High mit Anti-Aliasing und anisotropen Filtern läuft selbst auf dem Ding in vergleichsweise geringer Auflösung relativ zäh.

    Cheers,
    -Sascha
     
  11. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Ja, die guten alten Voodoo - das lässt sich aber aufgrund der Bridge-Architektur nur schwer mit dem Konzept hier vergleichen.
     
  12. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Theoretisch hast Du recht, Felix – Die AMD-Karte hat neben der Verbindung über eine Bridge auch einen „Sideport“:

    [​IMG]

    http://img513.imageshack.us/img513/85/sideport9349586wl4.jpg

    Jedoch:

    http://www.anandtech.com/video/showdoc.aspx?i=3372&p=3

    Kurz gesagt: Sideport ist zur Zeit nicht nur nicht aktiv (von AMD im Treiber nicht aktiviert), sondern es hängt vom spezifischen Bord-Hersteller ab, ob der Sideport überhaupt implementiert wird. Zur Zeit laufen alle HD 4870X2 genau so wie die früheren Lösungen von NV und 3dfx über eine Bridge.

    Cheers,
    -Sascha
     
    nevermind gefällt das.
  13. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Ich hatte vor meiner aktuellen 4870 1Gb Variante eine 3870 drinnen, der unterschied in spielen ist groß, der Preis der normalen 4870 ist gut den hier stimmt das p/l verhältniss. Der Stromverbrauch ist auch in ordnung. Jedoch ist der unterschied in vielen Programmen zur 3870 gering.

    Die 4870X2 denke ich wird wohl kaum in einem Mac Pro platz finden, ebenso die 4850X2 wird keinen platz finden, ich denke hier an die normale 4870 und in den kommenden iMacs vielleicht 4850. Natürlich nur wenn Apple nicht mit Nvidia zusammen kommt, dann wird wohl eine Karte in die Macs kommen.

    3dfx fing darmals soweit ich weiß mit der Voodoo5 5000 bis hin zur Voodoo5 6000 mit 4 Chips, nur wurden viele Voodoo5 Karten nie offizell verkauft. Auf ebay erwischt man die ein oder andere Voodoo5 karte noch, die teuerste Graka die jemals über den Tisch bei ebay ging war die Voodoo5 6000, seltenheitswert.

    Zu SLI und Crossfire kann man nur sagen das es in Spielen wie auflösungen von 1280x1024 nix bringt erst in auflösungen wie 2048x1600 bringt SLI oder Crossfire etwas. Neu bei Nvidia ist das Tripple-SLI wobei die letztere Karte lediglich zur Physikberechnung genutzt wird. Natürlich sit ein Stromverbrauch von 2x 4870X2 oder 3x9800GTX+ sehr hoch, Netzteile mit mindestens 800Watt sollten da schon vorhanden sein.
     
  14. SL55

    SL55 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    68
    Ja, und wenn man dann zwei HD4870x2 koppelt, braucht man auch eine entsprechend starke CPU, um die GPUs nich zu limitieren. Denkbar wäre da sowas wie ein E8400, overclocked auf 4 GHz. eine Q6600 CPU sollte auch was bringen... :-D

    Und ich tümpel hier mit meiner alten FX5200 rum... :D o_O

    Es wird zeit für ein PCI-E system mit Nehalem, also bitte Intel: macht schneller! :-[
     
  15. Doms

    Doms Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    1.025
    um stromzusparen könnten man doch einen kern auschalten. müsste doch keine probleme machen wenn im moment sowieso nich die ganze kraft braucht :)
     
  16. lm87

    lm87 Gast

    Du scheinst dich auszukennen, also erkläre den Unterschied zwischen normaler und Profi Karte bitte :p
     
  17. SL55

    SL55 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    68
    ich bin zwar nicht er, aber kann trotzdem was sagen:

    -) höhere Taktraten
    -) Mehr Grafikspeicher (ab so 1 GB wirds sinnvoll für Grafiker und deren großen Texturen)
    -) deshalb sind diese GPUs qualitativ hochwertiger (nur das beste vom besten wird verwendet, sind ja im Prinzip die gleichen wie die Consumer GPUs, um sie teuer zu verkaufen)

    Trotzdem seh ich wieder das alte problem bei der HD 4870x2: Microruckler! :(
     
  18. schwenn77

    schwenn77 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    422
    Hauptsächlich die Treiber, die auf OpenGL optimiert sind. D.h. optimiert nicht auf max. Framerates, sondern auf durchgehend bearbeitbare Framerates (>3fps), zertifizierung durch die Softwarehersteller, damit die Garantie, das wenn ein Glitch auftritt, dieser auch gefixt wird. Zu 95% merkt man selbst im normalen 3D-Betrieb keinen Unterschied, aber beispielsweise verteilen Quadrokarten ihr 3D-Ressourcen bei Multimonitorbetrieb ganz anders (nämlich 50:50) während normale Geforcekarten immer dem Hauptmonitor die höchste Priorität geben.

    Das Apple für den Mac Pro nur die teuerste Quadro anbietet ist selten bescheuert, eine Quadro 1700 ist für das meiste absolut ausreichend, und zum arbeiten mit OpenGL-beschleunigter Software immer noch 10x besser als die 8800GT
     
  19. Microsaft

    Microsaft Blutapfel

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    2.575
    ich find das ganze zwar interessant, vielleicht auch weil ich bis gestern selber noch ne zocker-dose hatte.... auch ist dieses thema informativ...
    mir ist beim schlachten meines pcs und dem umräumen ses kellers noch ne alte voodoo 2 in die hände gefallen. sage und schreibe 12mb (die grpße version).... das waren noch zeiten


    aber:
    inwieweit ist die grafikkarte für apple-user interessant?!
    verstehe bzw sehe da wenig zusammenhang
    läuft ja eh nicht im mac
     
  20. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Ja vielleicht ja mal im Mac Pro :)
    Wer weiß?
     

Diese Seite empfehlen