1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

At Ease 5.0 für Workgroups

Dieses Thema im Forum "Retro-Ecke" wurde erstellt von Secret Agent, 05.02.08.

  1. Ich habe für meinen Neffen einen iMac G3 233 MHz mit Mac OS 8.6 mit einigen Lernspielen fertig gemacht. Um den Rechner aber wirklich kindersicher zu machen, brauche ich jetzt das Programm "At Ease 5.0 für Workgroups" (http://en.wikipedia.org/wiki/At_Ease). Ich habe zwar die Version 3.0, diese ist aber offensichtlich nicht mit Mac OS 8.x kompatibel. Außerdem scheint sie dem Benutzer keinen Zugriff auf das CD-ROM-Laufwerk zu gewähren (um CDs zu wechseln). Version 5.0 soll das zulassen und außerdem mindestens Mac OS 8.5 unterstützen, vielleicht ja auch 8.6.
    Ist jemand da draußen, der Zugriff auf At Ease 5.0 hat?
    Würde mich über Unterstützung jedweder Art sehr freuen!
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
  3. Vielen Dank für den Tipp! Klingt gut, hilft mir aber wahrscheinlich nicht.
    Problem: Ich kann At Ease 3.0 unter Mac OS 8.6 gar nicht erst installieren! Also kann ich das Update auch nicht aufspielen... Oder liegen die Ursachen evtl. anderswo? Bei dem Versuch, At Ease 3.0 zu installieren erhalte ich immer die Fehlermeldung, dass System 7.0 oder neuer erforderlich sei. Danach kann ich die Installation nicht fortsetzen.
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    ok, dann such dir mal den TomeViewer. Damit kannst du in die Installationspakete reinschauen und manuell installieren. At Ease läuft nämlich in der 3er Version nachweislich mit 8.6

    Gruß Stefan
     
  5. Vielen Dank für den neuen Tipp! Leider läuft es immer noch nicht so, wie gewünscht...
    Ich habe mit TomeViewer alle Archive von der Programmdiskette "At Ease 3.0" extrahiert und anschließend in den Ordner Systemerweiterungen kopiert. Wenn ich von dort versuche, die Programme "At Ease" oder "At Ease konfigurieren" zu starten, erhalte ich die Fehlermeldung "Sie müssen 'At Ease' installieren und anschließend den Computer neu starten, um 'At Ease konfigurieren' ausführen zu können". Neustart bringt aber nichts, und installiert habe ich ja schon - zumindest nach bestem Wissen und Gewissen.
    Ich habe dann gemerkt, dass irgendwie im Systemordner ein Ordner namens "At Ease Objekte" entstanden ist - wie und woher, weiß ich nicht. Also habe ich alle Programmteile von At Ease noch einmal in diesen Ordner "At Ease Objekte" kopiert und versucht, von da aus At Ease zu starten. Das führte aber zu derselben Fehlermeldung.
    Last but not least habe ich versucht, das "At Ease 3.0.3 Update" zu installieren - in der Hoffnung, dass das vielleicht alle Probleme glatt bügelt. Das Programm wollte die At-Ease-Komponenten "At Ease", "At Ease Setup" und "At Ease Startup" updaten - die beiden letztgenannten habe ich aber gar nicht auf meiner Festplatte, d. h. sie sind beim Extrahieren der Archive gar nicht raus gekommen.
    --- 1 Stunde Pause ---
    Gerade wollte ich noch einmal probieren, die Archive neu zu extrahieren und At Ease dann vom Ordner Programme aus zu starten. Geht nicht, denn zwischenzeitlich ist der Rechner kaputt gegangen, offensichtlich Netzteil kaputt. Herzlichen Glückwunsch! (Was ist an Macs eigentlich soviel besser als an PCs? Ich jedenfalls habe damit mehr Ärger als Freude.)
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Du bist Dir aber schon bewußt das wir über ein 10 (!) Jahre altes Gerät reden?! Würden wir laufende Systeme dieser Ära betrachten, käme der Mac IMHO auf einen Marktanteil von min. 50 %.

    Zu den genauen Ablageorten der At Ease Bestandteile kann ich Dir leider nix sagen, da ich kein System mehr mit At Ease aktiv im Einsatz habe.

    Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen