1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Astaro umgehen.

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Fanboy, 08.09.08.

  1. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    hallo.

    ich habe einn Problem.

    Und zwar hat unser Administrator in der Arbeit vorige woche Astaro auf unseren Server gemacht.

    Und jetzt sind natürlich einige Seiten gesperrt -> gut so.

    ABER jetzt sind unabsichtlich auch einige Seiten gesperrt die wir (Meine Arbeitskollegen und ich) noch brauchen.

    Jetzt zum Problem: Unser Administrator hat gekündigt.

    Und jetzt können wir den Filter nicht mehr ausschalten.

    Zumindest bis wir einen neuen Admin haben.

    Wir wollen ja eig. den Filter nicht ausschalten sondern nur einige seiten besuchen. (CAD usw.)

    Meine Frage:

    Kennt sich da jemand aus.

    Kann ich den Filter irgendwie umgehen?

    oder verdeckt im internet surfen?

    ist wirklich dringend.

    mfg.


    ANHANG: das kommt wenn man manche seiten erreichen will-
     

    Anhänge:

    hosja gefällt das.
  2. Moorcock

    Moorcock Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    332
    Probier's doch mal mit einem Proxy.
    Gruß
    Moorock
     
  3. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    du wirst lachen aber die seite ist auch gesperrt.
     
  4. Moorcock

    Moorcock Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    332
    Ich hätte mich gewundert wenn nicht. Deine Herausforderung ist es nun einen nicht gesperrten Proxy zu finden (es gibt mehr als nur einen).

    Viel Erfolg und Gruß

    Moorcock
     
  5. toberkel

    toberkel Braeburn

    Dabei seit:
    14.03.08
    Beiträge:
    44
    Du könntest es auch mal mit TOR probieren...
     
  6. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    TOR ebenfalls gesperrt.

    Proxy?

    Sorry ich bin ein internert vollpfosten ich kann meinen Explorer bedienen aber das war es schon.

    Könnt ihr mir vielleicht helfen?


    mfg.
     
  7. Moorcock

    Moorcock Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    332
    Einfachster Tip ist die IP-Nummer der Seiten direkt einzugeben. Um welche Seiten handelt es sich denn?

    Gruß
    Moorcock
     
  8. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052

    google translate

    Traceparts

    Sketch up bibliothek

    sind die wichtigsten.

    Aber mit TOR funktioniert es eh, aber sehr langsam.
     
  9. Moorcock

    Moorcock Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    332
    Wenn es mit TOR geht, sollte es für die Zwischenzeit ausreichen. Was meint Ihr wie Ihr euch auf Euer schnelles Internet freut, wenn der Admin die Seiten wieder freischaltet....

    Gruß
    Moorcock

    P.S. bei goole translate einach mal statt http://translate.google.de/translate_t# das de durch com austauschen. Vielleicht geht es dann....

    Tracepart hat folgende IP: 84.55.175.102

    sketchup.l.google.com.
    aliases sketchup.google.de
    sketchup.google.com
    addresses 74.125.45.147
    74.125.45.99
    74.125.45.103
    74.125.45.104
     
  10. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Die Sache mit den Kollegen klären. Zum Chef gehen. Ihm die Lage erklären. Administrator anschreiben.

    Auch wenn ein Admin kündigt, so hat er doch eine Übergabefrist einzuhalten. Meistens 4 Wochen. Von Heute auf Morgen kündigen und den lieben Gott einen guten Mann sein lassen geht in dem Business eher nicht.

    Sollte dir hier jemand öffentlich einen Weg zeigen den "Block" zu umgehen, macht er sich strafbar. Ungeachtet dessen welche Seiten du besuchen möchtest.

    (Imho finde ich es sowieso etwas suspekt hier eine solche Frage zu stellen… Weiss der Chef davon?)
     
  11. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    okay, noch eine letzte frage: wie bekomme ich die IP der einzelnen seiten heraus?

    mfg.
     
  12. Moorcock

    Moorcock Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    332
  13. Moorcock

    Moorcock Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    332
    Das wäre mir neu, welche Straftat wäre das denn?

    Handelte der CCC auch strafbar, als er Journalisten zeigte, wie die "große chinesische Mauer" untertunnelt werden konnte?

    Strafbar und unerwünscht sind verschiedene Sachen....

    Gruß
    Moorcock
     
    #13 Moorcock, 08.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.08
  14. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Hier, in AT, könnte es unerwünscht sein. Strafbar ist es in so fern, dass unter Umständen Beihilfe zu einer Straftat geleistet wird. Je nach dem wie der Arbeitsvertrag geschrieben ist, ist es Angestellten untersagt aus eigener Initiative heraus Sicherheitssysteme zu umgehen oder sie mit Hilfe von Software ausser Kraft zu setzen. Was übrigens das Erste ist, was ich als Gewährleistungsvereinbarung bei jedem Unternehmen, für das ich tätig bin, unterschreiben muss. Es mag sein, dass es vor 10 Jahren noch nicht so selbstverständlich war, jedoch heute kann eine solche Unachtsamkeit schnell eine Abmahnung nach sich ziehen. Kommt aber auf das Unternehmen an. Manche kündigen demjenigen sogar sofort das Arbeitsverhältnis.

    (Admins kündigen vorher lieber selber)

    Die Sache mit China ist ja wohl eher dem Mangel an freiem Willen zuzuschreiben. Aber warum dem Blick soweit in die Ferne schweifen lassen, wenn wir in D den Aufbau des 2. demokratischen Überwachungsstaat von der Pieke auf lernen dürfen!?
    Das chinesische Volk ist diesbezüglich härter gesotten… Sie haben die Mauer wenigstens selber gebaut. ;)
     
  15. Moorcock

    Moorcock Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    332
    Unerwünscht ist es bestimmt und das vielleicht auch hier. Apfeltalk ist auch nicht die richtige Seite um en detail Hacks zu Firewalls zu besprechen, nur waren die von mir genannten Tips ohnehin harmlos und keine zwei klicks von Google entfernt. Die angefragten Seiten waren auch harmlos. Sicher, was mit harmlosen Seiten geht, kann auch bei anderen Seiten gehen. Ich erinnere mich an den "Schwobifying Proxy" der leider geschlossen werden musste, da irgendjemand links zu Nazi- oder Sexseiten eingab.

    Wer seine Mitarbeiter auf Linie halten will, sollte klarmachen, dass während der Arbeit für die Arbeit gesurft werden kann. Punkt! Protokolle erstellen halte ich in dem Zusammenhang für gerechtfertigt!

    Technische Methoden sind aber meistens nutzlos.

    Gruß
    Moorcock

    P.S. Hard Boiled Wonderland ist ein ziemlich abgefahrener Roman von Haruki Murakami. Gefällt mir gut.
     

Diese Seite empfehlen