1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

ASP.net unter OSX entwickeln?

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von BillyBlue, 29.04.06.

  1. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Hallo!
    Kann man gut(!) unter OSX für ASP.net-Server entwicklen?
    Es geht dabei um ein Shopsystem.

    Danke!
    - bb
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Ich denke nicht. Soweit ich weiß ist ASP eine Microsoft Sache. Tut mir leid...
     
  3. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Man kann es nicht, zumindest nicht gescheit. asp.net ist nunmal schön in Visual Studio implementiert. Du kannst natürlich mit jedem Texteditor asp.net code schreiben... Alternativ kannst Du Mono probieren.
    Welche Gründe gibt es bitte für ASP.net??? Man braucht nen Windows Server dafür!! Oh mein Gott...
     
  4. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Du wirst lachen - ich plage mich auch schon ne Weile mit dem Thema rum, weil ich bei uns im Betrieb im Intranet eine kleine Page für unseren Betriebsrat gestaltet habe. Und "aktive Inhalte" sind da wegen Windows-Servern nicht via PHP und MySQL möglich.

    Ich habe keine andere Lösung gefunden, als die Programmierung tatsächlich "auf Arbeit" vorzunehmen. Nicht elegant, nicht ideal, aber ich fand keinen anderen Weg.

    Lieben Gruß,
    Nathea
     
  5. Demo

    Demo Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    02.04.04
    Beiträge:
    411
    Das stimmt so nicht, es gibt ein mod mono fuer Apache.

    Seit wann kann man auf Windows-Servern (IIS ?) kein PHP laufen lassen ? Das waere mir neu.
     
  6. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    hast du mal die performance im gegensatz zu bspw. php gesehen
     
  7. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Ich hatte nicht die Absicht, mich mit den Server-Admins "anzulegen" und habe ihnen erst mal geglaubt, das das nicht möglich ist. Solltest du etwas wissen, was denen entgangen ist?

    Lieben Gruß,
    Nathea
     
  8. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Mann muss einfach nur PHP für den IIS installieren, fertig.
     
  9. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Genau da liegt der Hase im Pfeffer. Für so einen kleinen Betriebsteil installieren die nix, was über den selbst definierten, betriebsübergreifenden "Standard" hinaus geht.

    Aber gut zu wissen, dass es theoretisch gehen würde, danke für den Tip.

    Lieben Gruß,
    Nathea
     
  10. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Das war bei uns in der Firma nicht anders. Wir haben uns einen Rechner geordert und das zugelassene Linux installiert, dort einen Webserver installiert unser Projekt realisiert und am schluss gesagt "Tadaa, is schon fertig funktioniert und entspricht den Richtlinien, kriegen wir bitte folgenden Hostnamen...." :) Und den haben wir jetzt.... Und die Firma ist keine kleine Firma sondern ein sehr grosser deutscher Konzern.
     
  11. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Die sind bei uns mit den Zugeständnissen eher extremst zurückhaltend. War schon ein Krampf, überhaupt aus dem dort für die ganze Meute verordneten "Front-Page-Web" ausbrechen und ein "ganz normales", ohne Frontpage-Extensions aufbauen zu dürfen.

    Ich bin ein viel zu kleines Licht, um einen eigenen Rechner überhaupt in Erwägung ziehen zu dürfen, geschweige denn solche Sonderlösungen wie bei euch gestattet zu bekommen.

    Aber ich will mal nicht meckern - Homepage steht, ASP wird genutzt (wenn auch widerwillig, von meiner Seite aus), und auch die "Götter des Serverraumes" haben nichts zu nörgeln. ;)
     

Diese Seite empfehlen