1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ASCII-Editor für autorun-Datei

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von tantebilke, 24.10.06.

  1. tantebilke

    tantebilke Gast

    Hallo..

    ich soll eine DVD erstellen, die auf PC mittels autorun-Datei startet. Wie diese aussehen soll, weiß ich. ABER: Ich kann die autorun-Datei ja nicht einfach mit TextEdit erstellen und in *.inf umbenennen. Denn dann werden da irgendwelche Gestaltungsinfos mit in die Datei geschrieben.

    Deshalb brauch ich einen Editor für diesen Zweck. Und zwar einen, der auf nem Mac läuft, weil ich ja an einem solchen sitze.

    Wäre nett, wenn mir da jemand eine Freeware nennen könnte, oder vielleicht eine andere Lösung dieses Problems hat.

    Vielen Dank!
     
  2. Hamsta

    Hamsta Jerseymac

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    449
  3. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    In TextEdit "Format" -> "In reinen Text umwandeln" aufrufen und dann als Windows-Latin1-Codierte Datei speichern.

    So sollte das eigentlich funktionieren...
     
  4. tantebilke

    tantebilke Gast

    Hallo Hamsta!

    Danke für die schnelle Hilfe! Habs bereits runtergeladen und auch die autorun-Datei verfasst. Läßt sich nur als *.txt abspeichern. Wenn ich dann unter Informationen das Suffix in *.inf ändere müsste es funktionieren, oder?!

    Das ist immer so eine Sache, sowas zu erstellen und am eigenen Rechner nicht testen zu können. Naja..PC halt....
     
  5. tantebilke

    tantebilke Gast

    Hallo...na das ist wohl die viel einfachere Lösung :) Danke!
     

Diese Seite empfehlen