1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Artikel zum Thema Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Binary, 23.11.08.

  1. Binary

    Binary Ontario

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    340
    Hallo zusammen,

    ich habe einen Artikel bzgl. des Ruhezustandes des Macs erstellt.
    Dort habe ich erklärt, wie man den Modi wechselt und so evtl. Festplattenschäden vorbeugen kann.

    Reinschauen lohnt sich (meiner Meinung nach ;) )

    http://kian.tahomihgmbh.de/content/view/170/111/

    Nachtrag: Die Benutzung von SmartSleep macht die Anleitung überflüssig, den dies verbindet Sicherheit und Geschwindigkeit.

    viele Grüße

    Kian
     
    #1 Binary, 23.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.08
  2. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    Wieso kann es in "seltenen Fällen zum Datenverlust kommen"? Wieso sollte ich den Ruhemodus nutzen, wenn es zum Datenverlust kommt? Nur wegen der paar Sekunden Wartezeit?

    Weiß jemand, wie hoch der Mehrverbrauch an Akkukapazität pro "Schlafstunde" ist?
     
  3. Binary

    Binary Ontario

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    340
    Ich bin mir mit dem Datenverlust nicht so sicher, aber stell dir vor, du hast das Festplatten speichern abgestellt und dann geht der Akku ganz leer, da weiß ich nicht, ob der Mac dann vorher trotzdem nochmal auf die Festplatte speichert.

    Wieso du den nutzen solltest steht dort, manchmal dauert es bei mir zwischen 30-60 Sekunden und manchmal habe ich diese Zeit wirklich nicht.

    Ich gebe dir ein Bsp. ich habe den Assistenten des Professor was gefragt in seinem Raum.
    Danach hab ich das Ding zugemacht und 30 Sekunden dumm herum stehen müssen.
    Die Leute die den Hintergrund nicht kennen, sind dann meist irritiert.

    Und der andere Fall, meine Lerngruppe entschliesst sich kurzer Hand, den Raum zu wechseln, da ist es auch dumm, wenn die dann erstmal alle neben mir stehend warten müssen, bis der Standby an ist.

    Einen Mehrverbrauch gibt es nicht, da er ja auch im Standybyzustand 3 den Ram mit Strom versorgt.
    Im Gegenteil, es wird kein Strom benötigt, um auf die Festplatte zu schreiben, dass ist aber sehr minimal.

    Und ganz zum Schluß gilt: Du musst es ja nicht machen, wenn du nicht magst / immer diese kurze Zeit zum Warten hast ;)
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Man kann doch bequem zwischen den Ruhemodi wechseln, z.B. mit dem Widget "Deep Sleep" - also wenn man mal rasch zuklappt, lässt man den "normalen" Zustand, und wenn man ihn für ein Stunde oder mehr schlafen legt, nimmt man per Widget den Tiefschlaf.
    Im Tiefschlaf verbraucht er überhaupt keinen Strom.
     
  5. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    jo, schön wenn man so was auch mal auf deutsch findet.
    kannst du mal den link korregieren?

    ich nutze seit einiger zeit:
    SmartSleep
    und bins sehr zufrieden damit
     
  6. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    Das ist klar, aber dies wäre regelmäßig und nicht "äußerst selten" der Fall.

    Ich wollte mich nur vergewissern, ob ich das richtig verstanden habe:
    Datenverlust (RAM) ist weniger tragisch als eine Wartezeit von 30 Sekunden. :)

    Es geht nicht darum, ob ich dies tun soll oder nicht, sondern um deine "Anleitung". :)

    Noch eine Frage:
    Hast du schon mal "hibernatemode 2" (inkl. "hibernatefreeratio") ausprobiert? Dabei soll erst bei Unterschreitung eines Schwellenwertes der RAM auf die Festplatte geschrieben werden.
     
  7. Binary

    Binary Ontario

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    340
    Aller besten Dank!
    Dies kombiniert natürlich beides, schnelles Standby und Sicherheit!
    Werde das noch in meinem Blog nachtragen.

    Ehrlich? Also geht dein Akku immer leer, sobald du deinen Laptop in den Standby bringst? Das ist ja mal sehr interessant....

    Vielleicht übertrifft dies deine Vorstellungskraft aber es gibt tatsächlich Momente, in dennen hat man keine 30-60 Sek.


    Das scheint wohl die empfohlene Freeware zu tun.
    Bzgl. meines Antwortenstiles :Habe versucht auf deine Niveau zu schreiben.
     
  8. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    Ich merke schon, du bist einfach unantastbar. ;)

    Ich spare mir an dieser Stelle jeden weiteren Kommentar.
     
  9. Binary

    Binary Ontario

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    340
    Ich bin gerne offen für Kritik, jedoch in einer angemessenen und freundlichen Form.
    So, wie man eben auch selbst behandelt werden möchte.
     

Diese Seite empfehlen