1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Artikel: Parallels Bare Metal virtualisiert ohne Host-System

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von landplage, 01.03.10.

  1. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Die News findet Ihr hier.
     
  2. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    Darf ich fragen was dieses Bild zeigt? Sind das XServe Systeme? Sehen wir da ein Apple RZ?
     
  3. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Danke für die Nachfrage, ich hab es mal hinzugefügt. Es handelt sich um ein Cluster bei der COLSA Corporation, die im Bereich der Raketentechnik forscht.
     
  4. JohnnyCasino

    JohnnyCasino Carola

    Dabei seit:
    28.08.09
    Beiträge:
    108
    Ich hab das nicht verstanden, kann mich jemand bitte aufklären?

    Virtualisieren heißt doch ein Betriebssystem (mit Kernel und allem drum und dran) quasi als Programm über ein schon laufendes Betriebssystem zu legen.
    Wo hier jetzt der überraschende Vorteil liegt wird mir nicht deutlich: Es wird gesagt, dass man nun nicht mehr OS X als Host braucht sondern einfach auf den Servern direkt Virtualisieren kann und dadurch deutlich schneller ist.

    Nun, warum hat man nicht von vornherein Windows installiert sondern muss es auf einem Server virtualisieren, der kein OSX hat?
     
  5. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    Danke Felix für die Info. Faszinierend ....
     
  6. knacky

    knacky Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    396
    Durch Virtualisierung spart man Kosten. Du kannst mehrere Systeme gleichzeitig auf einer Hardware laufen lassen. Neue Server sind hardwaretechnisch Leistungstiere. Somit kannst du die vorhandenen Ressourcen besser nützen. Auch die Backups sowie das ganze System ist besser Wartbar, weil du ja alles virtuell hast.
     
    elsi gefällt das.

Diese Seite empfehlen